info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
X-SOCKS ® |

X-SOCKS® präsentiert mit der Ski Metal Women die wahrscheinlich intelligenteste Hightech-Skisocke für Frauen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wollerau/München 21.12.2009 - Dank der X-SOCKS® Ski Metal Women sind kalte Füße kein Thema mehr. Die mit dem European Ski Award und SkiMAGAZIN Innovationspreis 2009 ausgezeichnete X-SOCKS® Ski Metal hält dank feinster Merinowolle und xitanit? warm und sorgt darüber hinaus auch für einen angenehmen sowie weichen Tragekomfort. Und schließlich sehen die Socken im trendigen Gold schick aus, so dass ein glanzvoller Auftritt beim Après Ski gewährleistet ist.

Schon der erste optische und haptische Eindruck der X-SOCKS® Ski Metal Women ist beeindruckend. Die Gold glänzende Socke wird von eleganten geometrischen Formen beherrscht, die aus unterschiedlichen Garnen und Dicken bestehen. Dass es sich hier nicht um modische Farbspielereien, sondern um hochfunktionale, patentierte Innovationen handelt, wird erst bei genauerem Hinsehen oder anhand der eigenen Erfahrung deutlich. Denn die X-SOCKS® Ski Metal Women sind die Hochkaräter unter den Damenskisocken - 13 Patente sind der Beweis dafür. Genauso wichtig ist das Ergebnis: Die Skisocke überzeugt durch unvergleichliche Wärmefunktionen und einen einzigartigen Tragekomfort.

Die Klimakatastrophe im Skischuh
Das Klima in einem Skischuh ist extrem bakterienfreundlich, denn die eng anliegende Schale verhindert den Luftaustausch und damit das Ableiten von Feuchtigkeit. Außerdem produziert ein Frauenfuß während eines Skitages rund 200ml Feuchtigkeit. In einem geschlossenen System kommt das für den Fuß einer Klimakatastrophe gleich! Der feuchte Fuß ist somit anfällig für Blasenbildung und Auskühlung. Welche Skifahrerin kennt das nicht: Eigentlich könnte den Tag nichts mehr trüben, wenn da nicht die kalten Füße und das drückende Gefühl in den Skischuhen wären.

Die X-SOCKS® Ski Metal Women verhindert dies mit ihrem einzigartigen Belüftungssystem, das überschüssige Feuchtigkeit abtransportiert und damit die schmerzvolle Blasenbildung unterbindet. Besonderen Komfort in puncto Klimaregulierung bietet das Traverse AirFlow Channel SystemTM mit seiner Querbelüftung unter der Sohle. Die dort entstandene, überhitzte Luft wird bei jeder Auf- und Abbewegung, vergleichbar mit Pumpbewegungen, über den AirConditioning Channel® bis zum oberen Schaftende abtransportiert.

Erfreulicher Nebeneffekt der Luftzirkulation ist, dass unerwünschte Fußgerüche keine Chance mehr haben. So kann jede Frau das top-moderne, in Gold gehaltene Design auch nach der sportlichen Leistung unbekümmert präsentieren und den Skitag befreit ausklingen lassen.

"Wunderwaffe" gegen kalte Füße
Die "Wunderwaffe" gegen kalte Füße heißt xitanit?. Das metallisch glänzende Garn verhält sich wie ein Spiegel, der Wärme sehr effektiv reflektiert. Die Berührung mit der Haut genügt, und die X-SOCKS® Ski Metal wärmt den Fuß. Dadurch entsteht wohlige Wärme im natürlichen Temperaturbereich - so kann den Füßen selbst arktische Kälte nichts mehr anhaben! Zusätzlich haben Bakterien im Skistiefel dank der in die Socken eingewebten Silberionen keine Chance.

Passform maßgeschneidert an weibliche Anatomie angepasst
Ein weiteres Highlight der X-SOCKS® Ski Metal Women ist die optimale Passform. Der speziell für Frauen erweiterte AktivBund® hält die Socke rutschfest an der Wade, ohne einzuschneiden und die Blutzirkulation zu behindern. Um der schmäleren Frauenferse gerecht zu werden, läuft die Skisocke in diesen Bereichen entsprechend schlanker zu und verhindert Faltenbildung. Auch der höhere Damenrist findet Beachtung. Eine spezielle Polsterung in Kombination mit einem längeren Schnitt garantiert einen angenehmen und leichten Tragekomfort im Skistiefel. Somit entstehen keine quälenden Druckstellen mehr an sensiblen Fußpartien. Zusätzlich schützen exakt positionierte, patentierte Protektoren an Schienbein, Wade, Achillessehne, Zehen und Zehenspitzen, Knöchel und Ferse vor Reibung und damit vor Wundscheuern. Die X-Cross® Bandage stabilisiert zusätzlich das Sprunggelenk. Optimale Passform garantieren das anatomisch geformte SINOFITTM Fußbett, welches speziell auf den «L»-linken und «R»-rechten Fuß zugeschnitten ist.


Dank der X-SOCKS® Ski Metal Women wird der Skitag nun auch für Frauen zur puren Freude - und Kälte zur Nebensache!




X-SOCKS ®
Michael Raab
Samstagernstrasse 45
8832 Wollerau
+41 44 786 03 75

www.x-socks.com



Pressekontakt:
Trademark PR GmbH
Marco Dautel
Goethestr. 66
80336
München
marco.dautel@trademarkpr.eu
+4989444467433
http://www.trademarkpr.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Dautel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 543 Wörter, 4117 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von X-SOCKS ® lesen:

X-SOCKS ® | 19.10.2010

X-SOCKS® Ski Energizer: Mit mehr Energie zum Sieg Schweizer und norwegische Nationalmannschaft sind bereits ausgerüstet

Wenn am Wochenende in den Alpen die ersten Flocken fallen, beginnt die Hatz auf die neueste Winterausrüstung. Ski, Helm und Oberbekleidung sind schnell gekauft. Dabei kommt gerade dem Strumpf als Interface zwischen Fuß und Schuh eine besondere Bede...