info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
notebooksbilliger.de AG |

notebooksbilliger.de führt Prepaid-Zahlung ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


notebooksbilliger.de führt mit Cash-Ticket sichere Prepaid-Zahlung ein: Zum Start große Rabattaktion


paysafecard group und notebooksbilliger.de ermöglichen Nutzern des Onlineshops ab sofort die sichere Bezahlung mit dem Prepaid-Voucher Cash-Ticket. Mit Beginn der Zusammenarbeit räumen notebooksbilliger.de und paysafecard group Käufern bei Bezahlung mit Cash-Ticket 10 Prozent Rabatt auf alle Produkte des Shops ein.

Wien/Potsdam, 26. November 2009 – Durch die Einführung von Cash-Ticket ermöglicht notebooksbilliger.de seinen Nutzern ab sofort die Zahlung mit der bewährten Prepaid-Lösung aus dem Hause paysafecard. Anhand des Prepaid-Vouchers Cash-Ticket erfolgt die Bezahlung ohne Angabe persönlicher Daten wie Bankverbindung oder Kreditkarteninformationen und garantiert ein sicheres und bequemes Einkaufen im Internet. Als Auftakt erhalten Kunden, die auf www.notebooksbilliger.de mit Cash-Ticket zahlen, 10 Prozent Rabatt auf das gesamte Produktportfolio. Das Angebot ist zeitlich limitiert.

„Als Deutschlands größter Onlineshop für Notebooks* sind wir darum bemüht, die Kaufabwicklung für unsere Kunden stetig zu optimieren“, so Ulrich Kaleta, Direktor Marketing bei notebooksbilliger.de. „Mit Cash-Ticket möchten wir unseren bestehenden Kunden einen besonderen Service bieten als auch neue Kundengruppen hinzu gewinnen. Beispielsweise Verbraucher, die keine Kreditkarte besitzen oder sich scheuen, persönliche Bankdaten im Internet preiszugeben.“ Michael Müller, CEO der paysafecard group, fügt hinzu: „Nutzer profitieren nun doppelt: Sie können sowohl auf besonders günstige Angebote zurückgreifen als auch bar – das heißt besonders schnell und einfach – online zahlen.“

Cash-Tickets können in Höhe von 10, 20, 50, 100 und 150 Euro erworben werden. Pro Cash-Ticket fallen 2 Euro Aktivierungsgebühr an. Für die Zahlung größerer Beträge, bis zu einem Maximalbetrag von 1.000 Euro, kann der Kunde bis zu zehn Cash-Tickets miteinander kombinieren. Cash-Ticket ist derzeit bei rund 50.000 Verkaufsstellen europaweit erhältlich (in Deutschland beispielsweise bei Tankstellen, Lottoannahmestellen und Kiosken). Die nächstliegende Verkaufsstelle ist unter www.cash-ticket.com mithilfe der Online-Standortsuche abrufbar. Im Unterschied zu herkömmlichen Zahlungsmitteln geben Kunden bei der Online-Zahlung lediglich den 16-stelligen PIN-Code des Cash-Tickets an. Persönliche Bankdaten sind nicht erforderlich. Auf diese Weise sind Verbraucher optimal vor Datenmissbrauch geschützt und können auch ohne Kreditkarte oder eigenes Konto online zahlen.



Über notebooksbilliger.de: Das Unternehmen ist seit 20 Jahren erfolgreich als Systemhaus, Consulting-Unternehmen und Händler tätig und seit 2002 einer der größten Online-Shops für Notebooks, Displays, Hardware und Software. Mit mehr als 200 Beschäftigten an den Standorten Potsdam, Karlsruhe, Sarstedt, Hannover und München und 270 Mio. Umsatz in 2008 gehört der Anbieter zu den zehn größten Versandhändlern in Deutschland insgesamt.

Über Cash-Ticket: Cash-Ticket ist das zweite Produkt aus dem Hause paysafecard. Der Prepaid-Voucher ist u.a. bei Tankstellen, Lottoannahmestellen und Kiosken erhältlich und ermöglicht Online-Buchungen von Flugreisen, Ticketbestellungen und Online-Shopping ohne die Angabe von Kreditkarteninformationen oder persönlichen Bankdaten. Beim Bezahlen im Webshop ist lediglich der 16-stellige PIN-Code des Cash-Tickets erforderlich. paysafecard group, mit Firmensitz in Wien, London, Bern und Buenos Aires, ist in 23 Ländern weltweit präsent. Das 2000 gegründete Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern alternativer Zahlungsmittel und wurde im Jahr 2009 sowohl als „Leading Prepaid Organisation“ wie auch als “Best Prepaid Company Outside USA” ausgezeichnet.

*Gem. Verkehrsbefragung der GfK von Dezember 2007 bis Februar 2008 hatte notebooksbilliger.de in 2007 unter den reinen Anbietern von Notebooks den größten Marktanteil an über Online-Shops verkauften Notebooks.


Pressekontakte:
Nina Koch
piabo medienmanagement GmbH
Weinmeisterstr. 12
10405 Berlin / Germany

Tel: +49 (30) 2576205 - 19
Fax: +49 (30) 2576205 - 25
E-mail: paysafecard@piabo.net
Web: http://www.cash-ticket.com

Frank Hufnagl
notebooksbilliger.de AG
Niederlassung Potsdam
Abt. Presse & PR
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam / Germany

Tel: +49 (331) 73099 - 268
Fax: +49 (1805) 99971 - 32*
E-mail: fhufnagl@notebooksbilliger.de
Web: http://www.notebooksbilliger.de
*14 Cent pro Minute, CNS24

Web: http://www.notebooksbilliger.de/infocenter.php/section/cash-ticket


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Hufnagl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4146 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: notebooksbilliger.de AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von notebooksbilliger.de AG lesen:

notebooksbilliger.de AG | 07.01.2011

Start der notebooksbilliger.de AG Eigenmarke „NBB“

Potsdam / München 05.01.2011 – Pünktlich zum Start des neuen Jahres sind die ersten notebooksbilliger.de Eigenmarke Computer-Systeme ab sofort lieferbar. Die in Deutschland assemblierten Geräte werden zukünftig unter dem Label „NBB“ auf den Ma...
notebooksbilliger.de AG | 21.07.2010

Erstes 13“ Subnotebook der Lenovo U Serie mit Windows 7 exklusiv bei notebooksbilliger.de für 299 Euro

Potsdam / München, den 20.07.2010 – Aktuell erhalten Käufer des 17 mm flachen und 1,6 kg leichten 13,3“ Lenovos U350 exklusiv im Onlineshop von notebooksbilliger.de und den Stores in München und Sarstedt ein vollwertig ausgestattetes Subnotebook...
notebooksbilliger.de AG | 01.06.2010

Die notebooksbilliger.de Weltmeisterprämie

Potsdam / München, 01. Juni 2010 – Mit der Weltmeisterprämie legt der Onlinehändler notebooksbilliger.de in enger Kooperation mit den Herstellern Samsung, Lenovo und Dell eine der umfangreichsten Aktionen für Notebooks und Netbooks auf: Bis zum ...