info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axway GmbH |

Axway Track & Trace 3.0 erhält GS1-EPCglobal-Zertifizierung für Compliance mit EPCIS-Standard

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Neues Release mit zusätzlicher Sicherheit gegen illegale Produktverbreitung, Produktfälschungen und Betrug

Frankfurt am Main, 3. Dezember 2009 – Mit der neuen Version von Axway Track & Trace 3.0 bietet Axway ausgezeichnete Visualisierung serialisierter Produkte auf ihrem Weg durch die Lieferkette. Axway Track & Trace verfügt jetzt über die Zertifizierung von GS1 EPCglobal für den Einsatz des Kommunikationsprotokolls AS2 sowie für die Gewährleistung der Interoperabilität und der gesicherten Zustellung von GS1-EPCIS-Nachrichten (Electronic Product Code Information Services). Axway ist der erste Anbieter, der eine EPCIS-Zertifizierung für die AS2-Anbindung erhält. Damit ist die Zustellung von EPCIS Query-/Response-Nachrichten zwischen Geschäftspartnern garantiert. Anwenderunternehmen können somit weitaus einfacher kritische Produktinformationen in Echtzeit und integriert in die Geschäftsabläufe austauschen.

„Wenn der Anwender sich für eine Software mit dem GS1-EPCglobal-Software-Compliance-Prüfsiegel entscheidet, kann er sicher sein, dass diese Software so funktioniert, wie in den GS1 EPCglobal-Standards definiert“, erklärt Chris Adcock, President von EPCglobal Inc. „Mit dieser Gewissheit sind die Anwender in der Lage, ihre Ressourcen auf Pilotprojekte und das Sammeln von Informationen zu fokussieren.”

Durch Serialisierung und Authentifizierung unterbindet Axway Track & Trace Produktfälschungen, illegale Produktverbreitung und Betrug in Partner Communities. Gleichzeitig lassen sich damit verschiedene Branchenrichtlinien erfüllen. Axway Track & Trace verwaltet serialisierte Events und Produktlebenszyklen in einer offenen Lösung, die auf dem GS1-Standard aufbaut. Die Lösungskomponenten lassen sich mit vorhandenen Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERP) integrieren. Das sorgt für die Visualisierung der Produktlebenszyklen. Axway Track & Trace hilft Unternehmen, weltweite Compliance zu erreichen, die Integrität von Produktdaten zu gewährleisten und die Effizienz ihrer Lieferketten zu erhöhen.

Die drei wichtigsten Funktionen von Axway Track & Trace sind:

* Sicheres Aufnehmen, Abrufen, Übertragen und Verwalten serialisierter Eventdaten von Produkten, Dokumenten, Rücklieferungen, Handelsbeziehungen, etc.
* Zentralisierte Generierung und Zuteilung von Seriennummern
* Einfache Integration mit den Systemen von Geschäftspartnern

Die neue Version von Axway Track & Trace wurde insbesondere in folgenden Bereichen erweitert:

* EPCglobal Certification – Axway Track & Trace entspricht den Zertifizierungsstandards gemäß EPCIS 1.0. Die Interoperabilität mit allen EPCIS-zertifizierten Organisationen ist damit gewährleistet. Teil dieser Zertifizierung ist die Garantie, dass Anwender sämtliche Query-/Response-Nachrichten von anderen EPCIS-zertifizierten Organisationen verarbeiten können. Ein vorinstalliertes Geschäftsvokabular verkürzt die Implementierungsdauer von Axway Track & Trace erheblich.
* HTTP(s)- und AS2-Anbindung – Die ergänzte Anbindung an HTTP(s) und AS2 über eine EPCIS-Query-Callback-Schnittstelle schafft zusätzliche Sicherheit: Unternehmen können damit die Gefahr von Datenlecks minimieren, wenn Produktinformationen zwischen Geschäftspartnern zirkulieren. Diese Funktionalität stellt ebenfalls sicher, dass Nachrichten innerhalb der Partner Community auch wirklich zugestellt werden.
* Neue Benutzeroberfläche – Axway Track & Trace bietet ein einheitliches Design und einen bequemen Single-Sign-On-Zugriff auf EPCIS-Events, die Stammdatenverwaltung und das Seriennummern-Management. Das verbessert die Benutzerfreundlichkeit der Software.

„Unsere branchenweit anerkannte Stärke im Bereich Managed File Transfer (MFT) hat sich bei der Entwicklung der neuen Funktionalitäten für die Axway-Track-&-Trace-Lösung als entscheidender Vorteil herausgestellt“, betont Kim Loughead, Director Product and Solutions Marketing von Axway. „Wir wissen, dass Sicherheit für alle Unternehmen oberste Priorität besitzt. Axway Track & Trace hilft Unternehmen, sichere Communities mit ihren Geschäftspartnern aufzubauen. Sensible und erfolgskritische Daten sind geschützt, Risiken reduziert und die Compliance mit Branchenrichtlinien gewährleistet. Diese Funktionalitäten werden in dem Maße an Bedeutung gewinnen, in dem immer mehr Unternehmen sich für die Vorteile der Produktserialisierung interessieren.”

