info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Business Layers |

Schlumberger integriert eProvisioning Software von Business Layers in DeXa.Badge-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Strategische Allianz mit Business Layers, Inc. ermöglicht besseres Identity Management und die Einbindung von automatischem Provisioning


München, 26. März 2003 – Schlumberger (NYSE: SLB), ein globales Technologie-Service-Unternehmen, gab heute die Erweiterung seiner DeXa.Badge*-Sicherheitslösung durch Einbindung der eProvision™-Software von Business Layers für das zentrale Identitäts-Management bekannt. DeXa.Badge, Teil der DeXa*-Service-Suite von Schlumberger, ist eine voll integrierte Lösung für das Management von Benutzer-Identitäten in einem Unternehmen und zur Sicherung der Informationen auf physischer und logischer Ebene. Von nun an wird das Produkt auch eProvisioning bieten, eine Technologie für die effiziente und sichere Zuweisung und Verwaltung von Ressourcen wie beispielsweise E-Mail-Konten, Rechner, Bürosysteme, Daten oder Anwendungen für Mitarbeiter, Lieferanten und Geschäftspartner.

Im Rahmen einer strategischen Allianz mit Business Layers, Inc., integriert Schlumberger die eProvision-Software von Business Layers in seine Corporate-Identity-Lösung DeXa.Badge, sodass die Kunden ab sofort von einem optimierten Zugangs-Management für Anwendungen, Systeme und digitale Ressourcen profitieren können.

Die gemeinsame Lösung von Schlumberger und Business Layers ermöglicht den Anwendern die Nutzung von DeXa.Badge als Ausgangspunkt für das Management der Ressourcen-Bereitstellung, der Benutzer-Identitäten und des Zugriffs auf Systeme, Anwendungen und digitale Assets wie Laptops, PDAs (Personal Digital Assistants), Handys und andere Geräte. Das automatische Ressourcen-Management – eProvisioning – ergänzt die unternehmensweite Sicherheitspolitik und unterstützt die Kunden mit effektiverem Identity Management, flexibler Workflow-Funktionalität und umfassenden Audit- und Berichtsfunktionen. Gleichzeitig können die Mitarbeiter die Unternehmens-Ressourcen schneller nutzen, für deren Verwendung sie eine Berechtigung besitzen.

Wachstumsmarkt Provisioning
„Bis zum Jahr 2006 werden ca. 60 Prozent der Global 2000 Unternehmen eine Provisioning-Lösung implementiert haben“, erklärte Bradley Hildreth, Research Director beim Marktforschungsunternehmen Gartner, Inc. „Bei einer derzeitigen Marktpenetrierung von 10 Prozent bedeutet das, dass in den nächsten drei Jahren ca. 1000 Firmen ein Provisioning-Produkt kaufen werden.“

„Die Bereitstellung von digitalen Ressourcen kann sich zu einer der größten administrativen Belastungen innerhalb eines Unternehmens entwickeln“, erklärt Mauricio Arboleda, Vice President, Information Security Solutions, Schlumberger Network & Infrastructure Solutions. „Mit der eProvisoning Software von Business Layers und mit der DeXa.Badge Anwendung von Schlumberger bieten wir ein wirtschaftliches und sicheres Konzept für die Verwaltung von Informationen und Technologie-Ressourcen, das den Unternehmen Zeit spart und ihre Effizienz maximiert.“

Mitarbeiter kommen und gehen, ziehen um oder wechseln unternehmensintern ihren Arbeitsplatz mit der Folge, dass die Kosten für das Management der sich ständig ändernden Benutzer-Identitäten, Zugriffsrechte und Sicherheits-Autorisierungen außer Kontrolle geraten. Die eProvision-Software von Business Layers ermöglicht Unternehmen die Automatisierung dieser Verwaltungsaufgaben, was einen sofortigen RoI (Return on Investment) schafft und gleichzeitig die Sicherheit im gesamten Unternehmen erhöht.

„Wir freuen uns sehr über die Ausweitung unserer Partnerschaft mit Schlumberger“, kommentiert Izhar Shay, President und CEO von Business Layers. „In Branchen wie Transport, Gas und Öl, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Gesundheit kann DeXa.Badge jetzt mit eProvision-Software genutzt werden, um den Zugang zu praktisch jedem Unternehmens-System bereitzustellen, zu überwachen und zu protokollieren. Von Gebäudeeingängen über den Zugang zu Rechenzentren bis hin zur Bereitstellung anspruchsvoller Datenbanken, VPNs, E-Mail-Konten und sogar biometrischer Systeme – unsere gemeinsame Lösung ist das heute wohl umfassendste und wirtschaftlichste Angebot auf dem Markt .”

