info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

SEAGATE ZEIGT AUF DER CEBIT ERSTE VORFÜHRUNGEN VON SERIAL-ATTACHED-STORAGE-LÖSUNGEN MIT HP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Live-Demo am Stand von HP in Halle 1

Seagate Technology (NYSE:STX) hat am 12. März 2003 auf der CeBIT gemeinsam mit HP zum ersten Mal seine neue Serial-Attached-SCSI-Technologie (SAS) in einer Live-Demonstration vorgestellt. Serial Attached SCSI ist der Entwicklungspfad von SCSI hin zu erweiterten Verbindungsmöglichkeiten, niedrigeren Kosten, größerer Skalierbarkeit und gesteigerter Durchsatzleistung. Diese Faktoren machen SCSI seit mehr als 20 Jahren zur bevorzugten I/O-Schnittstelle für Unternehmen.
Die Live-Demonstration, die noch bis zum Ende der CeBIT am Stand von HP in Halle 1 zu sehen sein wird, zeigt den ersten voll funktionsfähigen Prototyp der SAS-Technologie – der Technologie, in der aller Erwartung nach die Zukunft des SCSI-Standards liegt. In der Demo kommt ein voll funktionsfähiges SAS Cheetah-Plattenlaufwerk zum Einsatz, das mit einem Computer verbunden ist.
Von diesem Rechner aus lassen sich Programm-Skripte an einen Paket-Generator schicken, der die Daten seinerseits über die SAS-Schnittstelle an die Cheetah 73 GByte SAS-Festplatte weitergibt. Dabei läuft der Traffic auf dem Interface durch einen Protokoll-Analyzer-Pod und wird auf dem Computer angezeigt.
„Um heute und morgen mit den Nachfragen nach Informationen Schritt halten zu können, verbessert HP ständig seine Server- und Speicherlösungen; diesen kundenorientierten Fokus hat auch Seagate“, sagte Brian Dexheimer, Executive Vice President, Worldwide Sales, Marketing and Customer Service bei Seagate. „SAS ist ein ausgezeichneter Migrations-Pfad für SCSI, der es Unternehmen möglich macht, ihren Content und ihre Informationen über alle Systeme hinweg gemeinsam zu nutzen, und der so die Effizienz verbessert.“
„Serial Attached SCSI wird dort, wo Kunden ein Maximum an Flexibilität brauchen, außergewöhnliche Vorteile für Server und Speichersysteme bringen. Außerdem liefern Serial-Attached-SCSI-Laufwerke exzellente Leistung, sie sind sehr einfach zu verwalten, und sie sind sehr zuverlässig. Darüber hinaus unterstützen sie den physikalischen Datenaustausch mit Serial-ATA-Laufwerken, die für Kunden angeboten werden, denen besonders niedrige Kosten wichtig sind“, sagte Brad Anderson, Vice President, Server Storage and Infrastructure, bei HP Industry Standard Servers. „HP arbeitet sehr eng mit strategischen Partnern wie Seagate zusammen, um für unsere Kunden Serial Attached SCSI implementieren zu können; denn diese brauchen mehr Speicher-Bandbreite und mehr Leistung, um die ständig wachsenden Datenmengen in ihren Netzwerken zu bewältigen, und sie benötigen ein Maximum an Flexibilität der Infrastruktur.“
Mehr Informationen über Seagate und seine Produkte finden Sie unter: www.seagate.com
Zusätzliche Informationen über die Speicherlösungen von HP gibt es unter www.hp.com/go/storage
circa 2.600 Zeichen
Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.
Seagate Technology ist der führende Anbieter bei der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Festplatten für Enterprise-, PC- und Unterhaltungselektronik-Anwendungen. Das erklärte Ziel von Seagate ist es, ausgezeichnete Produkte und exzellenten Kundenservice mit höchster Zuverlässigkeit zu liefern, um die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter www.seagate.com.

Media Alert

Für weitere Informationen:
Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04
Ian.O’Leary@Seagate.com
Regina Israel +49 (0)89 14 30 50 21
Regina.Israel@Seagate.com
SEAGATE

Ulrike Siegle +49 (0)89 99 31 91 - 41
Barbara Wankerl +49 (0)89 99 31 91 - 40
Seagate@haffapartner.de
DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 3733 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...