info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BBQ |

TECHNOlino begeistert Kinder für Naturwissenschaft und Technik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Südwestmetall und BBQ übergeben Forscherecke an die Südendschule


TECHNOlino unterstützt Grundschulen und Kindertageseinrichtungen mit der Ausstattung von Forscherecken. Ziel ist es, Mädchen und Jungen kindgerecht an Naturwissenschaft und Technik heranzuführen und sie frühzeitig dafür zu faszinieren. TECHNOlino ist Teil der Ausbildungs- und Qualifizierungsinitiative START 2000 Plus des Verbands der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg Südwestmetall und wird koordiniert durch den gemeinnützigen Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung gGmbH. In der Südendschule Karlsruhe, die sich erstmals am Projekt TECHNOlino beteiligt, wird die von Südwestmetall finanzierte Forschungseinrichtung bereits rege genutzt.

Jeden Mittwoch freuen sich die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse der Südendschule Karlsruhe auf ihre TECHNOlino Experimentier AG, an der sie freiwillig teilnehmen, um interessante Experimente durchzuführen. Spielerisch erforschen die wissbegierigen Kinder u. a., welche Stoffe Strom leiten, welche Materialien von Magneten angezogen werden, welche Dinge schwimmen und wie heiß oder wie schwer bestimmte Gegenstände sind.

TECHNOlino wird vom Bildungsträger BBQ praktisch umgesetzt: Zum Angebot TECHNOlino gehören eine Vielfalt an Forschermaterialien, Fortbildungen für das Fachpersonal und die Prozessbegleitung während des gesamten Projektes. Weitere Vorteile sind die enge Vernetzung von Kindertagesstätten, Schulen und Bildungspartnerschaften mit Unternehmen, die sich aus der Zusammenarbeit ergeben.

Sinnvolle Ergänzung bestehender Lehrpläne

„Unsere Kinder sind unsere Zukunft – und technikbegeisterte Kinder sind die Zukunft unserer Wirtschaft“, weiß Götz Berling, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Karlsruhe des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall. „Deshalb wollen wir mit dem Projekt TECHNOlino Kindergärten und Schulen dabei unterstützten, unsere Kinder frühzeitig für naturwissenschaftliche Phänomene zu begeistern.“

Die Lehrerin Nicole Hägele, die die neue TECHNOlino Experimentier AG der Südendschule leitet, und der Schulleiter der Südendschule Rainer Daubenberger haben das Potenzial von TECHNOlino sofort als sinnvolle Ergänzung der bestehenden Lehrpläne erkannt, in denen das Thema Technik oft nur gestreift und nur ansatzweise behandelt werden kann. Rainer Daubenberger sagt: „Leider stehen den Schulen oft zu wenig Mittel zur Verfügung, den enormen Wissensdrang unserer Schüler adäquat zu befriedigen. Insbesondere die Möglichkeit, selbst etwas auszuprobieren, um dann zum „richtigen Ergebnis“ zu kommen, lässt sich im Regelunterricht der Grundschule nur selten realisieren. Mit TECHNOlino steht uns nun aber eine hervorragende Plattform zur Verfügung, die Kinder regelmäßig durch verschiedene Angebote für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.“

Kindertagesstätten und Schulen, die sich für das Projekt TECHNOlino interessieren, wenden sich an Frau Sabine Endreß vom gemeinnützigen Bildungsträger BBQ (Beruf, Bildung, Qualifikation) unter 0721-62687-11 oder sendress@bbq-online.de.

Hintergrundinformation:

BBQ ist ein gemeinnütziger Bildungsträger und verfügt über ein starkes, dezentral organisiertes Netzwerk in ganz Baden-Württemberg mit 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 46 Niederlassungen. BBQ fördert die frühkindliche Bildung und bietet Schülerinnen und Schülern gezielte Hilfen bei der Berufsorientierung und -vorbereitung. Junge Menschen und Erwachsene unterstützt BBQ beim Einstieg in Ausbildung und Beschäftigung. Das Unternehmen bietet Weiterbildung, Qualifizierung und Umschulung für Arbeitsuchende und Beschäftigte. Weitere Informationen erfahren Sie unter: www.bbq-zukunftskurs.de.

BBQ Berufliche Bildung gGmbH
Kriegsstr. 240
76135 Karlsruhe
Tel: 0721-62687-13
www.bbq-zukunftskurs.de
www.start2000plus.de


Pressemeldung von:

improve
marketing-training-consulting
Dipl. Inform. Klaus Eppele
Heinrich-Weitz-Str. 31
76228 Karlsruhe
Tel: 07 21 / 94 74 621
Fax: 07 21 / 94 74 622
eMail: eppele@improve-mtc.de
URL: http://www.improve-mtc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, improve, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BBQ lesen:

BBQ | 26.07.2007

Aktion gegen den Fachkräftemangel

Weibliche Auszubildende in Berufen wie Industriemechanikerin oder Elektronikerin sind immer noch selten. Deshalb lud BBQ (Beruf Bildung Qualifikation) erstmalig weibliche Auszubildende der Metall- und Elektroindustrie zu einem Fachtag ein. Die Verans...