info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Navigation Technologies |

Navigation Technologies liefert Kartendaten für Auto-PC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SDAL-basierendes Navigationssystem in den Modellen XSARA und C5


Navigation Technologies stellt für den ersten Auto-PC die plattformunabhängige Compiler-Software SDAL (Shared Data Access Library) und die digitalen, navigierbaren Geodaten bereit. Der Auto-PC mit dieser Navigationslösung ist ab Werk in den Modellen XSARA und C5 von CITROËN erhältlich. Der von Navigation Technologies entwickelte offene Standard SDAL ermöglicht es, auf digitale Geodaten zuzugreifen - gleich in welchem Format oder in welchem System diese gespeichert sind.

Als Erstausrüster für CITROËN sind die digitalen, navigierbaren Geodaten von Navigation Technologies in die Navigationslösung integriert. Das Datenmaterial wird auf CD ab Werk von Navigation Technologie geliefert. So stehen dem CITROËN-Fahrer das Straßennetz von Deutschland sowie die Hauptverkehrsstraßen Europas (Major Road of Europe) inklusive nützlicher Verkehrs- und Reiseinformationen über Hotels, Restaurants, Tankstellen, Sehenswürdigkeiten und Urlaubsgebiete zur Verfügung. Mit den integrierten TMC/RDS-Codes (Traffic Message Channel/Radio Data System) berechnet das Navigationssystem alternative Routen bei Staus. Ergänzbar ist das Datenmaterial mit insgesamt acht CDs von Navigation Technologies für verschiedene Länder in Europa wie Spanien, Portugal oder Frankreich.

Der Auto-PC wird vorwiegend mit Sprachkommandos bedient. Der PC integriert neben dem Navigationssystem auch Funktionen von Organizer, RDS-Audiosystems und Mobiltelefonen. Eine eingebaute Navigationssoftware lotst den Autofahrer mit Wegbeschreibungen an das gewünschte Ziel.


Navigation Technologies

Navigation Technologies erstellt digitale, navigierbare Geodaten, die weltweit Navigation und Location-based Services unterstützen. Das private Unternehmen wurde 1985 gegründet. Der Firmensitz ist in Chicago, Illinois. Navigation Technologies beschäftigt circa 1.200 Mitarbeiter und verfügt über 100 Feldbüros in 18 Ländern. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.navtech.com.


Ihr Pressekontakt:

Bianca Wagner
Navigation Technologies
Telefon +49-6196-589-369
Fax +49-6196-589-333
Mobil +49-172-757 4267
E-mail bwagne@navtech.nl
Internet: www.navtech.com

Alexander Nevinny-Stickel
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Telefon +49-6021-38 666-75
Fax +49-6021-38 666-51
Mobil +49-179-233 265 9
E-mail a.nevinny-stickel@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 1903 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Navigation Technologies lesen:

Navigation Technologies | 13.01.2004

Zielsicher navigieren von Vancouver bis Montreal

Ab sofort steht Geschäftskunden von Navigation Technologies das gesamte Straßennetz von Kanada in digitaler Form zur Verfügung. Die Geo-Researcher des Kartenlieferanten haben die bereits bestehenden Daten um neue Angaben aus den zehn Provinzen und...
Navigation Technologies | 27.10.2003

Oracle Database 10g setzt auf NAVTECH-Daten

Für genaues Geocodieren und exaktes Berechnen von Routen benötigt die Oracle Software hochwertige Geodaten über Straßennetze und Adressen. Daher bietet Navigation Technologies sein detailliertes Straßennetz in einem Oracle 10g-fähigen Format an...
Navigation Technologies | 20.10.2003

Mit NAVTECH-Daten auf direktem Weg zu Olympia 2004

Navigation Technologies bietet ab sofort mit NAVTECH Griechenland v1.0 das erste digitale navigierbare Kartenmaterial für den Großraum Athen an. Das Produkt umfasst das komplette Straßennetz für Athen sowie für die 114 Stadtbezirke von Lekanoped...