info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nuance |

OmniPage von Nuance bringt Leben ins E-Book

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Softwarelösung von Nuance bringt Bücher, Tageszeitungen oder beliebige Papierdokumente auf Amazon Kindle und andere E-Books

München, 15. Dezember 2009 - Nuance Communications, Inc., führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen, eröffnet E-Book-Lesern mit OmniPage® 17 neue, ungeahnte Möglichkeiten. Die Lösung für präzises Konvertieren und Scannen von Dokumenten für Microsoft Windows wandelt Papierdokumente, Bücher und Zeitungen im Handumdrehen in digitale Dokumente um. Diese können dann zur Lektüre in beliebte E-Book-Lesegeräte, wie Amazon Kindle oder Sony Reader, übertragen werden.

OmniPage von Nuance unterstützt und erkennt diverse Formate und Sprachen. So können in den E-Books nicht nur englischsprachige Dokumente gelesen werden, sondern auch deutsche oder französische. Die OCR-Software bietet mehrere Formate zur Ausgabe von digitalisierten Dokumenten, die zahlreiche E-Book-Lesegeräte oder E-Book-fähigen Smartphones unterstützen. Auch Bilder und PDF-Dateien konvertiert OmniPage für E-Book-Lesegeräte in verschiedene Formate.

Zu den Datei-Ausgabeformaten zählen beispielsweise RTF, TXT, PDF, LIT und OPF. Das LIT-Format des Microsoft Readers und das auf XML basierte OPF-Format unterstützt exklusiv OmniPage Professional 17, während die anderen Ausgabeformate auch in OmniPage 17 enthalten sind. Durch seine erstmalig im Markt erhältliche "Scan-to-Kindle"-Funktion erleichtert OmniPage das Lesen von Dokumenten noch mehr. Diese Funktion formatiert automatisch die Dokumente neu, damit sie mit dem "2-Form-Factor" des Kindle einfacher zu lesen und zu handhaben sind.

Steven Steenhaut, Senior Marketing Director for EMEA von Nuance, kommentiert die Bedeutung von OmniPage für E-Books so: "Unsere OCR-Software OmniPage 17 überwindet die Barrieren zwischen statischen Papierdokumenten und einfach zu transportierenden digitalen Dokumenten, die mit E-Book-Geräten gelesen werden können. Angesichts der Dynamik, mit der sich die Lebens- und Arbeitsgewohnheiten der Menschen verändern, bringen OmniPage und die E-Book-Lesegeräte Mobilität und Dokumentenzugänglichkeit zusammen. Dies egal wo immer wir uns gerade befinden, sei es zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Urlaub."

Während Kindle ausschließlich englischsprachige Buch- und Zeitungstitel anbietet, hat OmniPage eine umfangreiche Sprachenunterstützung. Die Software erkennt mehr als einhundert Sprachen. Dieses Merkmal steigert die Attraktivität des Kindle, erweitert die E-Book-Nutzbarkeit und ermöglicht europaweit noch mehr Verbrauchern den Zugang.

Mit OmniPage können Nutzer des Amazon Kindle ihre gescannten und konvertierten Dokumente direkt in ihr Kindle-Lesegerät übertragen. Der Kindle-Assistent von OmniPage unterstützt den Nutzer bei der Programmierung in wenigen Schritten, den sie anschließend immer wieder für die Konvertierung und Übertragung von Dokumenten in ihr E-Book-Lesegerät verwenden können. Kindle verarbeitet das Dokument, erstellt eine digitale Version und sendet diese an den Kindle-Account des Anwenders. Der Amazon-Kindle-Server überträgt dann das Dokument drahtlos und direkt in das E-Book-Lesegerät.

Preis und Verfügbarkeit:
OmniPage Professional 17 ist über das weltweite Händlernetzwerk von Nuance erhältlich. Der Preis für Einzelanwender von OmniPage Professional 17 beträgt EURO 299,00 (zzgl. Mehrwertsteuer). Mengenrabatte sind im Rahmen des Nuance-Lizenzprogramms erhältlich. Upgradeversionen sind ebenfalls verfügbar. Die Kindle-Funktion für die deutsche OmniPage Version wird fließend in die Produktion eingeführt. Kunden, die bereits OmniPage Professional 17 besitzen und die Kindle-Funktion benötigen, können ihre Software gegen den Kaufnachweis kostenlos umtauschen. Kontaktdaten sowie weitere Informationen über Funktionen, Preise und das Lizenzprogramm finden Sie im Internet unter www.nuance.de/omnipage

Über Nuance:
Nuance ist führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen für Unternehmen und Privatkunden auf der ganzen Welt. Seine Technologien, Anwendungen und Services sorgen für einen deutlich höheren Benutzerkomfort und bieten neue arbeitssparende Methoden zur Handhabung von Informationen und zur Erstellung, Verteilung und Nutzung von Dokumenten. Die bewährten Anwendungen von Nuance werden tagtäglich von Millionen von Anwendern eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.nuance.de

Nuance und das Nuance-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warezeichen der Nuance Communications, Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen hier genannten Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.




Nuance
Sven Kersten-Reichherzer
Willy-Brandt-Platz 3
81829 München
+49 (0) 89 458 735 0
+49 (0) 89 458 735 20
http://www.nuance.de



Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Sven Kersten-Reichherzer
Stefan-George-Ring 2
81929
München
kersten-reichherzer@hbi.de
089 / 99 38 87 33
http://www.hbi.de


Web: http://www.nuance.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten-Reichherzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 586 Wörter, 4946 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Nuance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nuance lesen:

Nuance | 13.09.2011

Schneller, individuell abgestimmter Service mit Hilfe des neuen Self-Service-Reservierungssystems von Nuance Communications

München, 13. September 2011 - US Airways (NYSE:LCC) und Nuance Communications, Inc. (NASDAQ: NUAN) haben gemeinsam das erste NLU-IVR-System (Natural Language Understanding - Interactive Voice Response) bei Inlandsfluggesellschaften installiert. Das ...
Nuance | 11.08.2011

Neues Android Smartphone von T-Mobile USA komplett per Sprache steuerbar

München, 11. August 2011- Die Nuance-Sprachtechnologie bringt zusätzliche Funktionen in das neue Android Smartphone myTouch 4G Slide, das T-Mobile in den USA vorgestellt hat. Zentrale Funktionen, wie Anrufaufbau, Internetsuche, Musikauswahl, Naviga...
Nuance | 26.07.2011

Nuance bringt Dragon Dictate für Mac 2.5 auf den Markt

Dragon Dictate 2.5 nutzt darüber hinaus die kürzlich vorgestellte App "Dragon Remote Microphone", die kostenlos im Apple iOS App Store erhältlich ist. iPhone, iPod touch oder iPad werden damit über ein WiFi-Netzwerk zum Funkmikrofon für Dragon. ...