Axway Track & Trace ist Teil einer Produktsuite, deren Fokus auf der Serialisierung von Produkten, dem Risikomanagement und der Visualisierung von Lieferketten liegt. Diese Produkte lassen sich auch mit vorhandenen ERP-Systemen integrieren.

Weitere Informationen über Axway Track & Trace unter: www.axway.com/track&trace

Axway bei Twitter: http://twitter.com/Axway

Über GS1 EPCglobal-Standards

Die GS1 EPCglobal-Standards sind verschiedene integrierte Branchenstandards, die entwickelt wurden, um den Erfordernissen der Anwender, wie Identifikation von Objekten, Datenerfassung und Informationsaustausch mit allen an der Supply Chain beteiligten Handelspartnern, gerecht zu werden. Die Standards werden von EPCglobal Inc. entwickelt.

Über EPCIS (EPC Information Services)

EPCIS ist ein Standard, der dem Tracking von Objekten dient, die sich durch eine Lieferkette bewegen. Die an jedem einzelnen Lesepunkt der Lieferkette ausgetauschten Daten geben das WAS, WANN, WO und WARUM eines jeden Lesevorgangs an. EPCIS stellt die Informationsdienste bereit, die für die Speicherung, die Kommunikation und die Verbreitung von EPC-Daten erforderlich sind. EPCIS bietet standardisierte Benutzeroberflächen für das Erfassen und Abfragen von Events, um Informationen über einzelne Objekte in der Lieferkette innerhalb und außerhalb eines Unternehmens zu erfassen und zu verbreiten.

Über EPCglobal Inc

EPCglobal Inc. ist ein Tochterunternehmen der globalen Not-for-Profit Standardisierungsorganisation GS1. EPCglobal unterstützt die weltweite Entwicklung und Einführung des Electronic Product Code als industriegetriebenen Standard, um eine korrekte, sofortige und kosteneffiziente Visualisierung aller Informationen über die gesamte Lieferkette hinweg zu gewährleisten.

Weitere Informationen über EPCglobal Inc. unter:
www.epcglobalinc.org

Über Axway

Axway ist die Business Interaction Networks Company und der einzige Anbieter auf dem heutigen Markt, der sämtliche geschäftliche Interaktionen – E-Mail, Dateien, Nachrichten, Services, Events und Prozesse – managen, betreiben, sichern und überwachen kann. Bei über 11.000 Kunden in mehr als 100 Ländern beschleunigt Axway den Geschäftserfolg mit Multi-Enterprise-Transaktionen, -Prozessen und -Integrationen. Barrieren zwischen Herstellern, Kunden, Abteilungen, Partnern und Zulieferern werden beseitigt. Das umfassende Angebot von Axway beinhaltet Lösungen für Business-to-Business Integration, Managed File Transfer, Secure E-Mail, Business Activity Monitoring, Enterprise Application Integration, Service-Oriented Architecture, Business Process Management, Track & Trace und Identity Validation. Axway bietet seinen Kunden Professional Services und Managed Services sowie Cloud Computing und Software as a Service (SaaS). Axway ist in 20 Ländern vertreten und hat seinen Hauptgeschäftssitz in Phoenix, Arizona (USA).

Weitere Informationen unter: http://www.axway.de

Pressekontakt

Axway Deutschland:
Kurfürstendamm 119
D-10711 Berlin
Susanne Vogler
+49 (0) 30 / 89 01 - 01 17
svogler@axway.com


Web: http://www.axway.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 861 Wörter, 7447 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Axway GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axway GmbH lesen:

Axway GmbH | 20.07.2011

Axway Transfer CFT bietet beschleunigten Datentransfer, skalierbare Governance und leichteres Management

Frankfurt am Main - 20. Juli 2011 - Axway (NYSE Euronext: AXW), die Business Interaction Networks Company, setzt mit den neuen Erweiterungen für Axway Transfer CFT ihr Engagement für sicheren und leicht zu verwaltenden Informationsaustausch in Unte...
Axway GmbH | 14.07.2011

Neue Axway Community-Management-Lösung zum Aufbau vertrauenswürdiger Business Communities in der Cloud

Frankfurt am Main - 14. Juli 2011 - Axway, die Business Interaction Networks Company, stellt mit Axway Community Management (ACM) die erste Lösung zum Verwalten weltweiter Business-Interaktionen vor. Die Lösung basiert auf der Force.com-Plattform. ...
Axway GmbH | 22.06.2011

Axway tritt dem Consumer Goods Forum bei

Frankfurt am Main - 22. Juni 2011 - Axway, die Business Interaction Networks Company, ist dem Consumer Goods Forum (CGF) beigetreten. Ziel des CGF ist es, gemeinsame Positionen in wichtigen strategischen und operativen Fragen der Konsumgüterindustri...