info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Messe München International |

IFAT 2010 mit zusätzlichen namhaften Partnern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- ITAD, RBV, DGAW und VDRK sind neue Partner der IFAT in München - Erstmals Kooperation mit dem THW für den Bereich Küsten- und Hochwasserschutz

Die IFAT erhält für die kommende Veranstaltung vom 13. bis 17. September 2010 zusätzliche Unterstützung aus der Branche. Neben den vier ideellen Trägern und über zehn weiteren langjährigen Partnern, konnten neue, ebenfalls namhafte Verbände als Partner der IFAT gewonnen werden: Namentlich sind dies die Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V. (ITAD), der Rohrleitungsbauverband e.V. (RBV), die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (DGAW) und der Verband Deutscher Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e. V. (VDRK).

Die ITAD, der RBV und die DGAW werden auf der IFAT für ihre Mitgliedsfirmen Gemeinschaftsstände organisieren. Die ITAD plant zudem in verschiedenen Fachveranstaltungen zusammen mit nationalen und internationalen Vertretern aus Politik und Wirtschaft abfallpolitische und technische Themen zu beleuchten und zu diskutieren.

Darüber hinaus wird es speziell für den Bereich Küsten- und Hochwasserschutz erstmals eine Kooperation mit dem Technischen Hilfswerk (THW) geben. In diesem Zusammenhang ist eine Demonstrationsfläche geplant, auf der Maschinen und Anlagen im praktischen Einsatz vorgeführt werden.

Informationen zu den Gemeinschaftsständen gibt es direkt bei den entsprechenden Verbänden beziehungsweise bei der Projektleitung der IFAT.


Über die IFAT

Mit 2.605 Ausstellern aus 41 Ländern sowie rund 120.000 Fachbesuchern aus 170 Ländern präsentierte sich die IFAT im Jahr 2008 mit neuen Rekordzahlen. Die 16. Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling findet vom 13. bis 17. September 2010 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Die IFAT ist die weltweit wichtigste Fachmesse für Innovationen und Neuheiten in den Bereichen Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling. Die Veranstaltung bietet ein attraktives Ausstellungsprogramm mit innovativen, technischen Branchenlösungen und ein breites Angebot an qualifizierten Dienstleistungen im Bereich der Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft.

Weitere Informationen unter www.ifat.de




Messe München International
Sabine Wagner
Messegelände
81823
München
sabine.wagner@messe-muenchen.de
(+49 89) 949-20246
http://www.ifat.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Wagner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2245 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Messe München International lesen:

Messe München International | 13.12.2011

IFAT ENTSORGA 2012 ausgebucht

Knapp fünf Monate bevor die IFAT ENTSORGA eröffnet, ist die weltweit wichtigste Fachmesse für Innovationen und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft ausgebucht. In nahezu allen Produktkategorien wird ...
Messe München International | 08.12.2011

bauma 2013 legt erneut Fokus auf den Bergbaubereich

Dass die bauma nicht nur die Leitmesse für Bau- und Baustoffmaschinen ist, zeigte sich im Jahr 2010 deutlich: Von den rund 420.000 Fachbesuchern war gut ein Viertel am Bergbau interessiert. Die Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Bau-stoffma...
Messe München International | 06.12.2011

Straßenreinigung und Winterdienst auf der IFAT ENTSORGA 2012: Schnee, Staub und Lärm besser im Griff

Straßenreinigung und Winterdienst sind Traditionsthemen auf der IFAT ENTSORGA. Bei der nächsten Ausgabe der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, die von 7. bis 11. Mai 2012 in München stattfindet, belegt der Berei...