info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CAS AG |

CAS AG gewinnt Zuschlag bei der Landesbank Schleswig-Holstein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Integration von SAP FDB per Datendrehscheibe


Hamburg, 7. März 2003. Die Landesbank Schleswig-Holstein hat die CAS Concepts and Solutions AG, Hamburg, mit der Anbindung der operativen Handels- und Backoffice-Systeme an SAP Financial Database (FDB) beauftragt. Das Projekt ist eines der ersten zur Integration von SAP FDB und schafft bei der Landesbank Schleswig-Holstein die Voraussetzungen für die im Jahr 2004 geplante IAS-konforme Bilanzierung.
Die Versorgung von SAP FDB wird auf Basis eines Integrationsbrokers realisiert, bestehend aus IBM WebSphere MQ und Mercator. Diese zentrale Datendrehscheibe hat sich bereits mehrfach als besonders sicher und effizient für die Integration unterschiedlicher Systeme erwiesen. So übernimmt sie beispielsweise die Anbindung der operativen Systeme für das Risikomanagement an SAP SEM oder die Verteilung des SAP GP.
Die CAS AG ist ein Dienstleistungsunternehmen der IT-Branche mit über 130 Mitarbeitern. Ihr Ziel ist die Integration von Geschäftsprozessen, damit ihre Kunden im Wettbewerb differenzierter entscheiden und agieren können. Die CAS AG sieht sich als profilierter eBusiness-enabler, der "alte" und "neue" Welten nahtlos zu "collaborativen" Lösungen verbindet.
Das Dienstleistungs-Portfolio reicht von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Realisierung von Lösungen für Prozesse sowohl innerhalb von Unternehmen als auch zwischen Unternehmen. Die CAS AG ist für ihre Kunden darüber hinaus Ratgeber bei der Auswahl der erforderlichen Produkte.
Das Unternehmen bietet sein umfangreiches Know How in Projekten und zur Beratung in folgenden Bereichen an: Integration, Migration, Archivierung, sowie mySAP.com Anwendungskomponenten und mySAP Technology. Darüber hinaus ist die CAS AG seit 1991 kontinuierlicher Entwicklungspartner der SAP AG und seit Mai 2001 mySAP.com Partner Service. Die Kernkompetenzen rund um SAP werden durch ein breitgefächertes Portfolio von Dienstleistungen und Produkten zur ganzheitlichen Gestaltung von optimierten Prozessen ergänzt.

SAP FDP, SAP GP, SAP R/3, mySAP.com, mySAP Technology sind registrierte und unregistrierte Schutzmarken der SAP AG in Deutschland und anderen Ländern.
IBM WebSphere MQ ist eine Schutzmarke von IBM in Deutschland und anderen Ländern.
Mercator ist eine Schutzmarke von Mercator Inc. in Deutschland und anderen Ländern.

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2320 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CAS AG lesen:

CAS AG | 09.03.2011

Die nächste Generation der Entscheidungsunterstützung mit IBM Information Server und Netezza bei The Phone House

Hamburg, 09.03.2011. Bei der Firma The Phone House aus Münster soll nach der Transformation des Unternehmens vom Service Provider für Telekommunikation zum Handelshaus für mobile Kommunikation die nächste Stufe der Unternehmens-BI gestartet werde...
CAS AG | 15.11.2010

CAS schließt strategische Partnerschaft mit Anheuser-Busch InBev

KAISERSLAUTERN - 15. November 2010 - Anheuser-Busch InBev, die größte Brauerei der Welt, wird die Kundenmanagement- und Mobility-Lösung von CAS in weit größerem Umfang als bisher nutzen. Das hat die CAS AG, der führende globale Anbieter von Kun...
CAS AG | 27.08.2010

CAS 8 erhält Rezertifizierung "Powered by SAP NetWeaver®"

Kaiserslautern, Germany - 27. August 2010 - Die CAS AG, der weltweit führende Anbieter von Kunden-Management- und Mobility-Lösungen für die Konsumgüterindustrie, hat für ihre neuste Softwaregeneration CAS 8 von SAP die Rezertifizierung für die ...