info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. |

www.ratgeber-ofen.de: Neuer Internet-Auftritt rund ums Kaminfeuer ist online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wer sich für einen Kaminofen, Kachelofen oder Heizkamin interessiert, steht vor einer Reihe von Fragen: Ist mein Schornstein dafür ausgelegt? Muss ich einen solchen eventuell gar erst errichten? Für welches Modell oder welche Variante von Feuerstätte soll ich mich entscheiden? Welchen Brennstoff nutzen? Wie sehen die rechtlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen aus? Und was ist mit der vieldiskutierten Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV)?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet ab sofort ein neues Internet-Portal "rund ums Kaminfeuer", das all jenen, die dafür Feuer und Flamme sind, unter www.ratgeber-ofen.de zur Verfügung steht und vom HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., der die Hersteller moderner Feuerstätten und Kochgeräte vertritt, entwickelt wurde.

Ziel ist es, Verbraucher und Öffentlichkeit für das Thema "Feste Brennstoffe und moderne Feuerstätten" zu sensibilisieren und über aktuelle Entwicklungen und technische Neuerungen laufend zu informieren. Deshalb werden hier fachliche Informationen kompetent aufbereitet und in allgemein verständlicher Form dargestellt.

Nützliche Informationen und praktische Unterstützung von Fachleuten

Eine praktische Hersteller-Suche, Hinweise zu Bezugsquellen von Brennstoffen und staatlichen Fördergeldern, Tipps zum Energiesparen und umweltfreundlichen Heizen sowie zahlreiche Downloads und eine Datenbank, die Auskunft über emissionsarme Feuerstätten und deren Messwerte gibt. Dies sind nur einige der Punkte, die unter www.ratgeber-ofen.de zusammengetragen wurden.

Zudem finden Kunden und Interessenten hier für ihre persönlichen Anliegen, für Fragen, Kritik und Anregungen jederzeit ein offenes Ohr: Mit Ansprechpartnern beim HKI selbst und Links zu kompetenten Partnern wie Branchenverbänden, wichtigen Messen sowie den staatlich anerkannten Prüf- und Zertifizierungsstellen.



HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.
Dipl.-Volkswirt Robert Hild
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt a. M.
+49-69-25 62 68-0
+49-69-23 59 64
www.ratgeber-ofen.de



Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937
Köln
hki@dr-schulz-bc.de
0221- 42 58 12
http://www.dr-schulz-bc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Volker Schulz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2298 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. lesen:

HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. | 07.09.2011

HKI: Einzelraum-Feuerstätten - Eintrag in HKI-Datenbank gilt als Nachweis für den Schornsteinfeger

Kostenlose Online-Recherche im Verbraucher-Portal - Umweltministerien erleichtern das Nachweisverfahren Frankfurt am Main. - Zuerst die gute Nachricht: Sämtliche Kaminöfen, Kachelöfen, Heizkamine und Pellet-Öfen, die heute in Deutschland angeb...
HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. | 16.07.2011

Sichere Ethanol-Kamine: Industrieverband stellt hohe Ansprüche an Sicherheit und Qualität

"Safety first": HKI gründet eigene Fachabteilung für Ethanol-Geräte Zertifizierungs-Programm eingeleitet - Industrieverband stellt hohe Ansprüche an Sicherheit und Qualität der Geräte Frankfurt am Main. - Auf einer konstituierenden Sitzun...
HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. | 06.06.2011

HKI: Trotz intensiver Nutzung - Nach wie vor wachsen in Deutschland die Wälder

Frankfurt am Main. - Die grüne Lunge atmet. Und sie wächst. Jedes Jahr, so das Statistische Bundesamt, nimmt die Waldfläche in Deutschland um rund 176.000 Hektar zu, was der Fläche von rund 20.000 Fußballfeldern entspricht. Dies kann zwar die ri...