info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SA2 Worldsync |

SA2 Worldsync übernimmt den EDI-Betrieb der METRO Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


EDI Outsourcing: Übergang von Technologie und Personal in die SA2 Worldsync

Der internationale Handelskonzern METRO Group setzt im Bereich EDI künftig auf eine Outsourcing-Strategie. Die METRO Group und SA2 Worldsync setzen das Outsourcing-Projekt in mehreren Phasen gemeinsam um. Nach Definition der künftigen Systemumgebung passt SA2 Worldsync seine EDI-Plattform an die speziellen Anforderungen der METRO Group an. Darüber hinaus betreibt SA2 Worldsync die EDI-relevanten Applikationen der MGI METRO Group im konzerneigenen Rechenzentrum und übernimmt das bestehende EDI-Team. Die neue Lösung soll die EDI-Prozesse optimieren, die Datenqualität weiter verbessern, Aufwände und Kosten senken sowie dabei helfen, den Anteil am elektronischen Datenverkehr bei der METRO Group in allen Ländern kontinuierlich zu erhöhen.

"Die Entscheidung, unseren EDI-Betrieb auszulagern, haben wir nicht allein aufgrund der damit verbundenen Kosteneinsparungen getroffen", so Silvester Macho, Geschäftsführer der MGI METRO Group Information Technology GmbH. "Wir nutzen bereits sehr erfolgreich das Product Information Management (PIM)-System und den Datenpoolservice von SA2 Worldsync zur Verwaltung der Stammdaten. Somit erhalten wir ein ganzheitliches Management von Stamm- und Bewegungsdaten aus einer Hand. Daneben verleiht uns das Outsourcing-Modell die für künftig neue Anforderungen benötigte Flexibilität."

"Wir freuen uns sehr, dass wir die METRO Group von den Vorteilen unseres Outsourcing-Angebots überzeugen konnten", sagt Thomas Fell, Vorstand der SA2 Worldsync-Muttergesellschaft Pironet NDH. "Aufgrund seiner handfesten Vorteile wird das Outsourcing von Services rund um das Datenmanagement gerade für Handelsunternehmen künftig noch wesentlich wichtiger werden. Die Zusammenarbeit mit der METRO Group bestätigt uns darin, dass wir mit unseren Lösungen für das Datenmanagement ein verlässlicher Partner für den Handel sind und Händlern deutliche Prozessvorteile sichern können."



SA2 Worldsync
Adrian Rosa
Maarweg 149-161
50259
Köln
press@sa2worldsync.com
+49-221-56939-2406
http://www.sa2worldsync.com


Web: http://www.sa2worldsync.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Adrian Rosa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2073 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SA2 Worldsync


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SA2 Worldsync lesen:

SA2 Worldsync | 17.08.2011

Starker Rückhalt für Strategie und Marktführerschaft

Köln, 17. August 2011 - Der Kauf der SA2 Worldsync GmbH durch die GS1 Germany zeigt, wie hoch die Bedeutung des Unternehmens mit seinem weltweit wachsenden Kundenstamm ist. Die SA2 Worldsync unterstützt Unternehmen aus Handel und Industrie darin, ...
SA2 Worldsync | 20.06.2011

Partnerschaft für perfekte Daten

Köln, 20. Juni 2011 - Die SA2 Worldsync, die Unternehmen aus Handel und Industrie darin unterstützt, Stamm- und Bewegungsdaten effizienter zu managen, und itemMaster LLC, der Händlern kostenlos Produktfotos der Konsumenteneinheiten und Zusatzinfor...
SA2 Worldsync | 15.02.2011

Partnerschaft mit GDSync: SA2 Worldsync nimmt Kurs auf lateinamerikanischen Markt

Köln, 15. Februar 2011 - SA2 Worldsync wird exklusiver Partner der chilenischen Organisation GDSync, die Handelspartnern in Lateinamerika Services für die globale Datensynchronisation (GDS) bereitstellen wird. Das Leistungsportfolio basiert auf der...