Mit einer umfassenden Provisioning-Lösung können die Verantwortlichen die erforderlichen Ressourcen und Zugriffsrechte für jeden Benutzer über eine einheitliche Anwenderoberfläche identifizieren, die alle Zugangspunkte auf einem System verknüpft. Neue Benutzer können so schneller ihre Arbeit aufnehmen, und vorhandene Anwender profitieren von einem einfacheren, sichereren und effizienteren Zugang zu neuen Ressourcen. Für IT- und Personal-Abteilungen bedeutet dies eine große Entlastung, sodass sie sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

* Markenzeichen von Schlumberger

Schlumberger
Schlumberger ist ein globales Technologie-Dienstleistungsunternehmen, das aus den beiden Geschäftsbereichen Schlumberger Oilfield Services und SchlumbergerSema besteht. Schlumberger Oilfield Services bietet Technologie-Dienste und -Lösungen für die internationale Ölindustrie. SchlumbergerSema unterstützt seine Kunden durch Consulting, Systemintegration und Managed-Services in den Marktsegmenten Telekommunikation, Finanzdienstleitungen, Transport, Energie und Versorgung sowie im öffentlichen Sektor. Beide Geschäftsbereiche bieten die Service-Suite Schlumberger DeXa für IP-Netzwerk-Connectivity, Informationssicherheit, verteilte IT-Support-Services und RZ-Hosting-Dienste. 2001 erzielte Schlumberger Einnahmen in Höhe von 13,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen unter http://www.slb.com.



Über Business Layers
Business Layers wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, um Unternehmen bei der Nutzung ihrer vorhandenen Personal- und IT-Infrastruktur zu unterstützen und diese zu optimieren. Dieses erfolgt mittels der patentierten Software „eProvision™“. Business Layers befindet sich in Privatbesitz und ist durch Beteiligungen von namhaften Kapitalgebern und privaten Anlegern abgesichert wie zum Beispiel Ascent Venture Partners, Canaan Partners, Novell Ventures, Garage.com, Gemini Capital, Formula Ventures und Israel Seed Partners. Business Layers mit Zentrale in Rochelle Park (New Jersey) hat, Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Israel. Weitere Informationen werden unter der Telefonnummer +49- (0) -5202-2131 oder im Internet unter www.businesslayers.com angeboten.


Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Business Layers
Peter Höhne
Reichowplatz 3
33 689 Bielefeld
Tel.: +49/5202/2131
Fax: +49/5202/2171
E-Mail : peterh@eu.businesslayers.com

Harvard Public Relations
Jürgen Rast / Cornelia Krannich / Bernhard Fuckert / Karen Sehling
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: +49/89/5329570
Fax: +49/89/532957888
E-Mail: juergen.rast@harvard.de cornelia.krannich@harvard.de karen.sehling@harvard.de bernhard.fuckert@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne-Marie Ecard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 673 Wörter, 6003 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Business Layers lesen:

Business Layers | 31.03.2003

Business Layers und BMC Software schließen Kooperationsvertrag für Deutschland

Beide Unternehmen verfügen über umfassende Erfahrung im Bereich des Benutzer- und Ressourcen-Managements. Im Zuge der vereinbarten Partnerschaft ist auch die Integration der marktführenden eProvisionTM Software von Business Layers mit CONTROL-SA®...
Business Layers | 12.03.2003

Business Layers und BMC unterstützen Schering-Plough mit gemeinsamer Sicherheits-Provisioning-Lösung

Die gemeinsame Lösung kombiniert die preisgekrönte eProvisionTM Software von Business Layers, die die Bereitstellung der digitalen Ressourcen eines Unternehmens für die Mitarbeiter automatisiert, mit CONTROL-SA® von BMC Software, das ein effektiv...
Business Layers | 27.01.2003

Business Layers bietet Unterstützung für SAP® NetWeaver™

Business Layers eProvision™ Software automatisiert die Vergabe von Zugriffsrechten für Rechnersysteme und Anwendungen in Unternehmen. Hierzu werden Unternehmens-Policies und -Regeln aufgestellt, die die eingesetzten Anwendungen und ihre Inhalte sc...