info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Exact Software Deutschland |

Schwerbehinderten-Abgabe leicht gemacht: Exact bietet optimierte Schnittstelle zu REHADAT-Elan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Exact Software Deutschland, einer der führenden Anbieter kaufmännischer Standardsoftware für den Mittelstand, hat sein Lohnprogramm Exact Lohn XL/XXL jetzt um eine Schnittstelle zu REHADAT-Elan erweitert. Damit können Unternehmen die Berechnung der Schwerbehindertenabgabe und die Datenübertragung an das Arbeitsamt automatisieren.

Unternehmen ab 20 Arbeitsplätzen sind verpflichtet, ihre Schwerbehinderten-Anzeige für das Jahr 2002 spätestens bis zum 31. März formal korrekt bei der Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg einzureichen. Hierfür haben sie bereits vom Arbeitsamt eine CD-ROM mit dem Programm REHADAT-Elan 2002 für ein elektronisches Anzeigeverfahren (Erstellen plus Versenden) nach § 80 Sozialgesetzbuch (SGB) IX erhalten.

Um diesen Vorgang nun komplett zu automatisieren, hat Exact Software Deutschland für sein Lohnprogramm Exact Lohn XL/XXL eine Schnittstelle zu REHADAT-Elan 2002 entwickelt. Damit lassen sich alle für den Datenexport relevanten Informationen komfortabel aufbereiten und anschließend sämtliche Anrechnungen und Berechnungen sowie die Erstellung der Anzeige mit REHADAT-Elan durchführen. Da das Institut für deutsche Wirtschaft in Köln REHADAT-Elan in enger Abstimmung mit der Bundesanstalt für Arbeit und den Integrationsämtern entwickelt hat, ist sichergestellt, dass die Meldung dem aktuellen Stand der Vorschriften entspricht.

Darüber hinaus führt die Software REHADAT-Elan 2002 Plausibilitätsprüfungen durch und weist auf Eingabefehler hin. Neben dem elektronischen Anzeigeverfahren bietet das Programm auch die Möglichkeit, einen Ausdruck zu erstellen, der den amtlichen Formularen gleichgestellt ist.

"Mit der optimierten Schnittstelle von Exact Lohn XL/XXL zu REHADAT-Elan geben wir Unternehmen die Möglichkeit, beim Schwerbehinderten-Anzeigeverfahren viel Zeit und Aufwand zu sparen", sagt Thomas Lünenborg, Geschäftsführer von Exact Software Deutschland in München. "Dies ist insbesondere für die Betriebe von Bedeutung, die bislang der Aufforderung des Arbeitsamtes noch nicht nachgekommen sind: Denn die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Frist läuft in Kürze ab."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Exact Software Deutschland, hervorgegangen aus Soft-Research in München und Szymaniak Software in Bremen, ist einer der führenden deutschen Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für den Mittelstand. Das Unternehmen erstellt Applikationen für die Bereiche Rechnungswesen, Logistik, Produktion, CRM, HRM, Personalabrechnung und Unternehmenskommunikation. Exact Pro, das neueste Exact-Produkt, ist eine integrierte BackOffice-Anwendung, die umfangreiche Funktionalitäten für Finanzbuchhaltung, Auftragsverwaltung und Fakturierung, Einkauf, Lagerwesen, Fertigung und Personalverwaltung bereitstellt. Die kaufmännische Standardlösung, die sich optimal an die Größe eines Unternehmens anpassen lässt, basiert auf der One-X-Datenbankarchitektur und bildet die ideale Grundlage für die Implementierung von e-Business-Anwendungen. Exact Software Deutschland hat seinen Hauptsitz in München und verfügt über 25.000 Kunden.

Weitere Informationen:

Exact Software Deutschland GmbH & CO. KG
Thomas Lünenborg
Kirchenstraße 68
81675 München
Tel. 089-36042-210
Fax 089-36042-299
thomas.luenenborg@exactsoftware.com
www.exactsoftware.de

PR-COM GmbH
Denise Holst-Pieper
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-804
Fax 089-59997-999
denise.pieper@pr-com.de
www.pr-com.de


Web: http://www.exactsoftware.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3234 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Exact Software Deutschland lesen:

Exact Software Deutschland | 21.01.2004

Exact unterstützt Exact.LohnXL/XXL-Anwender bei der Pflege der Krankenkassensätze

Mehrmals innerhalb eines Jahres können die Krankenkassensätze variieren. Damit bei der Vielzahl der Krankenkassen vor allem große Unternehmen bei den monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen immer auf die richtigen Beitragssätze zurückgreifen, ...
Exact Software Deutschland | 15.12.2003

Exact erweitert Qualitätssicherung für Exact.LohnXL/XXL

Bei Exact Software Deutschland, einem der führenden Anbieter kaufmännischer Standardsoftware für den Mittelstand, nimmt die Qualitätssicherung jetzt eine noch wichtigere Stellung ein. Die nun als eigene Organisationseinheit agierende Abteilung wu...
Exact Software Deutschland | 25.11.2003

Exact.LohnXL/XXL macht komplizierte Abrechnung von Akkordarbeit zum Kinderspiel

Damit Unternehmen die Akkordlöhne von Mitarbeitern schnell, kostengünstig und gemäß den aktuellen gesetzlichen Regelungen berechnen können, verfügt Exact.LohnXL/XXL von Exact Software Deutschland nun über ein neues Modul. Der Lohnbuchhaltung e...