info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reisen.de |

Briefe an den Weihnachtsmann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die ganz speziellen Postämter


Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Ein guter Grund für alle Kinder, sich genau zu überlegen, was sie am Heiligabend am liebsten unter dem Christbaum finden würden. All die Wunschzettel müssen dann natürlich irgendwie dem Weihnachtsmann überbracht werden. Wie das Reiseportal www.reisen.de berichtet, gibt es dafür seit einigen Jahren ganz besondere Postämter.

Alles begann im Jahr 1984. Eine Postbeamtin im Brandenburgischen Himmelpfort wollte zwei Kinder nicht enttäuschen, die ihre Wunschzettel, adressiert an den Weihnachtsmann, in den Briefkasten geworfen hatten. Kurzerhand beantwortete sie die Briefe selbst, als heimlicher Helfer des Weihnachtsmanns sozusagen. Seitdem gehen jährlich immer mehr Briefe aus aller Welt in dem Postamt ein. Im letzten Jahr wurden über 280.000 Briefe mit der Adresse „An den Weihnachtsmann, Weihnachtspostfiliale, 16789 Himmelpfort“ versehen und abgeschickt. Kinder müssen also nicht zum Nordpol reisen (http://www.reisen.de/reisen/pauschal), um den Weihnachtsmann mit seinem Pelzmantel und weißem Bart zu bestaunen. Die Weihnachtswünsche werden in Himmelpfort nämlich persönlich von Santa Claus in Empfang genommen.

Neben Brandenburg, wartet auch Niedersachsen mit einem eigenen Christkinddorf auf. Die Villa von Issendorf in Himmelpforten, Landkreis Stade, beherbergt in der Vorweihnachtszeit ebenfalls einen Weihnachtsmann zum Anfassen samt eigenem Postamt. Kinder können dort nicht nur die Stube des Weihnachtsmanns in Augenschein nehmen, sondern haben ebenso die Möglichkeit Weihnachtsgeschichten vom Mann in Rot höchstpersönlich vorgelesen zu bekommen.

Weitere Informationen:
http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/967


Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de



Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.

Web: http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/967


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2438 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reisen.de lesen:

Reisen.de | 25.08.2009

Wiederentdeckung der Draisine

Sich faul in der Sonne aalen ist eine Möglichkeit, sein Wochenende zu verbringen. Wer sich das Fitness-Studio sparen will und gleichzeitig einen erlebnisreichen Kurzurlaub verbringen will, steigt auf die Draisine. Das Online-Reiseportal www.reisen.d...
Reisen.de | 25.08.2009

Himmelsbeobachtungen in ganz Deutschland

Es müssen nicht immer die Mittsommernacht in Skandinavien, die Festspiele von Bayreuth oder eine Tiersafari im südlichen Afrika sein. Es gibt genügend andere Gründe, um auf Reisen zu gehen. Das Jahr 2009 ist als das internationale Jahr der Astron...
Reisen.de | 20.08.2009

Mehr Transparenz für Hotelgäste

Dass drei Sterne in Ägypten nicht das gleiche bedeuten müssen wie in Deutschland ist bekannt und nachvollziehbar. Deutschland, Österreich und die Schweiz hingegen wollen ihre Standards vergleichbar machen. Die Hotelfachverbände streben grenzüber...