info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Organisationskomitee Internationale Jack Wolfskin Vierschanzentournee |

Oberstdorf gibt Grünes Licht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kälteeinbruch sichert Auftakt der Vierschanzentournee

Oberstdorf (jm).
Das Auftaktspringen der Jack Wolfskin Vierschanzentournee Ende Dezember in Oberstdorf ist gesichert. "Aufgrund des Kälteeinbruchs haben wir in den vergangenen Tagen genügend Schnee produzieren können. Bereits am Wochenende werden wir mit der Präparierung der Großen Schattenbergschanze beginnen", sagt Stefan Huber, Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und Generalsekretär in Oberstdorf. Laut Pressesprecher Ingo Jensen haben auch die anderen Tournee-Orte Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen bereits Schnee produzieren können. "Wir rechnen bis zum Wochenende mit grünem Licht aus allen Orten", so Jensen.

Somit steht einem spannenden Auftakt nichts mehr im Wege. Die guten Ergebnisse der deutschen Adler in den ersten Springen der neuen Weltcup-Saison und die Siege von Gregor Schlierenzauer (Österreich) und Simon Ammann (Schweiz) in Lillehammer haben den Vorverkauf an allen Tourneeorten sprunghaft ansteigen lassen. "Wir liegen in allen Orten über den Zahlen vom Vorjahr", freut sich Tournee-Präsident Claus-Peter Horle (Oberstdorf) auf spannende Wettkämpfe vor großer Kulisse. Für das Bergiselspringen am 3. Januar in Innsbruck sind bereits zwei Drittel aller Karten weg.
Vor allem die Rückkehr von Janne Ahonen stößt auf großes Interesse. Der Finne, der als einziger Springer fünf Gesamtsiege bei der Vierschanzentournee erreichte, startet nach einem Jahr Pause erstmals wieder im Weltcup. In Lillehammer sprang Ahonen bereits wieder unter die Top Ten. "Mit Janne ist immer zu rechnen", meint Österreichs Wunderadler Gregor Schlierenzauer, der im vergangenen Jahr sein Saisonziel, den Gewinn der Vierschanzentournee, nicht erreichte und heuer zu den Top-Favoriten zählt.
Tickets für alle Springen der Jack Wolfskin Vierschanzentournee sind über den Print@Home-Ticketservice auf www.4schanzentournee.com im Vorverkauf erhältlich.


Programm 2009/2010
Oberstdorf, WM Skisprung-Arena (HillSize 137)
Montag, 28. Dezember:
14.30 Uhr Offizielles Training
16.30 Uhr Qualifikation
Dienstag, 29. Dezember
15.00 Uhr Probedurchgang
16.30 Uhr 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finale und Siegerehrung

Garmisch-Partenkirchen, Olympiaschanze (HS 140)
Donnerstag, 31. Dezember
11.30 Uhr: Offizielles Training
13.45 Uhr: Qualifikation
Freitag, 1. Januar
12.00 Uhr: Probedurchgang
14.00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finale und Siegerehrung

Innsbruck, Bergisel-Stadion Olympiaschanze (HS 130)
Samstag, 2. Januar
11.30 Uhr: Offizielles Training
13.45 Uhr: Qualifikation
Sonntag, 3. Januar
12.30 Uhr: Probedurchgang
13.45 Uhr: 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finale und Siegerehrung

Bischofshofen, Paul-Außerleitner-Schanze (HS 140)
Dienstag, 5. Januar
14.30 Uhr: Offizielles Training
16.30 Uhr: Qualifikation
Mittwoch, 6. Januar:
15.00 Uhr: Probedurchgang
16.30 Uhr: 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finale und Siegerehrung

Informationen:
Organisationskomitee 58. Internationale Jack Wolfskin Vierschanzentournee
Am Faltenbach 27, 87561 Oberstdorf, Germany, Telefon +49 (0) 8322/8090-300, Telefax +49 (0) 8322/8090-301, info@4schanzentournee.com. www.4schanzentournee.com

Skisport- und Veranstaltungs GmbH, Am Faltenbach 27, 87561 Oberstdorf, Telefon +49 (0)8322/8090-300, Fax +49 (0) 8322/8090-301, E-Mail: oberstdorf@4schanzentournee.com, www.skiclub-oberstdorf.de
Tickethotline: +49 (0) 8322 / 8090-350
www.arena-ticket-allgaeu.de, bestellung@arena-ticket-allgaeu.de

OK Neujahrsskispringen, Schnitzschulstr. 17, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. +49 (0) 8821/2003, Fax +49 (0) 8821/53429,
E-mail: garmisch-partenkirchen@4schanzentournee.com, www.skiclub-partenkirchen.de
Ticketholine: +49 (0)8821 / 79 82 73, www.ticketshop-gap.de

Sport-Club Bergisel, Bergiselweg 3, A-6020 Innsbruck, Telefon: +43(0)512/57 56 90, Fax: +43(0)512/56 09 35, innsbruck@4schanzentournee.com, www.bergiselspringen.at
Tickethotline: +43 (0) 512 / 53560, www.webticket.at, hotel@innsbruck.info

Skiclub Bischofshofen, Rosenthal 40, A-5500 Bischofshofen, Telefon +43 (0) 6462 4845, Fax : +43 (0) 6462 4845-40, E-Mail: bischofshofen@4schanzentournee.com, www.skiclub-bischofshofen.at

Ansprechpartner für die Presse: Ingo Jensen, Tournee-Pressechef
Pressestelle:
Pressestelle 58. Internationale Jack Wolfskin Vierschanzentournee
Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Germany, Telefon +49 (0) 8331 9918850, Telefax +49 (0) 8331 9918880, presse@4schanzentournee.com, www.4schanzentournee.com


Organisationskomitee Internationale Jack Wolfskin Vierschanzentournee
Stefan Huber
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
+49 (0) 8322/8090-300
+49 (0) 8322/8090-301
www.4schanzentournee.com



Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700
Memmingen
info@jensen-media.de
08331 99188-0
http://www.jensen-media.de


Web: http://www.4schanzentournee.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingo Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 4882 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Organisationskomitee Internationale Jack Wolfskin Vierschanzentournee lesen:

Organisationskomitee Internationale Jack Wolfskin Vierschanzentournee | 23.12.2009

Tourneesplitter: Infos rund um die 58. Jack Wolfskin Vierschanzentournee

Das Siegerfahrzeug: Ein neuer Subaru Outback 2.0D Subaru ist auch in diesem Jahr offizieller Fahrzeugpartner und stellt das offizielle Auto der Jack-Wolfskin-Vierschanzentournee. Damit ist Subaru zum dritten Mal bei der berühmtesten Skisprung-Tourn...