info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

CeBIT 2003: Polycom präsentiert das Polycom OfficeTM mit brandneuen Produkten und Funktionen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Polycom zeigt Produktneuheiten und Innovationen bei Video-, Audio-, und Web-Konferenzen- und Collaboration-Lösungen auf den Ständen der Partner MVC, Vitec Distribution und NT plus


München, 12. März 2003 - Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Video- und Audiokonferenzen, Multipoint Control Units und integrierten Web-Collaboration-Lösungen, wird auf der CeBIT 2003 zahlreiche Produktneuheiten und Erweiterungen als Teil der im Polycom OfficeTM integrierten End-to-End-Lösungen für Video, Audio und Web-Konferenzen und Collaboration, zeigen. Die kürzlich angekündigten Produkte werden auf den Ständen von drei Partnern ausgestellt: MVC Mobile VideoCommunication AG (Halle 13, Stand B38), Vitec Distribution GmbH (Halle 13, Stand E10) und NT Plus AG (Halle 25, Stand D40).

Die neuen Produkte und Funktionen erhöhen Bedienerfreundlichkeit, Qualität, Zugänglichkeit und Interoperabilität zeitgerechter Konferenz- und Collaboration-Lösungen und beinhalten:

Neue Videokonferenz- und Collaboration-Systeme – Polycom wird neue Videokonferenz- und Collaboration-Systeme für den Midrange- und High-End-Bereich vorstellen, einschließlich der Executive Collection. Die neuen Systeme - fest installiert oder freistehend - bestechen durch elegantes Design und bedienen die Ansprüche an erstklassige Systeme mit integriertem Video, Audio, Monitor und Möbel.

Erweiterungen bei branchenführenden Videokonferenz- und Collaboration-Systemen – Polycom wird auch eine Vielzahl an Erweiterungen bei den marktführenden Produktlinien ViewStation, iPower und ViaVideo zeigen, einschließlich der branchenweit ersten Unterstützung der H.264*-Technologie bei Videosystemen und Multipoint Control Units (MCU). H.264 ermöglicht verbesserte Videoqualität über geringere Bandbreiten (unterstützt auf der iPower- und der MGC-Linie). Weitere Verbesserungen betreffen die Integration von People+Content und Conference on Demand, erweiterte iPowerTM-Funktionalität durch integriertes People+Content-Streaming, die Aufzeichnung von Konferenz-Calls, ein neues Bluetooth Wireless Tablet u.v.m.

Neue MCU und Erweiterungen bei Konferenznetzwerk- Infrastruktursystemen – Polycom stellt ein neues Multipoint-Konferenzsystem und signifikante Verbesserungen bei Bedienerfreundlichkeit und Leistung seiner marktführenden MGCTM Multipoint Control Units (MCUs) vor, einschließlich der branchenweit ersten Unterstützung der H.264-Videotechnologie, die höhere Videoqualität über geringere Bandbreiten ermöglicht. Die neue MGC-25 definiert die Kategorie der Einstiegslösungen und verteilten Unternehmenskonferenzsysteme neu. Voll ausgestattete Audio- und Video-MCU sowie Gateway-Funktionen liefern unvergleichliche Leistung, Qualität, Funktionalität und Nutzen. Polycom wird ebenfalls die neue Unified Conferencing-Funktionalität für die gesamte MGC-Produktlinie zeigen, die auf einer einzigen Plattform die Kombination von Audio-, Video- und Web-Konferenzen in einem einzigen Meeting über jede Art von Netzwerk ermöglicht. Auch die Erweiterungen der Video-MCU VideoPlus, einschließlich unvergleichbarer Leistung, höchster Audio- und Videoqualität und erweiterter Bedienerfreundlichkeit, werden vorgestellt.

Neue Multi-Vendor Terminplanungs- und Management-Lösung – Polycom wird erstmals die neue Conference SuiteTM, die marktführende und umfassendste Multi-Vendor Terminplanungs- und Management-Software, vorstellen. Das neue Produkt ist mit einzigartiger Funktionalität ausgestattet wie Terminplanung über Microsoft Outlook, Reservierung von Netzwerkbandbreiten, komplette Management-Funktionalität für Produkte aller führenden Hersteller von Videokonferenzsystemen und MCUs sowie unübertroffene Steuermöglichkeiten über das Netzwerk und die Raumausstattung. Durch die Polycom Conference Suite wird Videokommunikation bedienerfreundlich und Multi-Vendor-Umgebungen können einfacher verwaltet werden. So können Unternehmen den finanziellen Nutzen und die Produktivitätsvorteile von Videokonferenzen maximieren.

Die neue iPower-Lösung, die VS4000, die MGC-50 und MGC-25, ViaVideo und die neue Conference Suite 5.0 werden auf dem Stand der MVC in Halle 13, Stand B38 ausgestellt. Das iPower-System und die ViewStation FX werden bei Vitec Distribution in Halle 13, Stand E10 vorgeführt. Die neue MGC-25, die iPower Executive und ViaVideo werden bei NT plus in Halle 25, Stand D40 präsentiert.


Über Polycom
Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach zu bedienende Konferenz- und Collaboration-Lösungen über Video, Audio, Daten und das Web. Mit dem Polycom Office trägt das Unternehmen dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie hier und jetzt stattfinden würde. Dies wird mit erstklassigen Konferenzlösungen erreicht, die interoperabel, integriert und intuitiv für den Anwender sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-99 94-100 oder auf der Polycom-Website unter http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. Das Polycom Office, MGC, VS4000, ViewStation FX, iPower, WebOffice, People+Content, Conference on Demand und ViaVideo ist Warenzeichen von Polycom in USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer. ©2003, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsorientierte Aussagen. Diese Aussagen unterliegen wesentlichen Risiken und Unwägbarkeiten, einschließlich möglicher Schwankungen in den Ergebnissen und weiteren Wachstumsraten, der Marktakzeptanz der Polycom-Produkte, mögliche Verzögerungen in der Entwicklung Verfügbarkeit und Lieferung der neuen Produkte und des Risikos, das mit Änderungen in den allgemeinen ökonomischen Bedingungen verbunden sind. Weitere Risiken werden von Zeit zu Zeit in den Polycom-Berichten an die SEC ausgeführt, inklusive des Formulars 10-K für 2001 und anschließende Formulare 10-Q. Die Originalpressemeldung finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.polycom.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Bivista (ehemals Akima Communications)
Helga Herböck
Telefon: 08121-989930 / Telefax: 08121-973936
E-Mail: helga@bivista.de


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 708 Wörter, 6142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...