info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hedron |

„Hybrid-TV“ schon heute und ohne Einschränkungen mit der Multimedia Cow von Hedron

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Auf der letzten IFA wurden die ersten Hybrid-Fernsehgeräte vorgestellt, die TV und Internet-Dienste miteinander verbinden sollen. Die verschiedenen Gerätehersteller benennen diese Art von TV jeweils unterschiedlich, haben aber alle dasselbe Ziel. Dem Zuschauer sollen einzelne Internet-Dienste über den Fernsehbildschirm zur Verfügung gestellt werden. Allerdings: selbst wenn ein Ethernet-Anschluss bereits heute an vielen Geräten vorhanden ist, so kann sich der Anwender diese Art von Fernsehen nicht so vorstellen, dass er flexiblen und uneingeschränkten Internetzugang hat. Einzelne speziell zur Verfügung gestellte Internet-Dienste können aufgerufen werden, problemloses Surfen ist in der Regel jedoch nicht möglich.
Echte Hybrid-TV-Funktionen schon jetzt ohne Einschränkungen und ohne Sackgasse bietet das Home Entertainment System „Multimedia Cow“ von Hedron, das per HDMI-Anschluss mit Fernsehern jeder beliebigen Marke verbunden werden kann. Die über eine einheitliche Bedienoberfläche verfügbare Internet-Funktion kann vollständig genutzt werden. Denn Internet-User wollen keine Kompromisse eingehen – warum auf 99% der Vielfalt des World Wide Web verzichten, wenn eine 100%ige Verfügbarkeit auch möglich ist?

Die Multimedia Cow bietet durch eine offene Software-Plattform jederzeit Anpassungsmöglichkeiten an neue Internet-Formate. Das bedeutet für den Anwender Zukunftssicherheit und Unabhängigkeit von herstellerspezifischen Standards. Diese Sicherheit ist bei dem Entertainment System nicht nur auf die Internet-Anwendung beschränkt. Für Videos, Musik und Fotos, die außer TV und Internet Bestandteil einer echten Mediathek sind, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Formate, die vom Abspielgerät erkannt und sauber verarbeitet werden müssen. Höchste Priorität hat bei der Hedron Multimedia Cow dabei immer die Benutzerfreundlichkeit. Das bedeutet in diesem Fall, dass sich der Nutzer selbst nicht mit solchen Formaten auseinandersetzen muss.
Das Hedron Home Entertainment System ist nicht auf einen Raum beschränkt, sondern alle Entertainment Anwendungen können durch das Einsetzen von entsprechenden MultiRoom-Clients in mehreren Räumen genutzt werden. In der Praxis wurden auch schon Kombinationen mit anderen, reinen Audio MultiRoom-Systemen wie z.B. Bose oder Sonos realisiert, wenn in bestimmten Räumen nur Audio, jedoch kein Video und Live-TV gewünscht wurde.
Weitere Informationen zur Hedron Multimedia Cow und MultiRoom-Lösung können direkt bei Hedron angefordert werden. Interessenten bietet Hedron auch die Möglichkeit einer persönlichen Live-Online-Präsentation – www.hedron.de und
http://www.facebook.com/pages/Multimedia-Cow/140471673638?v=wall&ref=mf.

HEDRON
B. Domarkas e.K.
Aachtalstraße 14
78333 Stockach
Germany

Tel.: +49 (0) 77 75 93 81 36
Fax: +49 (0) 77 75 93 81 37
email: info@hedron.de
www.hedron.de

Ansprechpartnerin: Elke Schellinger
Tel.: +49 (0) 77 71 91 47 41


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elke Schellinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2976 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hedron lesen:

Hedron | 30.11.2010

Ohne Einkaufsstress das Home Entertainment System „Multimedia Cow“ kennenlernen

Die heiße Phase der Geschenke-Beschaffung hat begonnen. Ob man nun seine Lieben oder sich selbst beschenken möchte – die Meisten sind nach einer anstrengenden Einkaufstour froh, den Trubel in den Städten hinter sich zu lassen. Daheim die Füße h...
Hedron | 27.09.2010

Ersetzt Hybrid-TV das Home Entertainment System „Multimedia Cow“?

Mit dem Fernsehgerät im Wohnzimmer in die Internet-Welt eintauchen ist spätestens seit der vergangenen IFA in Berlin ein heiß diskutiertes Thema. „Hybrid-TV“ ist das Zauberwort. Die Begeisterung fürs Internet-Fernsehen verbreitet sich schn...
Hedron | 19.08.2010

Mediathek mit guter Nachbarschaft zu Flatscreen und Soundsystem – die Multimedia Cow

Hochauflösendes Fernsehen hat mit der Ausstrahlung von „Das Erste HD“ und „ZDF HD“ auch in den deutschen Wohnzimmern Einzug gehalten. Besonders im Hinblick auf die Wiedergabe von HD-Inhalten ist die digitale HDMI-Schnittstelle nicht mehr weg zu ...