info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Union Druckerei Weimar |

Springt ins Auge, bleibt im Kopf: Prospektwerbung auf 126 Zentimetern Breite spricht emotional an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Union Druckerei Weimar bietet als einzige in Europa das Format XXL-Altarfalz

Möbel- und Autohäuser, Verbände und Parteien nutzen sie ebenso wie Einzelhandelsunternehmen und Markenartikler, Sicherheitsunternehmen und Fitness-Studios, sogar Bäcker, Fleischer und viele mehr: eine in Europa einmalige Form der Image- und Produktwerbung. Wer den "XXL-Altarfalz" der Union Druckerei Weimar aufklappt, erlebt den sprichwörtlichen Aha-Effekt - jetzt sogar wissenschaftlich belegt.

Ausladend heißt einladend, lautet das Fazit der Traditionsdruckerei in Nohra bei Weimar, die inzwischen auf eine mehr als 60-jährige Geschichte zurückblicken kann. Der aufgeklappt 126 Zentimeter breite Prospekt als Werbemedium bietet sich nicht nur für große Unternehmen an - auf nahezu alle Branchen erstreckt sich der Kundenkreis. Beworben werden meist Sonderaktionen, z.B. Neueröffnungen, Umbaumaßnahmen, Produkteinführungen, Jubiläen oder besondere Image-Maßnahmen.

"Alle Werbetreibenden, die den XXL-Altarfalz nutzen, wollen im wahrsten Sinne des Wortes auffallen", erklärt Uwe Nimmrichter, Leiter von MedienKonzept, der Serviceabteilung der Union Druckerei Weimar. Das Ziel ist klar definiert: Die Verbraucher sollen mit dem ins Auge springenden Sonderformat emotional angesprochen werden, und möglichst sollen die Marke und die Produkte dauerhaft im Kopf der Konsumenten "haften" bleiben. Dass der XXL-Altarfalz dieses Ziel erfüllt, ist von einem renommierten Marktforschungsunternehmen in einer wissenschaftlichen Untersuchung untermauert worden: Das neue Format fällt auf und bleibt in Erinnerung - und das selbst bei den Verbrauchern, die der Werbung sonst eher ablehnend gegenüber stehen.

Doch für ungewöhnliche Werbemaßnahmen gelten wichtige Regeln: Die Gestaltung muss auf das Medium abgestimmt sein und den Aufmerksamkeitseffekt durch die besondere Breite optimal
nutzen. Ebenso müssen die Abbildungen eine gute Qualität in Form von hoher Auflösung besitzen, und auch die Motive sollten sich für den XXL-Altarfalz eignen. "Als Schweinebauchprospekt mit mehreren dutzend Produktangeboten auf einer solch gigantischen Breite ist das Druckformat ungeeignet, denn in einem solchen Fall geht der Werbeeffekt der überdimensionalen Panoramaseite verloren", erklärt Nimmrichter. "Deshalb heißt die Devise: Weniger ist mehr - viel, viel mehr."

Dafür könne und solle man bei der Kreativität aus dem Vollen schöpfen - wie z.B. beim Werbemotiv der Kundenzeitung der Union Druckerei. In einer überdimensionalen Badewanne, die sich über die beeindruckende Breite von 1,26 Metern erstreckt, sitzen dieselben Fotomodelle, die auch schon auf dem übergroßen Sofa des Vorjahres Platz genommen hatten. Dieses zierte die vorige Kundenzeitung und erregte soviel Aufsehen, dass sogar eine große Rundfunkanstalt wegen des einfallsreichen Motivs bei der Union Druckerei anfragte. "Weltweit gibt es nur wenige Druckereien, die ein solches Druckformat herstellen können", verweist Uwe Nimmrichter nicht ohne Stolz auf einige Standorte: Bolivien, Indien, Shanghai - sowie Nohra bei Weimar.

Interessierten Unternehmen, die sich über das Portfolio der Union Druckerei informieren möchten, steht das Team von MedienKonzept mit Rat und Tat zur Seite. Weiterführende Informationen liefert auch die Webseite www.union-druckerei.de.


Union Druckerei Weimar
Uwe Nimmrichter
Österholzstraße 9
99428
Nohra bei Weimar
nimmrichter@mk-weimar.de
03643 / 868724
http://www.union-druckerei.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Nimmrichter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3433 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Union Druckerei Weimar lesen:

Union Druckerei Weimar | 01.12.2009

Unternehmen setzen auf gemeinsame Marketingaktionen als Rezept gegen sinkende Aufträge

In Zusammenarbeit mit Partnern aus der Verlagsbranche und Agenturen hat die Union Druckerei Weimar GmbH eine ganze Fülle innovativer Marketing-Werkzeuge entwickelt, die messbar zum Erfolg führen und bereits von fast unzähligen Unternehmen genutzt ...
Union Druckerei Weimar | 23.11.2009

Traditionsdruckerei eröffnet Unternehmen Wege aus der Krise

In Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen bekommt ein altes Sprichwort große Aktualität: Neue Wege braucht das Land - neue Wege, die aus der Krise führen, vorbei an ausgetretenen Pfaden. Die Union Druckerei Weimar GmbH, die inzwischen mehr als 60 Jah...