info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Starbett GmbH |

Starbett GmbH unterstützt das Klimaschutzprogramm der Deutschen Post DHL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Starbett GmbH befasst sich mit dem Thema "Umweltschutz"

Frankfurt am Main, 01.12.2009 - Starbett GmbH setzt sich neue Ziele für das zukünftige Jahr und verwirklicht das Erste noch in diesem Jahr: Ab sofort wird die Deutsche Post DHL bei ihrem Vorreiter-Projekt "go green"von der Starbett GmbH unterstützt.

Die Deutsche Post DHL hat sich als erstes großes Unternehmen der Logistikbranche ein messbares Klimaschutzziel gesetzt: Pro verschicktem Brief, pro transportiertem Container und pro genutztem Quadratmeter Fläche soll der CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 30% gesenkt werden. "Das ist zwar noch eine ganze Weile hin" so Geschäftsführerin Anette Protz "aber man muss langfristig denken. Wenn wir heute nichts bewegen, wird sich auch morgen nichts ändern können. (...) Uns ist es wichtig uns einzubringen, etwas zu ändern, innovativ zu sein. Wir von Starbett GmbH (www.starbett.de) wollen nicht nur zuschauen sondern agieren, daher haben wir uns für das Deutsche Post DHL-Programm entschieden."

"Eine Verbesserung unserer CO2-Effizienz ist vor allem in den drei Bereichen möglich, in denen der Großteil der Emissionen entsteht, die wir kontrollieren können: Lufttransport , Landtransport und Immobilien." teilt Deutsche Post DHL auf ihrer Website www.dp-dhl-gogreen.de mit.

Lufttransport
Für den Transport der Sendungen hat die Deutsche Post DHL neben eine eigenen auch eine gecharterte Flotte an Flugzeugen. Diese verursacht einen großen CO2-Ausstoß, den sie verringern wollen, indem sie in neuere, effizientere Flugzeuge investieren. So tauschen sie ältere Maschinen, wie z.B. die Boeing 777-200 LRF, die Boeing 747-400F und die Boeing 767-300F gegen neue Flugzeuge aus, die einen geringeren Ausstoß haben.

Landtransport
Auch auf dem Landweg werden die alten Fahrzeuge gegen Fahrzeuge ausgetauscht, die z.B. mit Biokraftstoffen fahren, oder sie werden sogar komplett gegen Hybridfahrzeuge ersetzt. Zusätzlich arbeitet das DHL Innovation Center derzeit am "SmartTruck", einem intelligenten Fahrzeug. Durch dynamische Routenplanung und unter Berücksichtigung von Echtzeit-Verkehrsdaten wird der SmartTruck helfen, die Abholung und Zustellung von Sendungen Zeit-, Kosten- und CO2-sparender zu gestalten.

Immobilien
Auch die Betriebsstätten sind eine wesentliche Quelle von CO2-Emissionen. An diversen Pilotstandorten arbeitet die Deutsche Post DHL daran mit intelligenter Beleuchtungs-, Heizungs- und Gebäudetechnik die Energieeffizienz zu steigern. Erfolgreiche Konzepte werden auch an anderen Standorten umgesetzt. So
wurde durch ein neues, intelligentes Energiemanagementsystem in der Konzernzentrale, dem Post Tower, der Stromverbrauch um 25 % gesenkt.

"Wir finden diese Ideen und Ansätze ganz großartig, denn als Logistikunternehmen hat die Deutsche Post DHL einen großen Anteil an dem weltweiten Emissions-Austoß. So haben wir uns entschieden mehr Produkte unseres Unternehmens per Deutsche Post DHL zu verschicken und weniger über Speditionen, mit denen wir bisher zusammengearbeitet haben." erklärt Anette Protz

"Wir haben uns auch an einige Matratzen- und Möbelhersteller gewandt und nachgefragt, in wie weit sie sich beim Thema Umweltschutz einbringen. So sind beispielsweise die Hersteller Panther® und Breckle für ihre Emissionsarme Produktion von Matratzen mit dem blauen Engel (www.blauer-engel.de) ausgezeichnet worden. Dies ist auch ein Punkt, den wir den Kunden im Gespräch immer wieder Nahe legen, denn Umweltschutz geht uns alle etwas an" betont die Geschäftsführerin von Starbett GmbH.


Starbett GmbH
Anette Protz
Bockenheimer Landstr. 17 - 19
60325
Frankfurt am Main
presse@starbett.de
069 173 09 83 80
http://www.starbett.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anette Protz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 3673 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Starbett GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Starbett GmbH lesen:

Starbett GmbH | 11.11.2010

Starbett GmbH weiß aus welchem Stoff Träume sind

Frankfurt am Main, 11.11.10 - Starbett GmbH betreibt einen Onlineshop, unter www.starbett.de, in dem Sie alles finden um sanft in Morpheus' Arme sinken zu können. Hier finden Sie nicht nur alles vom Bett mit passendem Rahmen und Matratze bis hin zu ...
Starbett GmbH | 01.10.2010

Starbett GmbH ist der Zeit voraus

Frankfurt am Main, 01.10.2010 - Es ist wieder so weit: Diesen Monat wird die Zeit erneut umgestellt. Das bedeutet für viele Schlafprobleme. Starbett GmbH hat sich mit dem Thema beschäftigt und gibt nützliche Tipps. Starbett GmbH ist ein Online-...
Starbett GmbH | 25.08.2010

Starbett GmbH bettet sich lieber im siebten Himmel als auf den sieben Weltmeeren

Frankfurt am Main, 25.08.10 - Starbett GmbH betreibt den Onlineshop www.starbett.de und ist Verfechter des gesunden Schlafes. Dementsprechend informiert sie über unterschiedliche Möglichkeiten des Schlafes. Diesmal geht es um Wasserbetten. Diese w...