info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BitDefender GmbH |

BitDefender-Prognose für den Business-Sektor: Spear Phishing-Attacken nehmen 2010 zu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


BitDefender identifiziert Malware-Trends für das kommende Jahr


Holzwickede, 08. Dezember 2009 – Die Anzahl und Verbreitung von gefährlicher Malware wird nach einer Prognose von BitDefender (www.bitdefender) im Jahr 2010 weiter steigen. Im Business-Umfeld ist mit einer erneuten Zunahme von Attacken mittels Spam E-Mails zu rechnen. Das Bedrohungsspektrum umfasst vor allem individuell gezielte Angriffe auf Angestellte, das sogenannte „Spear Phishing“. Aber auch das Ausnutzen von Sicherheitslücken sowie ein massiver Anstieg von gefälschter Antivirensoftware gehören zu den Angriffsstrategien der Cyberkriminellen im neuen Jahr.

Heutzutage verbreiten sich mehr als 45 Prozent aller Malware-Bedrohungen über das Medium E-Mail. Allein die Anzahl von Trojanern, welche durch Spam verteilt werden, ist im vergangenen Jahr um 400 Prozent gestiegen. Im Business-Sektor zählen insbesondere Phishing-Mails zu den akuten Bedrohungen.

Spear-Phishing: Gezielte Spam-Angriffe auf Unternehmen
Als neue Angriffsvariante identifizieren die BitDefender-Experten das sogenannte „Spear Phishing“ (abgeleitet vom engl. Wort für „Speer“). Hier werden Mails nicht massenhaft an unterschiedliche User, sondern gezielt an ausgesuchte „Opfer“ versendet – bevorzugt an Firmenangestellte. Denn Angreifer haben es bei dieser Phishing-Strategie vermehrt auf Unternehmensinformationen abgesehen. Die Absender geben sich als Kollegen, Vorgesetzte oder Systemadministratoren aus, um an User-Namen und Passwörter zu gelangen und so ins Firmennetzwerk eindringen zu können. Bei dieser Art Angriff ist die Erfolgsquote ungleich höher, da die Mails glaubwürdiger erscheinen und sowohl grafisch als auch inhaltlich professioneller konzipiert sind. Aktuelle Studien zeigen, dass sich Angriffe, die auf dieser Methode basieren, seit Jahresbeginn verzehnfacht haben.

Live-Query: Spam-Erkennung via „Fingerabdruck“
Um Unternehmensnetzwerke zuverlässig gegen solche Arten von Spam zu schützen, bietet BitDefender eine neue Technologie namens LiveQuery, die beispielsweise in der Security for Mailservers 2010 implementiert ist. Damit werden eingehende E-Mails zunächst lokal mit einer proprietären, proaktiven Antispam-Lösung gescannt. Kann dabei nicht einwandfrei ermittelt werden, ob die Nachricht „bösartig“ oder „sauber“ ist, extrahiert ein proprietärer Algorithmus diverse Schlüsselelemente aus der Mail. Aus diesen wird ein verschlüsselter „Fingerabdruck“ erstellt, der die elektronische Nachricht identifiziert. Sollte BitDefender innerhalb der Malware- und Spam-Datenbanken seines Server-Netzwerks einen ähnlichen „Fingerabdruck“ finden, veranlasst das System umgehend einen Block-Befehl an die jeweilige Client-Anwendung.

Gefälschte Antivirensoftware im Umlauf
Zusätzliche Gefahr besteht für Unternehmen durch die vermehrte Verbreitung gefälschter Security-Software. Ein Beispiel ist der bekannte Wurm Conficker (auch bekannt als Kido). Die Ursprungsversion beschränkte lediglich den Zugang zu Webseiten von IT-Security-Anbietern. Eine neue Variante des Wurms installiert jedoch fehlerhafte „Antivirensoftware“ direkt auf dem infizierten Rechner. (Unter www.bitdefender.de gibt ein kostenloser Schnelltest Aufschluss darüber, ob sich Conficker auf dem PC befindet oder nicht.)

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.

Pressekontakt:
BitDefender GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-59439 Holzwickede

Ansprechpartner:
Hans-Peter Lange
PR-Manager
Tel.: +49 (0)2301 – 9184-330
Fax: +49 (0)2301 – 9184-499
E-Mail: presse@bitdefender.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)2661 – 91260-0
E-Mail: bitdefender@sprengel-pr.com



Web: http://www.bitdefender.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 524 Wörter, 4589 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BitDefender GmbH

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BitDefender GmbH lesen:

BitDefender GmbH | 03.07.2012

Launch der neuen Versionen: Bitdefender 2013 Security-Suiten warten mit vielseitigen Extra-Tools auf

Holzwickede, 03.07.2012 - Holzwickede, 03. Juli 2012. Internetsicherheits-Experte Bitdefender hat seine neuen Antivirenprogramme 2013 für Consumer veröffentlicht. Neben der renommierten Sicherheits-Engine, die in den vergangenen Jahren häufig Spit...
BitDefender GmbH | 13.06.2012

Mit Bitdefender 'Parental Control Standalone' beschützen Eltern ihre Kids im Internet

Holzwickede, 13.06.2012 - Holzwickede, Juni 2012. Das World Wide Web ist ein riesiger Spielplatz, auf dem sich Kinder und Jugendliche unbeobachtet austoben können ? jedenfalls denken viele junge User so. Und auch deren Eltern wissen kaum etwas über...
BitDefender GmbH | 04.06.2012

Bitdefender-Studie zeigt Wachstum bösartiger Spam-Attachments

Holzwickede, 04.06.2012 - Holzwickede, 04. Juni 2012. Täglich werden über 264 Milliarden Spam-Mails verschickt ? nur ein Prozent der Meldungen hat einen Anhang. Jedoch enthalten rund 300 Millionen dieser Attachments schädliche Malware. Das geht au...