info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AOC International (Europe) GmbH |

AOC präsentiert zwei neue Multifunktions-Displays

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


PC-Display und Full-HD-Flat-TV in einem

Berlin, 17. Dezember 2009 - AOC vereint zwei Welten in einem Display: Mit den eleganten 2290Fwt und 2490Fwt präsentiert der globale Markendisplay-Anbieter PC-Display- und TV-Kombinationen in zeitlos klassischem Design. Die Multitalente mit einer Bildschirmdiagonale von 54,9 cm (21,5") bzw. 59,8 cm (23,6") empfehlen sich somit für alle, die schnell zwischen Computerarbeit und Fernsehunterhaltung wechseln möchten. Die beiden Modelle sind jedoch nicht nur überaus praktisch, sondern auch budget- und vor allem platzsparende Alternativen - letzteres immer dann ein unschätzbarer Vorteil, wenn der Platz im (Heim-)Büro oder Zuhause limitiert ist.

Ob Office-Anwendungen, Spiele, Internet-Inhalte oder spannungsgeladene Blockbuster - diese stylische Multifunktions-Displays im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (Full HD) stellen PC- und TV-Bilder stets gestochen scharf dar. Dafür sorgen imposante Leistungswerte wie eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter, der Kontrast von 1.000:1 (DCR: 10.000:1), ein großer Einblickwinkel sowie eine Reaktionszeit von nur fünf Millisekunden (grey to grey).

Um TV-Signale, auch Full-HD, möglichst perfekt wiederzugeben, kommen beim 2290Fwt und 2490Fwt - im Gegensatz zu konventionellen PC-Displays - eine ausgefeilte Mikroelektronik samt Software zum Einsatz, die für die optimierte Darstellung von Bewegtbildern sorgt. Anwender können zwischen fünf unterschiedlichen Bildseitenverhältnissen auswählen. Für eine respektable Audiowiedergabe sorgen zwei integrierte Lautsprecher sowie Anschlussmöglichkeiten für Kopfhörer.

Zur Einstellung von Bildparametern oder Programmen stehen ein komfortables Bildschirmmenü (OSD) beziehungsweise eine Infrarot-Fernbedienung zur Verfügung.

Dank zahlreicher Eingänge (HDMI v1.3, D-Sub, SCART, S-Video, Composite und Component) sowie einem CI-Kartenslot können an den 2290Fwt und 2490Fwt viele Film-, Bild- und Datenquellen angeschlossen werden (Blu-ray-/DVD-Player, Camcorder, Digicams, Spielekonsolen, etc.)

Der 2290Fwt und 2490Fwt sind ab Januar 2010 verfügbar; die empfohlenen Verkaufspreise inkl. MwSt. betragen 219 Euro bzw. 249 Euro.


AOC International (Europe) GmbH
Doreen Neumann
Lahnstrasse 86a
12055 Berlin
+49 30 68 40 99 0
+49 30 68 40 99 100
http://www.aoc-europe.com/de/



Pressekontakt:
united communications
Peter Link
Rotherstr. 19
10245
Berlin
aoc@united.de
030 - 789076 0
http://www.united.de


Web: http://www.aoc-europe.com/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Link, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2483 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AOC International (Europe) GmbH lesen:

AOC International (Europe) GmbH | 08.09.2011

AOC unterstützt das eSport-Turnier HomeStoryCup III mit stylischen Gamermonitoren

Dorsten, 8. September 2011 - Displayspezialist AOC hat das eSport-Turnier HomeStoryCup III mit attraktiv designten und leistungsfähigen Gamermonitoren ausgestattet. Über 30 Spieler aus aller Welt trafen sich in Krefeld, um bei dem Turnier die Chanc...
AOC International (Europe) GmbH | 25.08.2011

AOC präsentiert zwei IPS-Displays: Premium-Qualität preiswert

Dorsten, 25. August 2011 - Nichts währt für die Ewigkeit! Das gilt auch - und gerade - für den Bereich der Displays. So war lange Jahre allgemeiner Konsens, dass IPS-Panels vergleichsweise teuer sind und sich eigentlich nur für Anwendungen im Pro...
AOC International (Europe) GmbH | 23.08.2011

COS ist neuer Distributor von AOC in Österreich

Dorsten, 23. August 2011 - Displayspezialist AOC setzt in Österreich auf die Distributionserfahrung der COS Distribution AG - Austria. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen aus der Alpenrepublik wurde im Juni 2011 gestartet. Die nahe Wien ansä...