info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
codia Software GmbH |

DOMEA 2.0 Prüfbericht für d.3 verfügbar - codia Software adressiert Kommunen, Länder- und Bundesbehörden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der DOMEA-Prüfbericht für d.3 nach dem Anforderungskatalog 2.0 liegt jetzt vor: Unter www.verwaltung-innovativ.de können sich Interessierte von den hervorragenden Ergebnissen der ECM-Software von d.velop überzeugen.

Die codia Software GmbH, seit 2006 competence center eGovernment der d.velop AG, erstellt auf Basis von d.3 Lösungen für die Öffentliche Verwaltung und erwartet von der Zertifizierung eine künftig weiter stark wachsende Marktdurchdringung mit Lösungen der d.velop AG.

Über alle acht Hauptgruppen hinweg erzielte d.velop eine Bewertung von durchschnittlich 90 % und konnte besonders im Bereich Software-Ergonomie punkten. Den Mindesterfüllungsgrad hat d.3 damit um durchschnittlich 25 % übertroffen. 100 von möglichen 100 Punkten erzielte die ECM-Lösung bei der Ausgangsbehandlung. Elektronische Dokumente bzw. Vorgänge können in d.3 per E-Mail, e-Fax und papiergebunden versendet werden. Dabei können sämtliche oder ausgewählte Bearbeitungs- und Protokollinformationen im XML-Format exportiert werden.
In der Hauptgruppe "Eingang" erzielte d.3 90 %, darunter bei den papiergebundenen Eingängen sogar 99 %. Hier ermöglicht d.3 unterschiedliche Scanvarianten, die durch d.capture batch und d.capture dialog realisiert werden, d.classify ermöglicht die automatische Klassifizierung. Die Hauptgruppe "Bearbeitung" brachte 91,3 %, beste Teilergebnisse gab es bei der mobilen Vorgangsbearbeitung (93 %), den Bearbeitungs- u. Protokollinformationen (97 %), den Recherchemöglichkeiten 98 %) und den Verfügungen in strukturierten Laufwegen (95 %).
Das bestmögliche Resultat erzielte d.3 auch für "Aufgabenangemessenheit", "Steuerbarkeit" und "Lernförderlichkeit" im Bereich Softwareergonomie. Im d.3 System können die Eingabemasken so konfiguriert werden, dass nur die Informationen angezeigt werden, die für die Erledigung der Fachaufgabe erforderlich sind. Dabei kommen unterschiedliche Eingabemasken für Recherche, Import und Bearbeitung in Leitwegen zum Einsatz. Alle dialoggestützten Eingaben lassen sich so lange rückgängig machen, bis der Dialog abgeschlossen und abgespeichert wurde. Leitwegsdefinitionen lassen sich auch am Ende der Definition, nach mehreren Dialogschritten, rückgängig machen. d.3 bietet dem Benutzer ferner eine sogenannte Profilauswahl, in der die Profile Anfänger, Fortgeschritten und Profi zur Verfügung stehen.
Mehrfach die Bestnote gab es für d.3 in der Hauptgruppe "Fachliche Administration", darunter bei den Verfügungen und Vorlagen, der Konfiguration von Dokumentnummer bzw. Vorgangskennzeichen/Geschäftszeichens sowie den Auswertungsmöglichkeiten.
Insgesamt bietet d.velop mit d.3, so heißt es im Prüfbericht, eine modulare Standardsoftware, die eine große Flexibilität und Anpassbarkeit aufweist. Besonders hervorgehoben wird dabei die hohe Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit der Lösung. Der breite Funktionsumfang vermeidet die Beschaffung zusätzlicher Komponenten und deren Integration in die Architektur.



codia Software GmbH
Laurenz Stecking
Auf der Herrschwiese 15a
49716 Meppen
0 59 31 / 93 98 - 11
0 59 31 / 93 98 - 25
www.codia.de



Pressekontakt:
agentur auftakt
Frank Zscheile
Nußbaumstr. 8
80336
München
zscheile@agentur-auftakt.de
08954035114
http://www.agentur-auftakt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3106 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: codia Software GmbH

Die codia Software GmbH ist ein in den kommunalen Anwendungsbereichen Dokumenten Management, elektronische Archivierung, Vorgangsbearbeitung und eGovernment spezialisierter Anbieter von ECM-Lösungen und Projektdienstleistungen. Die Lösungen werden auf Basis der ECM-Plattform d.3 der d.velop AG realisiert. Der größte Teil der mehr als 180 direkt und indirekt betreuten Kunden besteht dabei aus Kommunalverwaltungen verschiedener Größenordnungen im gesamten Bundesgebiet. Der Firmensitz ist seit Unternehmensgründung 1999 in Meppen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von codia Software GmbH lesen:

codia Software GmbH | 30.09.2016

codia erhält eGovernment Award 2016 in Silber für seine eAkte

Meppen, 30.09.2016 - Den eGovernment Award 2016 in Silber der Fachzeitschrift eGovernment Computing hat die codia Software GmbH für ihre eAkten-Lösung im September im Berliner Adlon Hotel in Empfang nehmen können. Mit den codia-Lösungen auf Basis...
codia Software GmbH | 07.09.2012

codia Software auf der DMS EXPO 2012: ECM auf Knopfdruck für die Öffentliche Verwaltung

Meppen, 07.09.2012 - Vertreter öffentlicher Verwaltungen können sich auf der DMS EXPO (23. ? 25.10.2012, Messe Stuttgart) bei der codia Software GmbH über Posteingangslösungen und vollständig elektronische Aktenführung informieren. Am d.velop-P...
codia Software GmbH | 09.03.2012

codia auf der DIKOM Süd 2012: ECM für Kommunen

Meppen, 09.03.2012 - Wie Kommunen ihre Vorgänge mit ECM-Technologie effizient und automatisiert gestalten können, zeigt die codia Software GmbH auf der diesjährigen DIKOM Süd (8.- 9. Mai 2012, Wiesbaden). Am AB DATA Gemeinschaftsstand in Halle x,...