info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Systeam GmbH |

Deutsche Telekom und systeam GmbH offerieren neue Lösungen im VPN- und Remote-Access-Bereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kooperation von Telekom und systeam für sicheres kalkulierbares Unternehmensnetz


Der Langener IT-Dienstleister systeam hat mit der Deutschen Telekom, Geschäftskunden Niederlassung Mitte, einen BusinessPartner-Vertrag geschlossen. Ziel des BusinessPartnering ist es, das IT- und TK-Know-how beider Unternehmen zu bündeln, um speziell auf den Mittelstand zugeschnittene Konvergenzlösungen aus einer Hand bieten zu können. Im Fokus der Partnerschaft steht das gemeinsame Angebot einer kostengünstigen Lösung für die sichere Anbindung von Außendienst- oder Home-Office-Mitarbeitern an Firmennetzwerke.

Die beiden Partner starten ihre Vermarktung mit der Remote Access-Solution „Enigma“ auf Basis von T-Online secureVPN.

Dieses maßgeschneiderte Angebot zum Aufbau so genannter Virtual Private Networks (VPN) lässt sich auf Einsatzgebiete in Unternehmen jeder Größenordnung abstimmen. Investitionen in Standleitungen zum Internet gehören damit der Vergangenheit an. Die Verbindung zwischen Firmennetzwerk und externen Mitarbeitern, Filialen, Geschäftspartnern etc. wird über das systeam-eigene Operation Center realisiert.

Über gängige mobile Geräte wie Laptop oder Handy kann der Zugriff auf hochsensible Unternehmensdaten einfach und sicher vorgenommen werden. Hierbei entsteht eine geschlossene Benutzergruppe, die sämtliche Vorteile des Internets und eines firmeneigenen Intranets miteinander verbindet: Autorisierte Nutzer können in der ganzen Welt miteinander kommunizieren und auf das Unternehmensnetz zugreifen – die Daten bleiben dabei so sicher wie in einem privaten Netzwerk.

„Enigma“ ist zum günstigen monatlichen Festpreis inklusive eines kostenfreien Rund-um-die-Uhr-Services von systeam erhältlich.

Gerhard Schonk, Leiter Partner Account Management Geschäftskunden Niederlassung Mitte der Deutschen Telekom, erklärt: „Durch die Zusammenarbeit mit der systeam GmbH und der Aufnahme von ´Enigma` in unser Portfolio konnten wir unser Angebot um eine starke Remote-Access-Solution ergänzen. Wir erwarten hier eine deutliche Umsatzsteigerung, denn diese maßgeschneiderte, flexible und kalkulierbare Sicherheitslösung trifft genau den Nerv unserer modernen Kunden.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.systeam.de/secureVPN

oder per E-Mail unter:
secureVPN@systeam.de

Kurzportrait systeam GmbH:
Als Management Service Provider (MSP) optimiert die systeam GmbH die IT-Infrastruktur von Unternehmen. Mit technologiebasierenden Dienstleistungen erzielt systeam die Erhöhung von Verfügbarkeit, die Maximierung von Sicherheit sowie die Senkung der Total Cost of Ownership (TCO) von Netzwerken und PC-Arbeitsplätzen. Das Service-Portfolio umfasst hierbei Client-, Server-, Netzwerk- und Security-Management. Die Philosophie von systeam ist es, Unternehmen ein Höchstmaß an Effizienz und Transparenz bezüglich ihrer Investitionen in Informationstechnologie sowie eine optimale Betreuung und Überwachung ihrer Netzwerke zu garantieren. Mit dieser Herangehensweise hat sich das Langener Unternehmen in den vergangenen 11 Jahren als führender Anbieter von MSP-Solutions etabliert. Mit ca. 100 Mitarbeitern erwirtschaftete systeam 2001 einen Umsatz von über 8 Mio. €. Zur Klientel von systeam zählen mittelständische Unternehmen und führende Großkonzerne wie Lufthansa.

Weitere Informationen:
systeam GmbH
Ohmstraße 12
D-63225 Langen


Ansprechpartner:

Thomas Fink
Business Development Manager

Tel.: +49 (61 03) 906 767
Fax: +49 (61 03) 906 789
e-Mail: tfink@systeam.de
Internet: www.systeam.de
PR- und MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ansprechpartner:

Ulrike Peter/Peter Michels
PR-Beraterin/PR-Berater

Tel.:+49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 912 60 39
e-Mail: u.peter@sprengel-pr.com
p.michels@sprengel-pr.com
Internet: www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josef Van dem Klo, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3314 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Systeam GmbH lesen:

systeam GmbH | 05.10.2006

Preiswerte IDS-Security für Kleine und Mittlere Unternehmen

Das Xypha IDS ist ein kleinformatiges, eigenständiges Intrusion Detection Device, das sowohl für einfache Installation und Bedienung, als auch für ein schnelles Setup und Update aus der Signaturdatenbank steht. Es wurde speziell für den SMB-Markt...
systeam GmbH | 05.10.2006

Intelligente Bypass Switches im Echzeit-Monitoring

Der neue iBypass Switch von Net Optics sichert Security Devices wie etwa einem Intrusion Prevention System (IPS) einen dauerhaften und konstanten Inline-Zugang im Netzwerk. Er erhält die Verbindung auch dann aufrecht, wenn das Inline Device ausfäll...
systeam GmbH | 04.09.2006

Weltweit kleinster Fiber Tap kommt groß heraus

Nur handflächengroß sind die portablen Test Access Ports (TAP) von Net Optics, die als Teeny Taps wegen ihres hochkompakten Formats für Aufsehen sorgen. Gut 8,1 cm mal 4,76 cm misst der neue Gigabit Fiber Teeny Tap, den systeamatic derzeit auf dem...