info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aqua Society GmbH |

Aqua Society verkauft 15 Prozent der Anteile ihrer Tochter ENVA Systems - Transaktionsvolumen beträgt 1,8 Mio. Euro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Geschäft mit "Steam-Mission"-Modul gestartet - Neue Partner: Schweizer Beratungsunternehmen und Produktionsfirma aus Einbeck

Herten. - Die Aqua Society GmbH hat 15 Prozent der Anteile ihrer neugegründeten Tochtergesellschaft ENVA Systems GmbH, in der die Aktivitäten rund um das von ihr entwickelte "Steam-Mission"-Modul gebündelt sind, für ein Transaktionsvolumen von insgesamt 1,8 Mio. Euro verkauft. Die Greiferbau und Verschleißtechnik Einbeck GmbH (GVE) übernimmt fünf und die HUCON Swiss AG weitere zehn Prozent der Anteile.

"Mit dem Einstieg unserer beiden neuen Partner", so Dipl.-Ing. Hubert Hamm, Geschäftsführer der Aqua Society GmbH, "kann der Markt - auch bei expansiver Nachfrage - mit dem ?Steam-Mission"-Modul bedient werden. Während wir uns weiterhin auf Forschung und Entwicklung im ?Steam-Mission"-Bereich sowie auf das Kälte- und Wassergeschäft konzentrieren, übernimmt GVE die Produktion. Und die HUCON Swiss AG ist für die Synchronisation zwischen F&E und der Produktion verantwortlich. Eine zielorientierte Entwicklungsarbeit, die konkrete Anforderungen der Kunden aufgreift, diese effizient umsetzt und zur Produktionsreife führt, ist somit gewährleistet. HUCON steht uns darüber hinaus als starker Vertriebspartner zur Seite, der seine vielfältigen Erfahrungen und internationalen Kontakte einbringt."

HUCON Swiss AG sichert sich Teilhabe an der Produktion

Dr.-Ing. Holger Uhl, Geschäftsführer der HUCON Swiss AG, die ihren Sitz im schweizerischen Rorschacherberg im Kanton St. Gallen hat und Leistungen im Bereich der Industrieberatung erbringt, ist von dem Investment fest überzeugt: "Als weltweit tätiges Unternehmen sind wir nicht nur beratend für Großunternehmen tätig, sondern engagieren uns auch über Industriebeteiligungen bei wachstumsstarken Firmen, die mit innovativen Produkten den Markt erobern möchten. Das gilt für Aqua Society in hohem Maße, sodass wir außerordentlich große Marktchancen für den Vertrieb der neuen Technik sehen. Über einen separaten Produktionsvertrag der GVE mit Aqua Society sichern wir unserer Unternehmensgruppe zudem dauerhaft eine aussichtsreiche Partizipation an der jetzt angelaufenen Serienfertigung."

Die HUCON Swiss AG, die erfolgreich im Beratungsgeschäft tätig ist, hält eine Beteiligung von 45 Prozent an der GVE mit Sitz im niedersächsischen Einbeck. Die GVE fertigt seit diesem Jahr im Auftrag von Aqua Society das "Steam-Mission"-Modul und engagiert sich - neben dem Bau, der Reparatur und der Regeneration von Greifern und Lastaufnahmemitteln für die Industrie - seit vielen Jahren in der Lohnfertigung für Serien- und Einzelteile. GVE ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und besitzt die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7: 2002-09, Klasse E.

Bei der von Aqua Society zur Serienreife geführten "Steam-Mission"-Technologie wird Niederdruck-Dampf mit einem speziellen Entspannungs-Aggregat direkt entspannt, um den Dampf in mechanische und dann in elektrische Energie umzuwandeln. Das Besondere dabei: Auf ORC-Prozesse mit organischen Verdampfungsmitteln, wie sie bei der Nutzung von Abwärme aus Abgasen oder Kühlwasser sonst meist vorgesehen sind, kann hier komplett verzichtet werden.

Die Aqua Society GmbH ist eine Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Aqua Society Inc., deren Aktien in Frankfurt (WKN: A0DPH0, ISIN: US03841C1009) und New York (OTC: AQAS.PK) gehandelt werden.



Aqua Society GmbH
Dr. Volker Schulz
Konrad-Adenauer-Straße 9-13
45699
Herten
presse@aqua-society.com
+49(0)2366-30 52 54
http://www.dr-schulz-bc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Volker Schulz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aqua Society GmbH lesen:

Aqua Society GmbH | 06.09.2011

Aqua Society startet mit neuem Internet-Auftritt: Relaunch im Corporate Design

Zahlreiche neue Web-Funktionen - Aktuelle News auf Twitter, Xing und Facebook sowie als RSS Feeds - Mehr Bedienerfreundlichkeit Herten. - Die Aqua Society GmbH hat ihren Internet-Auftritt komplett überarbeitet und geht am Dienstag, 6. September...
Aqua Society GmbH | 02.08.2011

ENVA Systems: Energiemodul kann parallel zur Dampfdruck-Reduzierung eingesetzt werden

Arbeitsweise im Bypass-Betrieb ermöglicht zuverlässigen Einsatz in zahlreichen Anwendungsfällen Herten. - In Zeiten steigender Energiepreise und dramatischer Klimaveränderungen bedarf es innovativer Entwicklungen, um Primärenergie einzusparen...
Aqua Society GmbH | 29.03.2011

Hannover Messe 2011: ENVA Systems GmbH präsentiert innovative Technologie zur Steigerung der Energieeffizienz

Energiemodul der Aqua Society-Tochter erzeugt CO2-freien Strom aus Abdampf - Messepräsenz in Halle 27 vom 4. bis 8. April 2011 Herten. - Die ENVA Systems GmbH - eine Tochter der Aqua Society-Gruppe -präsentiert auf der diesjährigen Hannover Mes...