info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. |

Neitzel & Cie. entwickelt Solarfonds mit Netzwerkpartnern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hamburg, 27. November 2009. Das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. legt erstmals einen geschlossenen Solarfonds auf. Den Schritt zur Erweiterung des Produktangebots begründet Geschäftsführer Bernd Neitzel mit einem überzeugenden Gesamtkonzept. "In das Projekt sind langjährige Netzwerkpartner eingebunden, die großes eigenes Interesse am Erfolg des Fondsproduktes haben." Gemeinsam mit den Partnern Q 1 und SunEnergy habe man sehr gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Erstlingsfonds im Segment Solarenergie geschaffen. Der Fonds wird unter anderem in einen Solarpark in Schleswig-Holstein investieren, "aus der Region und für die Region", wie Neitzel bemerkt. Die Beteiligung der Anwohner ist dabei ein weiterer Baustein zum Erfolg.

Das Emissionshaus Neitzel & Cie. war bisher auf geschlossene Schiffsbeteiligungen spezialisiert, betrachtet sich aber in erster Linie als Dienstleister für Investoren. "Wir kennen die Wünsche der Anleger und Investoren, wir kennen die Märkte, die Möglichkeiten, die sich dort bieten und wir haben die richtigen Partner", ist sich Neitzel sicher. Die Entscheidung für den Solarfonds sei auch eine Entscheidung für den Investitionsstandort. "Auch in Norddeutschland scheint die Sonne und wir müssen für die Nutzung ihrer Energie bekanntlich nichts bezahlen", so Neitzel weiter. Mit den neuen Hochleistungsmodulen sind erhebliche Effizienzsteigerungen bei der Stromerzeugung erreichbar, was den Erträgen zugute kommen kann.

Neitzel erwartet den Beginn der Platzierungsphase noch im Dezember 2009 oder im Januar 2010. "Wir sind zuversichtlich, dass der Solarfonds und weitere Fonds in diesem Segment die Erfolgsgeschichte unseres Hauses fortschreiben", so Neitzel.


Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co.
Bernd Neitzel
Große Bleichen 8
20354 Hamburg
+49 (0)40 413 66 19 0
+49 (0)40 413 66 19 19
www.neitzel-cie.de



Pressekontakt:
Fondswissen Beratung
Jürgen Braatz
Normannenweg 17-21
20537
Hamburg
j.braatz@ratingwissen.de
040 / 3199278-0
http://www.ratingwissen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Braatz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2078 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. lesen:

Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. | 08.01.2010

Größter Solarpark Norddeutschlands bereits 2009 am Netz

Hamburg, 8. Januar 2010. Mit einem deutschen Solarfonds beginnt Neitzel & Cie. das Vertriebsjahr 2010. Der Fonds "Solarenergie Nord" investiert in den Solarpark Meldorf nahe der Nordseeküste. Die erste Ausbaustufe mit einer Leistung von circa 3,4 Me...
Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. | 09.09.2009

Frachtraten für Mehrzweckfrachter steigen deutlich

Hamburg, 09.09.2009. Der Markt für Mehrzweckfrachter hat im August 2009 eine deutliche Belebung erfahren, die Fachraten stiegen um bis zu 30 Prozent. Das teilt das Emissionshaus Neitzel & Cie. mit. "Nachfrage für Stahl und Roheisen zur Iberische...