info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
X-Technology |

X-BIONIC® Ski InStructor Light: Der neue Maßstab bei Midlayern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wollerau/München 10.12.2009 - Fleece bedeutete eine Revolution bei funktioneller Sportbekleidung. Allerdings stießen diese Produkte schnell an ihre Grenzen. Mit dem Ski InStructor Light präsentiert die Schweizer Kultmarke X-BIONIC® eine konstruktive und technische Innovation. Die Textilspezialisten platzieren entsprechend der verschiedenen Klimazonen am Körper unterschiedliche, hoch elastische Strukturen und erzielen dadurch höchste Trageperformance.

Skifahren, rodeln, spazieren gehen. So verschieden Wintertage sind, so unterschiedlich sind die Anforderungen an die Bekleidung. Schwitzen und frieren sind die beiden zu meisternden Extreme. Warm halten und gut aussehen in jeder Situation, edle Optik mit Topfunktionen die Maxime.

Spezielle Isolationsflächen
Der Mensch optimiert seine Körpertemperatur über unterschiedliche thermoaktive Zonen. Deshalb sorgen im Bauch- und Lendenbereich des Ski InStructor Light feine 3D-Strickstrukturen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und schützen die inneren Organe vor Auskühlung. An den Seiten schließt ein großflächiges 3D-HighInsulation-Gestrick viel Wärme ein und isoliert wirkungsvoll. Demgegenüber sichert eine dünnere LowInsulation-Struktur unter den Armen eine verstärkte Wärmeabgabe gegen Überhitzen. Am Ellenbogen halten die Iso-PadsTM auch in gebeugtem Zustand warme Luft am sensiblen Gelenk. Die nach dem Ziehharmonika-Prinzip gestalteten Pads entfalten dabei ein Kammern- und Kanalsystem ohne Ausdünnen und Bilden einer Kältebrücke.
Im gesamten Schulterbereich sowie am Handgelenk, wo sonst viel Wärme verloren geht, kommen besonders fest gestrickte Rundstrukturen zum Einsatz. Entscheidend an dieser neunen Generation von Second-Layern ist, dass die wellenartig angelegten Iso-PadsTM selbst unter dem Druck einer schweren Jacke oder eines Rucksacks perfekt isolieren, während Fleece platt gedrückt diese Fähigkeit verliert.

Gezielter Luftaustausch
Beim Sport erhöht der Körper seine Stoffwechselfunktion und produziert Wärme. Diese induziert im Inneren des Ski InStructor Light einen Luftkreislauf, der über die aufwändige Oberflächenkonstruktion des 3D-BionicSphere® Systems im Rücken strömt. Dort steuern auf mehreren Ebenen Be- und Entlüftungskanäle die Klimatisierung. Das heißt, das System nutzt den entstandenen Schweiß, verdunstet ihn, kühlt dadurch das Blut und den Organismus. In Ruhephasen wärmt es durch die eingeschlossene Luft.

Das 3D-BionicSphere® System auf der Brust kühlt durch Frischluftaustausch, ohne dass der Eindruck von Kälte entsteht. Über die Dynamik der Körperwärme transportiert das System feucht-warme Luft aus dem Inneren und ersetzt sie durch nachströmende Frischluft. Zusätzlich kann diese über MicroDiffuser am Hüftbund in das Bekleidungssystem gelangen. Mit Feuchtigkeit angereichert verlässt sie dieses über feine MicroDiffuser-Kanäle am Kragen und den Ärmelbündchen wieder. Ein perfekter Kreislauf für eine optimale Klimatisierung.

Das leichte, hoch elastische Ski InStructor Light schützt in aktiven Phasen vor Überhitzung und Feuchtigkeitsstau, in Ruhephasen unterstützt es die Isolation. Das klimaaktive Nano-Filament vermindert Bakterienwachstum und mindert Schweißgeruch. Damit ist die Ablösung des Fleece auf einzigartige Weise gelungen und der nächste Winter kann kommen.



X-Technology
Michael Raab
Samstagernstr. 45
8832 Wollerau
+41 44 786 03 75
+41 44 786 03 04
http://www.x-bionic.com



Pressekontakt:
Trademark PR GmbH
Marco Dautel
Goethestr. 66
80336
München
marco.dautel@trademarkpr.eu
+4989444467433
http://www.trademarkpr.eu


Web: http://www.x-bionic.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Dautel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3191 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von X-Technology lesen:

X-Technology | 02.12.2009

X-TECHNOLOGY erneut mehrfach ausgezeichnet

Wollerau/München 02.12.2009 - Die X-Technology Swiss research & development AG entwickelt zukunftsweisende Hightech-Funktionstextilen und setzt seit Jahren mit den beiden Kultmarken X-BIONIC? und X-SOCKS? die Trends - das Ergebnis sind mehr als 300 ...