info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Morse GmbH |

CeBIT 2003: Morse präsentiert Lösungsportfolio für Storage- und Data-Life-Cycle-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Partnerlösungen mit SUN, Veritas, Storage Tek und RedHat Linux – HighEnd-Lösung auf IBM-Intel-Systemen mit RedHat Linux


Neu-Isenburg, 12.03.2003 – Technologie-Lösungen im Bereich der Zukunftsthemen Data-Life-Cycle-Management, Storage und Storage Management stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts des Technologie-Integrators Morse GmbH auf der CeBIT 2003 vom 12. bis 19. März in Hanno-ver. Großes Zukunftspotential sieht Morse vor dem Hintergrund stark anwach-sender Datenvolumina und gleichzeitig engen, reduzierten IT-Budgets. Der strategische Ansatz des Data-Life-Cycle-Managements – physisches Mana-gement aller Daten und der Infrastruktur über den gesamten Daten-Lebenszyklus hinweg – steht daher im Fokus der mit den Morse-Partnern Sun Microsystems, Storage Tek und VERITAS realisierten Lösungen.

Auf den Partnerständen von Sun Microsystems (Halle 1, Stand 8a1/8a2), Ve-ritas (Halle 3, Stand B39), Storage Tek (Halle 1, Stand 7h2) und RedHat Linux (Halle 6, Stand A52/160) wird Morse neben diesem Lösungsportfolio Anwen-dungen für die Felder Storage-Architektur und –Konsolidierung, Storage Net-working Infrastructure, Hochverfügbarkeit und Enterprise Backup/Backup Re-covery präsentieren. Hierbei stehen insbesondere die Anforderungen an eine reduzierte Komplexität der IT, verbesserte Storage-Ausnutzung sowie schnellere Reaktionsfähigkeit und damit eine insgesamt reduzierte Total Cost of Ownership (TCO) im Vordergrund.

Gemeinsam mit dem Open Source-Experten RedHat stellt Morse darüber hin-aus unter dem Fokus „Linux-Migration“ die erste Highend- und Hochverfüg-barkeits-Lösung auf Basis von IBM-Intel-Systemen mit RedHat Linux Advan-ced Server sowie Oracle Datenbanksoftware 9R2 mit Real Application Cluster und darauf installiertem SAP R/3 vor.

Die Morse GmbH ist auf der CeBIT 2003 bei den folgenden Partnerunternehmen und mit diesen Technologie-Themen vertreten:

Sun Microsystems (Halle 1, Stand 8a1/8a2):
Data Management Solutions, Data-Life-Cycle-Management, Storage Architecture und –Management
Veritas (Halle 3, Stand B39):
Storage, Data Management
Storage Tek (Halle 1, Stand 7h2):
Information-Life-Cycle-Management
RedHat Linux (Halle 6, Stand A52/160):
Hochverfügbarkeit


Web: http://www.morse.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Harry Granzow, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2121 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Morse GmbH lesen:

Morse GmbH | 14.05.2004

VERITAS und Morse intensivieren Service-Partnerschaft

Neu-Isenburg, 14.05.2004 – VERITAS Software und der Technologie-integrator Morse haben in Europa die Zusammenarbeit im Bereich technischer Services intensiviert. So hat Morse in Großbritannien als erstes Unternehmen den Status eines VERITAS Technic...
Morse GmbH | 23.02.2004

Morse auf der CeBIT 2004: Neue Lösungen für Hoch-verfügbarkeit, Sicherheit und kostengünstiges Daten Management

Neu-Isenburg, 23.02.2004 – Der Technologieintegrator Morse stellt die Themen Hochverfügbarkeit, Sicherheit und kostengünstiges Management von Unternehmensdaten in den Mittelpunkt des Messeauftritts auf der CeBIT 2004. Auf dem Stand von Hitachi Dat...
Morse GmbH | 01.07.2002

Morse: Standardlösungen für IT-Security nicht geeignet

Neu-Isenburg, 01.07.2002 – Nach Auffassung des IT-Integrators Morse GmbH können Unternehmensdaten durch sogenannte Standardlösungen allein nicht wirksam geschützt werden. Stattdessen sei es erforderlich, in jedem Unternehmen individuelle Sicherhe...