info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StarMicronics |

StarMicronics zeigt neue Visual Card-Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


12. März 2003 - Immer ein Ohr an den Wünschen der Kunden - diesen Grundsatz hat Star Micronics auch bei seinen neuen Smart Cards verwirklicht. Sie werden auf der CeBIT 2003 erstmals einem größeren Publikum vorgestellt. Die TCP300-Serie – gegenwärtig von ausgewählten Kunden ausgiebig getestet – ist eine leistungsstarke und preisgünstige Lösung für Visual Card-Systeme. Und vielseitig verwendbar: unter anderem für Sicherheits-Mitgliedsausweise, wiederbeschreibbare Bonuskarten.

Die TCP300 Smart Card-Systeme kommen mit einem Funktionsumfang daher, der neidisch macht: Erhältlich als Tischgerät oder OEM- (TCM300) mit 300 Kartenspender lassen sich über die Star-Serie selbst umfangreiche Grafiken und Texte im Handumdrehen auf die Karten laden. Die TCP300-Lösungen übertreffen den Durchsatz der Vorgängerreihe um 60 Prozent (ca. 3 Sek.). Die Visual Card-Print-Systeme sind erhältlich für die Kartentypen
 Leuco: weiße, hochkontrastige Karten, bis zu 500x beschreibbar mit schwarzem oder blauem Text plus Grafiken
 Thermochromic PET: silber-metallic-Karten, bis 500x beschreibbar in weiß
 Papier
Die TCP300-Reihe enthält standardmäßig ein USB Interface und ist bei Bedarf mit einem RS232C Serial-Anschluss erhältlich.

Die TCM300-Serie ist speziell auf die Bedürfnisse im Umfeld der Sicherheits- und Bonuskarten zugeschnitten. Eine Zuführung von der Rückseite verbindet das System mit einem zusätzlichen 300 Kartenspender für die Ticketausgabe. Es lässt sich alternativ an Prozesse anbinden, bei denen die Karten vor dem Beschreiben im TCP300 auf Papier gedruckt werden.

Serienmäßig enthält die TCP300-Reihe einen Windows-kompatiblen OCX-Treiber zu einfachen Installation unter OS, Windows 98, ME, NT, 2000 und XP. Ob als OEM- oder Tischgerät-Version: das System zeichnet sich durch kompakte Maße aus (119mm Breite x 270mm Tiefe x 132,5 mm Höhe). Sein “Clamshell™” Design ermöglicht im Wartungsfall einfachen und schnellen Zugang zu den mechanischen Teilen. Per Anzeige “meldet” sich das TCP300-System, wenn die Schreibköpfe gereinigt werden müssen.

Neben den neuen Visual Card-Systemen zeigt StarMicronics auf der CeBIT seine neuen Kiosk-Drucker und ein leistungsstarkes Einsteigermodell speziell für die Gastronomie. Am Star-Stand präsentiert sich dem Besucher ebenfalls das umfangreiche Portfolio an POS-Druckern sowie Desktop- und PC-Druckern aus dem Hause Star Micronics Asia Limited.

Über Star Micronics
Das 1947 gegründete japanische Unternehmen zählt heute zu den größten Druckerherstellern der Welt. Star Micronics bietet ein umfangreiches Portfolio an POS Thermo- und Punktmatrix-Druckern sowie Druckmechanismen für die Ausgabe von Barcodes, Tickets, Belegen und Etiketten an. Stars bewährte Technologie ist außerdem in die Entwicklung von Lese-Schreib-Systemen für Visual Smart Cards (Displaykarten) und Magnetstreifen-Karten sowie in die Installation von Druckwerken in Multimedia-Kioske eingeflossen. Star Micronics bietet seine Produkte international über Distributoren und Wiederverkäufer an.





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3122 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StarMicronics lesen:

StarMicronics | 10.10.2006

Etikettendruck leicht gemacht: Star Micronics präsentiert neuen Thermodrucker TSP828

Als erster spezieller Etikettendrucker verfügt TSP828 in der Standardversion über einen automatischen Etikettenkleber – ein Feature, das marktweit nur als Option oder in hochpreisigen Modellen verfügbar ist. Mit dem TSP828 ergänzt Star Micro...
StarMicronics | 09.08.2006

Karten bis zu 500 Mal verwenden:

Mit dem neuen System von Star Micronics lassen sich Cards in der Größe und Dicke von Kreditkarten (760 Micron Leuco) bis zu 500 Mal beschreiben. Das ermöglicht enorme Einsparungen beim Material und dank der einfachen Handhabung extrem kurze Wartez...
StarMicronics | 27.06.2006

Marketing am POS rund um die FIFA WM 2006: 'Wir fahren nach Berlin' mit dem TSP100 futurePRNT von Star Micronics

Dank der einfachen Handhabung des TSP100 kann noch während eines Spiels auf aktuelle Entwicklungen reagiert werden. Gastwirte, die die WM-Spiele in ihren Räumen übertragen, können zum Beispiel die Rechnungen mit den jeweiligen Ergebnissen bedruck...