info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eigner |

Liberty Electronics entscheidet sich für Product Lifecycle Management von Eigner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kurzer Implementierungszyklus und einheitliches Datenmodell geben Ausschlag für die Entscheidung zugunsten von Eigner


Karlsruhe, 30. Januar 2003. Eigner, internationaler Anbieter von Precision Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen, gab heute bekannt, dass Liberty Electronics sich für die PLM-Lösung von Eigner entschieden hat.

Liberty Electronics ist ein Spezialist für Produkte, an deren Zuverlässigkeit hohe Anforderungen gestellt werden, wie etwa elektromechanische Baugruppen und Systeme, mittels Overmolding formgepresste Baugruppen, Kabelbaugruppen und Kabelbäume. Das Unternehmen ist zu einem führenden Auftragsfertiger avanciert, der weltweit Kunden im Verteidigungs-Sektor und in kommerziellen Märkten beliefert. Die Produkte des Unternehmens werden bei der Herstellung von Waffensystemen, Flugzeugen, Schienentransportfahrzeugen, Kommunikationssystemen, elektronischen Medizingeräten und industriellen Prozess-Steuerungssystemen genutzt.

Hohe Anforderungen an das Workflow- und Änderungsmanagement
Um die Effizienz bei der Zusammenarbeit zwischen Konstruktions- und Produktionsabteilung weiter zu verbessern, benötigte Liberty eine PLM-Lösung mit anspruchsvollen Funktionen für das Workflow- und Änderungsmanagement. Darüber hinaus wollte Liberty seine Möglichkeiten zur Planung der Fertigungs-Ressourcen ausbauen, um die Zeit bis zur Produktionsreife zu verkürzen.

Einheitliches Datenmodell schafft Transparenz und Effizenz
Mit den Lösungen von Eigner für das Management technischer Dokumente und Produktdaten führt Liberty seine technischen Informationen in einem einheitlichen Datenmodell für alle Phasen des Produktlebenszyklus zusammen – von den ursprünglichen Anforderungen seiner Kunden bis zur Lieferung des fertigen Produkts. Liberty steht mit der Lösung ein automatisches System für das Änderungsmanagement zur Verfügung, das sicherstellt, dass das jeweilige Endprodukt den aktuellsten Kundenspezifikationen entspricht. Liberty dokumentiert und überwacht kundenbezogene Abläufe entsprechend den Anforderungen des ISO9000–2000 Qualitäts-Sicherungssystems. Darüber hinaus gibt Eigner PLM Aufschluss über die wichtigsten Betriebsdaten, so dass Liberty die Schätz-, Konstruktions-, Beschaffungs- und Produktions-Abläufe effektiver planen und ausführen kann – beispielsweise den Vergleich von Kostenvoranschlägen und Ist-Kosten oder von Beständen und Bestellanforderungen.

„Liberty weiß um die Zeit- und Kosten-Einsparungen, die die Implementierung von Product Lifecycle Management bringt“, erklärte Scott J. Anderson, Vice President of Operations bei Liberty Electronics. „Bei der Suche nach einem Anbieter war es wichtig, einen Hersteller zu wählen, der nicht nur über eine starke Technologie verfügt, sondern auch ein tief greifendes Wissen über unsere Branche besitzt. Angesichts der Erfolgsbilanz der Firma Eigner und ihrer überzeugenden Kundenreferenzen in Verbindung mit ihrem stringenten Implementierungs-Terminplan lag für Liberty die Entscheidung zugunsten dieses Anbieters auf der Hand.“


Liberty Electronics
Liberty Electronics ist ein führender Auftragsfertiger mit Kunden im Verteidigungs-Sektor und in kommerziellen Märkten auf der ganzen Welt. Liberty ist Spezialist für Produkte mit hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit wie beispielsweise elektromechanische Baugruppen und Systeme, formgepresste Baugruppen (unter Einsatz von Overmolding-Technik), Kabelbaugruppen und Kabelbäume. Das Unternehmen verfügt über Erfahrung in den Bereichen Waffensysteme, Flugzeugbau, Schienentransport, Kommunikation, Messtechnik, elektronische Medizin-Systeme und industrielle Prozess-Steuerungen. Mit seinen Konstruktions-Services bietet das Unternehmen Lösungen zur Reduzierung der Kosten und Erhöhung der Zuverlässigkeit. Liberty arbeitet mit optimierten Prozessen im Rahmen eines nach IS0 2001 zertifizierten Qualitätssicherungs-Systems. Weitere Informationen werden unter liberty@libertyelectronics.com geboten.


Über Eigner
Eigner ist ein international führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management (PLM)-Lösungen, die es ermöglichen, Produktdaten im gesamten Unternehmen und darüber hinaus in der Supply Chain zu nutzen. Damit werden unterschiedlichste Kundenanforderungen umfassend abgedeckt, die globale Entwicklung mit Fokus auf eine innovative Produktentwicklung unterstützt und eine gleichbleibend hohe Produktqualität sowie Wartung und Service gewährleistet. D.h., die Effizienz des gesamten Produktlebenszyklus wird maßgeblich verbessert.
Eigner wurde 1985 gegründet und kann weltweit auf mehr als 800 zufriedene Kunden aus unterschiedlichsten Branchen wie Aerospace und Defense, Automobil und Transport, High-Tech sowie aus dem Maschinen- und Anlagenbau verweisen. Unsere Qualifikation stützt sich auf Weitblick, Innovationsfähigkeit und Kompetenz ebenso auf der Business-Ebene wie in Technologien. Mit Hauptsitz in Waltham/MA, USA ist Eigner international durch mehrere Filialen und Tochtergesellschaften in Deutschland, Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Italien, Großbritannien, Frankreich und den USA vertreten.

Weitere Informationen zu Eigner erhalten Sie unter www.eigner.com

Eine Online-Version dieser Pressemitteilung ist unter www.harvard.de auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.


Pressekontakt:

Eigner
Ed Thomas
t +1 781 472 6312

Harvard Public Relations
Cornelia Krannich,
Bernhard Fuckert
t +49 (0)89 532 957-0
f +49 (0)89 532 957-888
cornelia.krannich@harvard.de
bernhard.fuckert@harvard.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Marie Ecard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 579 Wörter, 5258 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eigner lesen:

Eigner | 25.04.2003

Eigner und Siemens A&D unterzeichnen Vertrag über Product Lifecycle Management im Wert von

Karlsruhe, 22. April 2003 - Eigner, ein führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management Lösungen (PLM-Lösungen), gab heute den Abschluss eines Vertrags im Wert von 2 Millionen US-Dollar mit Siemens Automation and Drives (A&D) bekannt...
Eigner | 02.04.2003

Hartzell Propeller schließt Einführung von Eigner PLM ab

Karlsruhe, 02. April 2003. Eigner, ein führender Anbieter von Precision Product Lifecycle Management Lösungen (PLM-Lösungen), gab heute bekannt, dass Hartzell Propeller die erste Phase der Implementierung von Eigner PLM erfolgreich abgeschlossen h...
Eigner | 15.01.2003

Eigner implementiert PLM-Lösung im Wert von 7 Millionen US-Dollar bei ZF Friedrichshafen

Eigner, internationaler Anbieter von Precision Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen, gab heute den Vertragsabschluss mit ZF Friedrichshafen (ZF) im Wert von 7 Mio. US-Dollar bekannt. Der mit einem Jahresumsatz von 9 Mrd. Euro weltweit agieren...