info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SchlumbergerSema |

SchlumbergerSema zeigt 3G Usimera Smart Cards

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SchlumbergerSema, ein Geschäftsbereich von Schlumberger Limited, hat Usimera* Smart Cards jetzt mit Dual-Mode-Funktionalität für mobile sowie kontaktlose Transaktionen ausgestattet.

Die neue Usimera-Karte stellt einen entscheidenden Schritt in Richtung multifunktionale Chipkarten dar und ebnet den Weg zur Einführung eines integrierten Angebots für mobile und lokale Dienste. Benutzer werden die Dual-Mode-Karte für Telefongespräche und den bargeldlosen Ticketkauf ebenso einsetzen können wie für Zugangssysteme und weitere, noch zu implementierende Anwendungen. In Zukunft wird die Smart Card – in Kombination mit neuartigen mobilen Endgeräten – eine komfortable und benutzerfreundliche Alternative zu den vielen verschiedenen Chipkarten darstellen, die Kunden heute noch in der Brieftasche tragen. Durch die neue Technologie von SchlumbergerSema werden erweiterte Marktchancen für Mobilnetzbetreiber geschaffen: Denn mit innovativen lokalen und zusätzlichen Diensten, die Mitbewerber nicht anbieten, können neue Kunden gewonnen und langfristig gebunden werden.

Usimera ist eine 3G-Chipkarte von SchlumbergerSema mit einer multifunktionalen Architektur, die jetzt auch einen Chip für den kontaktlosen Zugang beinhalten kann. Dadurch sind neben den gewohnten Funktionen der mobilen Kommunikation mit Sprach- und Datenübertragung auch Leistungsmerkmale für kontaktlose Authentifizierung im Rahmen lokaler Dienste integriert. Die innovative Technologie eröffnet zudem Perspektiven für die Gestaltung neuer Distributionskanäle unter Einbeziehung neuer Partner sowie für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

„SchlumbergerSema stellt als technologischer Vorreiter Lösungen bereit, auf deren Grundlage Netzbetreiber Mehrwertdienste realisieren und alternative Umsatzquellen erschließen können“, sagt Xavier Chanay, Vice President of Mobile Communications, SchlumbergerSema. „Die Usimera-Karte ist ein echter Meilenstein auf dem Weg zur Einführung von kombinierten Diensten einer neuen Generation, die dem Teilnehmer erhöhten Komfort und Nutzen bieten.“

Die Erfahrung von 20 Jahren Pionierarbeit in der Entwicklung innovativer Smart Cards und als führender Integrator von Java-Technologien hat SchlumbergerSema die Kompetenz, um die Entwicklung der 3G-Telekommunikations-Chipkarten durch die Einführung der neuen Usimera-Karte mit Dual-Mode-Funktionalität prägend mitzugestalten.

Über SchlumbergerSema
SchlumbergerSema ist eines der führenden IT-Dienstleistungsunternehmen. Mit mehr als 30.000 Mitarbeitern in 65 Ländern bietet das Unternehmen eine einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis und einem weltweiten Netzwerk von lokalen Experten. Mit dieser Fachkompetenz unterstützt SchlumbergerSema seine Kunden durch Consulting, Systems Integration und Managed Services in den Marktsegmenten Oil & Gas, Telecommunications, Finance, Transport, Energy & Utilities, sowie im Public Sector.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Anja Schmidt
Manager Marketing Communications SchlumbergerSema
Tel.: 069/2383 3490
aschmidt@slb.com

Michael Berger
Herald Communications
Tel.: 089/230316-92
mberger@heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Birle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 3025 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SchlumbergerSema lesen:

SchlumbergerSema | 12.03.2003

Schlumberger integriert DeXa.Badge mit eProvisioning-Software von Business Layers

Schlumberger (NYSE: SLB), ein weltweit führender Anbieter technischer Dienstleistungen, hat bekannt gegeben, dass die eProvision™-Software des Anbieters Business Layers in die Schlumberger-Lösung DeXa.Badge* integriert wird, um die zentrale Verwal...
SchlumbergerSema | 11.03.2003

SchlumbergerSema ermöglicht wahre Mobilität

Die Technologie Wi-Fi vernetzt Computer über Funkerbindungen und ermöglicht so die drahtlose Kommunikation untereinander sowie mit dem Internet. 2003 werden laut Prognosen 70 Prozent der europäischen Mobilnetzbetreiber Wireless LAN-Connectivity al...
SchlumbergerSema | 06.03.2003

SchlumbergerSema erweitert umfangreiches Chipkarten-Portfolio für die mobile Kommunikation mit einem 512K-Flash-Produkt

Das von SchlumbergerSema vorgestellte Highend-Produkt bedeutet für den Markt der mobilen Anwendungen einen Evolutionssprung und übertrifft die Anforderungen von Mobilnetzbetreibern. Mit der Simera 512K-Karte wird der Anbieter in die Lage versetzt, ...