info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cornelsen Verlag |

Via Selbsttraining zur Work-Life-Balance

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Buchratgeber "Zufriedenheit ist machbar!" zeigt Wege auf

Hätte, wenn und aber. Und Schuld haben sowieso immer nur die anderen. - Wenn es darum geht, die eigene Unzufriedenheit zu ergründen, wird die Verantwortung für Defizite oder Misslingen gerne verschoben. Viele Menschen sind unzufrieden. Mit sich, ihren Lebensumständen, ihrer Arbeitswelt oder ihrer Umwelt. Der Ratgeber "Zufriedenheit ist machbar!" (Cornelsen Verlag Scriptor, 19,95 Euro) hilft Interessierten bei der Suche nach Wegen, die eigene Lebensqualität zu erhalten oder auszubauen. Wer mit den beruflichen oder privaten Lebensumständen hadert, findet auf 156 Seiten ein ideales Training zum selbstverantwortlichen Handeln. Anhand eines Zufriedenheitschecks lässt sich schnell herausfinden, wie es um das eigene Wohlbefinden bestellt ist und wo die ganz persönlichen Stellschrauben für mehr Zufriedenheit liegen. Die Leser werden eingeladen, durch eigene Reflexion den Grad ihrer Zufriedenheit zu erheben und daraus Handlungsfelder zu definieren, in denen die persönlichen Potenziale am besten ausgeschöpft werden können. So lernen die Leser sieben Elemente kennen, von denen ein ausgeglichenes Leben abhängt: von der Faszination der Ziele, der Motivation als Treibstoff für unser Handeln, der Welt, in der wir leben, über die Balance und zufriedene Steuerung des Lebens bis hin zu den Unterschieden und dem Wandel. Tipps und Checklisten helfen dabei, das Leben angenehm zu gestalten. Zudem finden sich auf der beigelegten CD-ROM ein Zufriedenheits-Check, 31 Arbeitsblätter sowie fünf Schatzkarten.

"Zufriedenheit ist nichts, was einem einfach so in den Schoß fällt. Um sie zu erlangen, muss man viel tun. Oder auch viel lassen.", sind die drei Autoren überzeugt. Ihre Empfehlung: mit sich selbst, mit seinen Zielen und Erwartungen im Reinen sein. Frieden stelle sich nur ein, wenn man fest an sich glaubt, wenn man die Rahmenbedingungen, in denen man lebt, realistisch einschätzt. Das Umfeld und die Umwelt sei ein Spielfeld, auf dem gewisse Regeln zu beachten sind. In verständlicher Sprache und mit vielen Beispielen gehen die Autoren sehr pragmatisch an das Thema heran. Gabriele Haas, Rita Strackbein und Dirk Strackbein unterstützen als Trainer und Berater Organisationen und Einzelpersonen unter anderem bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Mehr zu den Selbsttrainings-Karriere im Internet unter: www.berufskompetenz.de

Gabriele Haas/ Rita Strackbein/ Dirk Strackbein
Zufriedenheit ist machbar! Selbsttraining zur Work-Life-Balance
ISBN 978-3-589-23608-4, Buch mit CD-ROM (für PC und Mac)
EUR (D) 18,95/ EUR (A) 19,50/ sFr 34,50*
Cornelsen Verlag Scriptor 2009
* unverbindliche Preisempfehlung



Cornelsen Verlag
Nico Enger
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
03089785591

www.cornelsen.de



Pressekontakt:
Cornelsen Verlag
Nico Enger
Mecklenburgische Str. 53
14197
Berlin
nico.enger@cornelsen.de
03089785591
http://www.cornelsen.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nico Enger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 2936 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Cornelsen Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cornelsen Verlag lesen:

Cornelsen Verlag | 04.08.2011

Burn-out vermeiden, Gesundheit erhalten: Neuer Ratgeber für den Lehreralltag

Studien zur Arbeitsbelastung von Lehrern kommen zu einhelligen Ergebnissen: Die psychischen und körperlichen Belastungen des Berufsstandes sind enorm, ein Großteil der Lehrkräfte scheidet früher aus dem Schulleben aus. Doch muss der Schulalltag u...
Cornelsen Verlag | 29.07.2011

"Matheredakteure haben freie Arbeitsplatzwahl"

Das Berufsbild "Schulbuchredakteur" ist für viele unbekannt. Seit etwa einem Jahr sucht Jan-Holger Gründler geeignete Kandidaten, um sein Mathe-Redaktionsteam breiter aufzustellen. Vier Stellen will er zusätzlich besetzen. Der Fachlehrermangel an ...
Cornelsen Verlag | 25.07.2011

Dritter Französisch-Comic der Reihe Faim d´Histoire veröffentlicht

1798, das Feldlager Napoleons in der ägyptischen Wüste. Auf einem Erkundungsritt fallen Napoleon und Jules den feindlichen Mamelucken in die Hände, die auch im Besitz des Angriffsplans der Franzosen sind. Jules reagiert geistesgegenwärtig, rettet...