info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sun Microsystems |

Sun: Schlüsselposition im Vertrieb der Educational Services neu besetzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im April 2001 übernahm Michael Spiess, 33, die Position als National Sales Manager Germany/ Austria bei Sun Educational Services.

Mit der Neubesetzung dieser Schlüsselposition verfolgt Sun Microsystems sein erklärtes Ziel, das Gesamtgeschäft mit speziellem Hinblick auf die neuen Geschäftsfelder eLearning und Educational Consulting weiter auszubauen. Dazu legt Spiess den Fokus auf höchste Kunden-Zufriedenheit sowie auf eine professionelle Abwicklung von Schulungsprojekten. Zudem sollen die strategischen Partnerschaften erweitert werden, um Sun als Anbieter von Komplettlösungen zu positionieren. Die Kunden profitieren bei der Organisation ihrer Trainings von den Erfahrungen von Sun als Fullservice Anbieter von nationalen und internationalen Schulungs-Projekten.

Michael Spiess durchlief eine vierjährige IT-Ausbildung bei der Bayer AG in Krefeld-Uerdingen. Seine Karriere begann er bei der Mannesmann Tally GmbH in der Niederlassung Düsseldorf, wo er zunächst den Direktvertrieb als Verkaufsleiter betreute. Ab 1992 war er für das Großkundengeschäft und den Aufbau des Projektgeschäftes zuständig. Vier Jahre später wechselte er als Vertriebsdirektor in die PC Division von Mitsubishi Electric, Ratingen. Dort zeichnete er für den Aufbau des direkten und indirekten Vertriebskanals und das Projektgeschäft in Deutschland verantwortlich. Seit 1999 fungierte Spiess als Vertriebsleiter der Thyssen Krupp Education & Training GmbH, Dortmund, Tochterunternehmen der Thyssen Krupp Information Services. In seiner neuen Position bei Sun Microsystems kümmert sich Spiess um das breite Schulungsangebot von Sun und sämtliche für die Personalentwicklung relevanten Bereiche.

Druckfähige Fotos finden Sie zum Download unter dem Kunden-Bereich der Agenturseite www.lbpr.de oder unter http://www.sun.de/SunPR/Presse/WebPressArea/Foto/index.html.

User ID: presse; Passwort: wpa@sun

Kontakt:
Sun Microsystems GmbH
Iris Musiol
Tel: 089/46008-2711
eMail: iris.musiol@germany.sun.com

Agentur Lorenzoni GmbH
Public Relations
Beate Lorenzoni
Tel: 089/386659-0
eMail: beate@lbpr.de

Web: http://www.sun.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1991 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sun Microsystems lesen:

Sun Microsystems | 21.03.2002

Hochverfügbarkeitstechnologie für den iPlanet Application Server

Durch die Kombination gespiegelter Storage-Systeme und redundanter Softwareprozesse ermöglicht Clustra die kontinuierliche Bereitstellung von Services auch bei Ausfällen und Wartungsarbeiten. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Webservices-Umg...
Sun Microsystems | 20.03.2002

Sicheres Single Sign-On mit der Sun ONE Platform for Network Identity

Sun Microsystems gibt die sofortige Verfügbarkeit der Sun Open Net Environment (Sun ONE) Platform for Network Identity (www.sun.com/sunone/identity) bekannt. Mit diesem kombinierten Software-, Hardware- und Services-Angebot von Sun können Unter...
Sun Microsystems | 22.02.2002

iPlanet Application Server 6.5 verbessert die Entwickler-Produktivität um den Faktor 10

Der iPlanet Application Server, eine Kernkomponente der Sun Open Net Environment (Sun ONE), ist eine robuste und J2EE-kompatible Plattform für die Entwicklung, Verwendung und Administration von Applikations-Services. Er beinhaltet neben Java Server ...