info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wendia AG |

User Gruppe des ITSM Software Herstellers Wendia AG wählt dreiköpfigen Verwaltungsrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Stuttgart, 24. November 2009. Die Anwender der Service Management Lösung POB 21 haben im Rahmen ihrer Jahrestagung einen dreiköpfigen Verwaltungsrat bestimmt. Jeannette Bucher, Bereichs-leiterin Kundenmanagement bei der VRSG Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen, Wolfgang Glasbrenner, Geschäftsführer des IT Service Providers D-ploy GmbH in Kaiseraugst und Uwe Benner, Leiter Service und Support bei Bechtle Remote Services GmbH & Co KG in Neckarsulm, wollen die Geschicke der POB Anwendergruppe für die kommenden zwei Jahre gemeinsam lenken. Gemeinsame Aktivitäten wie Kundenbesuche, Trainings oder spezielle Thementage sollen im Sinne von Erfahrungsaustausch, Weiterbildung und Kooperation künftig noch intensiver vorangetrieben werden.

„Nach drei Jahren war es an der Zeit, unserer User-Gruppe auf der Verwaltungsebene ein solides Fundament zu geben. Ich freue mich sehr, dass sich mit Jeannette Bucher, Uwe Benner und Wolfgang Glasbrenner drei engagierte Vertreter aus den Reihen unserer Anwender für die Geschicke der POB User Gruppe einsetzen wollen.“, erklärt Martin Scherrer, Geschäftsführer der Wendia AG Schweiz

Bereits zum dritten Mal sind die deutschsprachigen Kunden des Schweizer Service Management Software Entwicklers Wendia AG zu einer zweitägigen Konferenz in Donaueschingen zusammengekommen. Dabei haben POB-Experten und Prozessberater sowohl technische wie Prozess- und Management orientierte Themen für die Teilnehmer aufbereitet. Im Vordergrund standen allerdings auch in diesem Jahr die Vernetzung der POB User, Erfahrungsaustausch, gegenseitige Unterstützung und Motivation.

Grossen Anklang fand deshalb vor allem die sogenannte Techniker-Gesprächsrunde. Mit der Erfahrung aus zahlreichen Implementations-Projekten haben Jan Grotelüschen und Nils Brönstrup, Projektleiter bei den Wendia-Partnern KryStone GmbH und D-ploy GmbH, technische Fragen zur ITIL zertifizierten Service Management Lösung POB 21 diskutiert und praktische Lösungsansätze aufgezeigt.

Einen Blick in die Zukunft von POB 21 konnten Konferenzteilnehmer in einem Beitrag von Wendia Produkt-Manager Atle Nilssen erhaschen. Eigens aus Norwegen angereist, hat der Wendia-Entwicklungschef seinen Zuhörern neue Features für das im März 2010 kommende POB Release 21.12 vorgestellt und über den Entwicklungsstatus des derzeit in Arbeit befindlichen Major-Releases berichtet.

Wendia AG

Die Wendia AG ist ein Schweizer Unternehmen und entwickelt in Übereinstimmung mit ITIL Best Practices ganzheitliche, modulare Software-Lösungen für modernes Service-Management in IT Service- und Support-Organisationen.

Im Kerngeschäft der Service Management Tool-Entwicklung ist Wendia Marktführer in Skandinavien und betreut mit Tochtergesellschaften in Deutschland, der Schweiz, Skandinavien und den USA rund 260 Kunden im privatwirtschaftlichen und öffentlichen Bereich.

Besonders intensive partnerschaftliche Beziehungen pflegt Wendia u.a. zu a+e Informatik GmbH, baramundi Software AG, D-ploy GmbH, KryStone GmbH, IMPAQ AG, KMD A/S, Rivas Management AG, Safetec AG, United Management Services AG und der WinData Team AG.


Web: http://www.wendia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miriam Gögelein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2414 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wendia AG lesen:

Wendia AG | 06.05.2010

Hans Fredsted wird neuer Wendia CEO

„Mit Hans Fredsted haben wir ab sofort einen leidenschaftlich engagierten und kompetenten CEO mit an Bord, der sich vor allem für die Belange unserer Geschäftspartner und Kunden im deutschsprachigen Raum einsetzen wird. Seine Anstellung ist für ...
Wendia AG | 14.09.2009

Wendia AG Schweiz zieht positive Jahresbilanz

„Wir haben von Pink Elephant ein Gütesiegel für die Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Lösung erhalten und außerdem eine ganze Reihe neuer Kunden und Partner gewonnen. Damit haben wir allen negativen wirtschaftlichen Trends zum Trotz unse...
Wendia AG | 26.08.2009

Wendia und baramundi schnüren Rundum-Sorglos-Software-Paket

„Die Trends der IT Branche sprechen zunehmend für ganzheitliche Lösungen und integrierte Systemlandschaften. Partnerschaften zwischen unterschiedlichen und sich ergänzenden Lösungsanbietern sind die logische Konsequenz dieser Entwicklung.“, erk...