info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAZeT GmbH |

MAZeT erhält XII. Innovationspreis Thüringen 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erster Preis im Bereich "Licht und Leben" würdigt geregelte RGB-LED-Farblichtsteuerung mit True Color Sensoren

Jena, 15. Dezember 2009 - MAZeT - Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister für Opto-ASICs, Spektral- und Farbsensoren sowie Embedded Computing-Lösungen - erhält für die innovative, geregelten LED-Farblichtsteuerung den ersten Preis im Bereich "Licht und Leben" des XII. Innovationspreises Thüringen 2009. Vor zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien nahm Herr Dr. Fred Grunert, Geschäftsführer der MAZeT GmbH, die Auszeichnung im Rahmen einer festlichen Veranstaltung zum Innovationstag Thüringen 2009 am 8. Dezember 2009 im Kongresszentrum der Messe Erfurt AG entgegen. "Diese angesehene Auszeichnung erfreut uns sehr und wir betrachten sie als Anerkennung für unseren Auftrag, die zukunftsorientierte und nachhaltige Sensor und Steuerungstechnik für die LED-Technologie weiter zu entwickeln und zu verbreiten", erläutert Dr. Grunert.

Mit dem Preis wurden die technische Lösung und die Marktattraktivität der geregelten RGB-LED-Lichtregelung gewürdigt. Der Vertreter der Jury, Herr Prof. Popp vom Institut für Photonische Systeme, hob in seiner Laudatio hervor, dass die Genauigkeit der Lichtregelung und deren Langzeitstabilität wichtig für qualitativ hochwertige Lichtlösungen ist. Er ging dabei auf Beleuchtungsanwendungen und mögliche Anwendungen in Flachbildschirmen ein. In allen Fällen wird der Kunde mit den LED eigenen Herstellungs-, Alterungs- und Temperatureffekten konfrontiert. Allein die Lösung der MAZeT GmbH sichert nachweislich eine so hohe Genauigkeit der Lichtregelung, dass das menschliche Auge diese Effekte nicht mehr erkennen kann.

Die praktische Realisierung der Lichtsteuerung fand im Farblichtkonzert "LUCE - Der Ton der Farben" erstmals eine öffentliche Aufführung. In der praktischen Anwendung eingesetzt wird die Regelungstechnik mit dem JENCOLOR True Color Sensor bereits beispielsweise im neuen 787 Dreamliner des US-amerikanischen Flugzeugbauers Boeing. Sie reguliert das Kabinenlicht, damit alle LEDs über Jahre eine einheitliche Lichtfarbe abgeben.

Die Bewertung der Jury

"In den letzten Jahren hat sich die Anwendungspalette für LEDs deutlich vergrößert. So wird LED-Licht perspektivisch die Energiesparlampen ablösen. Das von den LEDs abgegebene Licht unterliegt jedoch Schwankungen, die durch Fertigung, Arbeitstemperatur und durch Alterungsprozesse bedingt sind. Dieser Problematik hat sich die MAZeT GmbH nun erfolgreich angenommen. Das Thüringer Unternehmen hat eine RGB-LED-Farblichtsteuerung entwickelt, die durch eine direkte optische Rückkopplung auf True-Color-Sensoren eine definierte Nachregelung der Lichtfarbe ermöglicht, um so die Langzeitstabilität der Lichtfarbe zu gewährleisten. Darüber hinaus birgt diese herausragende Innovation die Option zur Einstellung der Farbdynamik. Damit können u. a. innovative energieeffiziente Beleuchtungen geschaffen werden, die dem vorhandenen Licht nur die fehlenden spektralen Anteile zusetzen. Zugleich kann das Lichtspektrum über einen großen Temperaturbereich konstant gehalten werden."
(Quelle: Dokumentation zum XII. Innovationspreis Thüringen 2009, www.innovationspreis-thueringen.de)

Der Innovationspreis Thüringen

Mit dem Wettbewerb um den XII. Innovationspreis Thüringen 2009 soll die wirtschaftliche Bedeutung von zukunftsfähigen Innovationen unter Berücksichtigung eines hervorragenden Designs für den Wissenschafts- und Technologiestandort Thüringen herausgestellt werden. Um die Entwicklung innovativer Technologien weiter voranzutreiben, lobte die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) 2009 zum zwölften Mal den Innovationspreis Thüringen gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie, dem TÜV Thüringen e. V. und der Ernst-Abbe-Stiftung aus. Der Preis ist mit insgesamt 100.000 Euro, aufgeteilt in 5 Kategorien, dotiert und steht unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht.



MAZeT GmbH
Thomas Roewer
Göschwitzer Straße 32
07745 Jena
+49 3641 2809 0

http://www.mazet.de



Pressekontakt:
hueggenberg gbr
Mandy Ahlendorf
Maximilianstraße 8
82319
Starnberg
presse@hueggenberg.com
+49815155500911
http://www.hueggenberg.com/skripte/news.pl


Web: http://www.mazet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Ahlendorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4278 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAZeT GmbH lesen:

MAZeT GmbH | 10.06.2011

Farbmessung in der Anwendung

Die MAZeT GmbH - Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister für Embedded Computing-Lösungen und Optoelektronik aus Jena - präsentierte auf der SENSOR+TEST vom 7. bis 9. Juni 2011 am Stand 322 in Halle 12 der Nürnberger Messe das neue Truecolormete...
MAZeT GmbH | 09.05.2011

SENSOR+TEST 2011: MAZeT präsentiert Sensorikneuheiten am Stand 12-322

Die MAZeT GmbH - Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister für Embedded Computing-Lösungen und Optoelektronik aus Jena - präsentiert auf der SENSOR+TEST vom 7. bis 9. Juni 2011 am Stand 322 in Halle 12 der Nürnberger Messe neueste anwendungsspezi...
MAZeT GmbH | 12.11.2010

MAZeT stellt MDDC vor

MAZeT stellt einen neuen 4-kanaligen Sensorsignalverstärker MDDC für Sensoren mit Stromausgang vor, der auch kleine Eingangsströme schnell und in hoher Bandbreite und Dynamik mittels Transimpedanzwandlung (TIA) konvertiert und on Chip digitalisier...