info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InvisibleHand |

Automatische Bestpreis-Suche in Echtzeit beim Online-Shopping mit Browser Add-On InvisibleHand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Geld sparen im Web - Neues Firefox Add-On InvisibleHand jetzt auch in Deutschland verfügbar

München, 16. Dezember 2009 -InvisibleHand, das neue Browser Add-On zur automatischen Bestpreis-Suche in Echtzeit beim Online-Shopping, ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. User können die InvisibleHand Version 1.8 kostenlos herunterladen.

InvisibleHand hilft, beim Shoppen im Internet Geld zu sparen. Wann immer ein gesuchtes Produkt woanders günstiger erhältlich ist, wird der Benutzer von InvisibleHand diskret benachrichtigt. Dabei findet InvisibleHand den besten Preis für gesuchte Produkte, egal ob die Suche über Google oder direkt auf der Händler-Website erfolgt, und liefert den direkten Link zur entsprechenden Produktseite des günstigeren Anbieters. Durch die automatisch im Hintergrund ablaufende Echtzeit-Preissuche stellt InvisibleHand sicher, dass der Benutzer den aktuell günstigsten Preis für das von ihm gesuchte Produkt erhält, ohne auf statische Preisvergleichseiten zurückgreifen zu müssen, bei denen die Preise nicht aktuell sind.

Vorteile:
- InvisibleHand liefert top-aktuelle Echtzeit-Preisangaben - die Preise werden bei jeder Suche aktualisiert
- Kostenloser Download des Browser Add-Ons
- InvisibleHand läuft diskret im Hintergrund und erscheint nur, bei einem günstigeren Angebot für ein gesuchtes Produkt
- Bei der Google-Suche zeigt InvisibleHand automatisch den niedrigsten Preis

Neben InvisibleHand für Mozilla Firefox ist das Add-On auch für den Webbrowser Google Chrome erhältlich. Die Unterstützung von InvisibleHand für Internet Explorer ist Anfang 2010 geplant.

Das Mozilla Add-On InvisibleHand wurde im August 2009 in den USA und in UK erstmals veröffentlicht und verhalf seitdem seinen Benutzern dazu, über 23 Millionen Dollar in der USA und 4,6 Millionen Pfund in Großbritannien einzusparen. Die durchschnittliche Ersparnis beim Kauf eines Produktes liegt bei ca. 9,95 Dollar (USA) bzw. ca. 7,20 Pfund (UK).

Weltweit hat InvisibleHand momentan über 115 Händler im Netzwerk und erfasst täglich weitere Anbieter. In Deutschland kooperiert InvisibleHand bereits mit Amazon.de, Douglas, Karstadt.de, myToys, Otto, usw. Beliebte Produktkategorien sind dabei unter anderem Bücher, Kosmetik, Elektronik-Geräte, CDs/DVDs, Spielzeug und Computerspiele.

"InvisibleHand ist ein sehr nützliches Tool, das den Verbrauchern hilft, die günstigsten Angebote im Internet zu finden", so InvisibleHand-Gründer Robin Landy. "Laut BITKOM kaufen 68 Prozent der Deutschen lieber online ein. Deshalb sind wir davon überzeugt, mit den neuesten Versionen von InvisibleHand für Mozilla Firefox und Google Chrome einen echten Mehrwert für die deutschen Verbraucher bieten zu können."

Halten Sie sich auf dem Laufenden unter http://twitter.com/InvisibleHandDE.


InvisibleHand
Robin Landy
Floor 1, Centro 3
NW1 OD London
0044 207 1213107

www.getinvisiblehand.com.



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine Iris Reitmeier
Prinzregentenstr. 79
81675
München
invisiblehand@lucyturpin.com
089 41 77 61 0
http://www.lucyturpin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Fuchs-Laine Iris Reitmeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3054 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema