info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dilitronics GmbH |

dilitronics GmbH beteiligt sich am Thüringer Forschungsprojekt für innovative Beleuchtungssysteme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Start für Verbundprojekt CoLight

Jena, 25.11.2009 - Das Jenaer Hightech-Unternehmen dilitronics beteiligt sich am Verbundprojekt CoLight. Im Rahmen des von der Thüringer Aufbaubank geförderten Gemeinschaftsprojekts sollen intelligente und energieeffiziente Straßen-Beleuchtungssysteme auf LED-Basis entwickelt werden. Die dilitronics erforscht als Optoelektronik-Spezialist neue Ansätze für eine intelligente LED-Ansteuerung. An dem bis Februar 2012 laufenden Projekt beteiligt sich ein Verbund aus fünf Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Gemäß EU-Richtlinie 2005/32/EC müssen mittelfristig alle innerörtlichen Straßenbeleuchtungen auf energieeffiziente Leuchtmittel umgestellt werden. Lichtemittierende Dioden (LEDs) werden dabei als das Leuchtmittel mit dem größten Potential angesehen. Neben der Möglichkeit der Energieeinsparung eröffnen sie auch Ansätze zur Steigerung der Sicherheit im Straßenverkehr. Vor diesem Hintergrund erforscht das Thüringer CoLight-Projekt energieeffiziente und intelligente Straßenbeleuchtungssysteme.

Als eine zentrale Komponente einer solchen Straßenleuchte ist die Ansteuerungselektronik zu sehen. Sie stellt die Energieversorgung der LEDs aus der Netzspannung heraus zur Verfügung. Um die Vorteile der LEDs - lange Lebensdauer und Energieeffizienz - auszureizen, muss dabei besonderes Augenmerk auf die Qualität und Leistungsfähigkeit der Elektronik gelegt werden: "Die Anforderungen an den LED-Treiber liegen darin, in Abhängigkeit der Umgebungsbedingungen immer die sicherheitsoptimale Beleuchtung zu gewährleisten. Hierfür müssen neuartige Regelungsalgorithmen entworfen und verifiziert werden", so dilitronics Geschäftsführer Stephan Schulz. Aufbauend auf dem umfangreichen Know-how der dilitronics im Bereich der LED-Treiberelektronik und des ASIC-Designs, sind in den kommenden Jahren, innovative Ansteuerungslösungen zu erwarten.


dilitronics GmbH
Stephan Schulz
Moritz-von-Rohr-Str. 1a
D-07745 Jena
+49 (0)3641-875757 2
+49 (0)3641-875757 9
www.dilitronics.com



Pressekontakt:
Tower PR
André Schmidt
Leutragraben 1
07743
Jena
schmidt@tower-pr.com
03641507082
http://www.tower-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 2177 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dilitronics GmbH lesen:

dilitronics GmbH | 22.11.2012

Schalten, Dimmen und einfach Steuern: dilitronics erweitert Produktprogramm um DALI-Steuerelemente

Jena, 22. November 2012 - Der LED-Spezialist dilitronics erweitert sein Produktprogramm um drei neue DALI-Interfaces. Die befehlsadressierbaren Schnittstellen dienen dem Dimmen und Aufrufen von Lichtszenen ebenso wie der Integration von konventionell...
dilitronics GmbH | 04.05.2011

Dilitronics wird Innovations-Partner für High-tech Projekt

Jena, 04. Mai 2011 - Das Jenaer High-tec-Unternehmen dilitronics (http://www.dilitronics.com) beteiligt sich am Technologie-Projekt COLOR SPEC. Zu Beginn dieses Jahres startete offiziell die Arbeit an COLOR SPEC, einem Gemeinschaftsvorhaben mit dem Z...
dilitronics GmbH | 01.11.2010

dilitronics präsentiert LED-Treiberinnovationen auf "electronica 2010"

Jena, 01. November 2010 - Die Jenaer dilitronics GmbH nimmt an der "electronica 2010" in München teil - der weltweit führenden Messe der Elektronikindustrie. Vom 09. - 12. November wird sich der Experte für LED-Ansteuerung einem internationalen Fa...