info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regus |

Konferenzräume und virtuelle Büros per Mausklick

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unternehmen können online Konferenzräume, Videokonferenzen oder virtuelle Büros in Regus Business Centern buchen

Düsseldorf – Die Buchung eines Konferenzraums an einem bestimmten Standort mit der erforderlichen Raumgröße, dem passenden Ambiente und der nötigen Technikausstattung ist häufig mit viel Recherchearbeit und Organisationsaufwand verbunden. Gleiches gilt für die Reservierung von Videokonferenzen oder die Buchung eines virtuellen Büros am geplanten Standort. Mit dem Online-Buchungssystem von Regus unter www.regus.de können Unternehmen mit wenigen Mausklicks Konferenzräume, Videokonferenzen oder virtuelle Büros in über 420 Regus Business Centern in 240 Städten weltweit buchen. Der neue Online-Service ist eine weitere Maßnahme von Regus, die Flexibilität seines Dienstleistungskonzepts zu steigern und Unternehmen im operativen Tagesgeschäft maximal zu entlasten.

Online-Buchungen bei Regus sind nicht nur kinderleicht zu handhaben, sondern bieten Unternehmen auch einen Preisnachlass von 5 Prozent. Die Bedienung ist sehr einfach: Auf der Regus Homepage www.regus.de kann der Kunde unter dem Link Online-Buchungen die folgenden vier Service-Kategorien anwählen: Konferenz/Schulungsräume, Videokonferenzen, virtuelle Büros sowie eine kostenlose Führung durch ein Regus Business Center. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, sein individuelles Anforderungsprofil für diese vier Kategorien zusammenzustellen und an Regus zu versenden. Er kann dabei seinen gewünschten Standort in 50 Ländern und 240 Städten auswählen.

Konferenzen, Schulungen und Videokonferenzen
Im Falle der Buchung eines Konferenz- oder Schulungsraumes wird dem Kunden sofort angezeigt, ob der gewünschte Raum am Standort X in der Stadt Y zu dem geplanten Zeitraum noch verfügbar ist. Er kann online zwischen einer Ganztags-, Halbtags- oder stundenweisen Buchung eines Schulungs- oder Konferenzraumes auswählen. Ferner hat der Kunde die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Räumlichkeiten und Bestuhlungen zu wählen (Board Room, Round Table, Klassenzimmer-, Theater- oder U-Form-Bestuhlung). Er kann weiterhin angeben, welche technische Ausstattung für die geplante Veranstaltung benötigt wird (Overhead Projector, TV und Video, Flip-Chart, White Board oder LCD bzw. Datenprojektoren). Zudem kann er online ein Cartering zu dem gewünschten Termin anfordern.

Der Auftrag wird innerhalb von 24 Stunden von den Regus Mitarbeitern bearbeitet und die Reservierung bestätigt. Eine ähnliche Vorgehensweise liegt bei der Buchung einer Videokonferenz in einem Regus Business Center am gewünschten Standort vor.

Virtuelle Büros
Die Anmietung eines virtuellen Büros bei Regus ist ideal für Firmen, die noch nicht in eigenen Räumen vor Ort arbeiten können oder wollen, aber über eine eigene repräsentative Firmenadresse verfügen möchten und die Beantwortung von telefonischen Anfragen in der jeweiligen Landessprache wünschen. Der Service umfasst die Telefonbeantwortung durch die Regus Mitarbeiter im eigenen Firmennamen sowie die Aufnahme und Weiterleitung von Nachrichten, Faxen und Post.

Im Falle der Online-Reservierung eines virtuellen Büros auf der Regus Website kann der Interessent zunächst die gewünschte Adresse auswählen und im Anschluss daran verschiedene Servicemodalitäten angeben. So hat er die Möglichkeit zu bestimmen, wie die Regus Mitarbeiter vor Ort mit ankommenden Anrufen, Faxen und Briefen umgehen sollen: Sie können diese sammeln und täglich, wöchentlich oder monatlich weiterleiten und zwar per Fax, Post oder Kurier. Zudem können sie telefonische Anrufe direkt an die angegebene Festnetz- oder Handynummer weiterleiten.

„Die Buchung von Konferenzräumen oder virtuellen Büros über das Internet ist schneller und kostensparender und entspricht unserer Firmenphilosophie, unsere Kunden maximal zu entlasten“, erklärt Astrid Grüter, Regional Marketing Manager von Regus Deutschland. „Der persönliche Kontakt zu unseren Mitarbeitern wird damit nicht geschmälert, denn sobald die Reservierung bei uns einläuft, melden wir uns selbstverständlich persönlich bei unseren Kunden.“

Über Regus
Das Unternehmen Regus wurde 1989 gegründet und zählt zu den weltweit führenden Betreibern von Business Centern. Die Idee von Mark Dixon, Inhaber und Chairman der weltweiten Regus-Gruppe, ist einfach: „Wir funktionieren so simpel wie eine Autovermietung. Ein Anruf genügt, und das komplett eingerichtete Büro mit dem passenden Service steht kurzfristig, auch stundenweise, zur Verfügung.“ Zum Serviceangebot von Regus gehören modernste Telekommunikationssysteme, Videokonferenzstudios, Bürogeräte etc. Nutzbar ist auch der mehrsprachige Sekretariats-, Übersetzungs- und Telefonservice. Gegenwärtig ist das Unternehmen an über 420 Standorten in 50 Ländern präsent. Eine Schlüsselstellung nimmt der deutsche Markt ein, wo Regus die Anzahl der Center seit 1997 auf derzeit 37 mehr als verdoppelt hat. Der weltweite Umsatz der Regus-Gruppe lag 2001 bei 524,6 Millionen GBP. Gegenüber 2000 entspricht dies einer Steigerung von 22%.
www.regus.de






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 5034 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Regus

Büros


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regus lesen:

Regus | 28.04.2016

Fit durch den Büroalltag

Düsseldorf - 28. April 2016 - Wer seinen Blick durch das Büro wandern lässt, erkennt sie sofort: die Unfitten. Nach vorne gebeugt und aus kürzester Entfernung in den Monitor starrend, verharren sie acht Stunden täglich, fünf Tage die Woche in v...
Regus | 21.04.2016

"Ich fahr kurz das Auto raus" - Das Kundenmeeting in der Garage

Düsseldorf - 21. April 2016 - Die ersten Mitarbeiter sind eingestellt, die ersten Kunden gewonnen - das Projekt Start-Up nimmt Fahrt auf. In puncto Büroraum fahren die meisten Jungunternehmen allerdings schnell gegen die Wand - und das im wortwört...
Regus | 26.01.2016

Im Job zählen Resultate, nicht reines Sitzfleisch

Düsseldorf - 26. Januar 2016 - Vier Fünftel der Unternehmen verlagern ihren Fokus mehr auf Ergebnisse im Job - reine Präsenzzeiten werden unwichtiger. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie von Regus, dem globalen Anbieter von flexiblen Büro...