info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tanzschule Gutmann |

No Angels gratulieren Deutschlands größter Tanzschule zum 25. Geburtstag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Exklusiv-Auftritt der No Angels bei der Tanzschule Gutmann in Freiburg


25 Jahre erfolgreich im Geschäft – das ist für die Tanzschule Gutmann natürlich ein bedeutungsvolles Jubiläum. Daher wurde dieses Ereignis am 11. und 12. Dezember im Rahmen einer großen Jubiläumsgala mit insgesamt 4800 Gästen gefeiert. Unter dem Motto „Best of“ präsentierte die Tanzschule ihren Gästen ein großartiges tänzerisches und musikalisches Showprogramm. Der erste Galaabend brachte ein ganz besonderes Highlight: Deutschlands erfolgreichste Girlband, die No Angels sangen der Tanzschule ein Geburtstagsständchen. Mit ihrer anschließenden Live-Performance auf der Konzerthausbühne verzauberten sie die Gäste mit brandneuen Songs und ihren größten Hits.

Am Freitag konnten insgesamt 2300 Gäste die No Angels hautnah miterleben und zum Live-Gesang das Tanzbein schwingen. Zum Auftakt stellten die Sängerinnen exklusiv für die Tanzschule Gutmann ihre brandneue Single „Derailed“ vor. Spätestens bei dem Cha Cha Hit „Still in love with you“ und dem Nummer eins Titel „Daylight in your eyes“ hatte die Band alle Gäste in ihren Bann gezogen. Zur Überraschung traten die No Angels eine halbe Stunde nach ihrer Performance erneut vor das Publikum, um den Gewinnern des Schüler-Tanzschulturnieres bei der Siegerehrung persönlich ihre Pokale zu überreichen.

Tanzschule Gutmann: Mehr als nur Tanzen

Schon immer hat die Tanzschule ihre Gäste mit spontanen Überraschungen begeistert. Der Auftritt der No Angels anlässlich des 25-jährigen Tanzschuljubiläums war natürlich eine besondere Ehre. Getreu dem Veranstaltungsmotto „Best of“ gab es zudem an beiden Gala Abenden ein abwechslungsreiches Programm. Ausschnitte aus Shows wie „1000 und eine Nacht“, „Las Vegas“ und „Das Geisterschloss“ waren zu erleben. Musikalisch wurden die Abende von der „Constellation Big Band“ begleitet. Die Mailänder Formation „Swinguys“ beendete als letzter Act mit einem fulminanten Finale aus Swing, Salsa und Comedy den Showteil des Abends. Anschließend wurde auf den fünf Tanzflächen des Konzerthauses noch weiter getanzt und gefeiert.



Web: http://www.tanzschule-gutmann.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lena Sürken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema