info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hummingbird |

In einer Liga mit IBM, Open Text und SAP: Studie positioniert Hummingbird als „Visionär“ im Magic Quadrant der Smart Enterprise Suite (SES) 2003

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Marktstudie bestätigt die Strategie von Hummingbird für ein portalbasiertes und integriertes Lösungsportfolio


München, 31. März 2003 - Hummingbird Ltd. (NASDAQ: HUMC, TSE: HUM), weltweit führender Entwickler von Enterprise Information Management Systemen (EIMS), wurde vom führenden Marktforschungsunternehmen Gartner (NYSE: IT und ITB) in der Marktstudie zur Smart Enterprise Suite des Jahres 2003 im so genannten „Visionary Quadrant“ positioniert. Laut Gartner ist es in diesem noch recht neuen Marktsegment bisher nicht möglich, „Leader“ oder „Challenger“ zu identifizieren. Unter visionären Anbietern versteht Gartner „Unternehmen, die ein Gespür für die zukünftige Marktentwicklung beweisen“.

Im Mai 2002 beschrieb Gartner unter der Bezeichnung Smart Enterprise Suite (SES) erstmals eine neue Kategorie von Unternehmenssoftware und gab die Prognose ab, dass durch die Integration von Portal-, Kollaborations- und Content-Management-Lösungen eine neuartige Produktplattform für unternehmensweites Informationsmanagement entstehen wird. In der Studie hieß es: „SES wird ein Trend, der das Marktgeschehen bestimmt, wenn sich die verwandten Märkte weiterentwickeln und zusammenwachsen“.

Die am 4. März 2003 veröffentlichte Marktstudie der leitenden Analysten Simon Hayward, Mark Gilbert, Gene Phifer und French Caldwell mit dem Titel „The Smart Enterprise Suite Magic Quadrant for 2003“ ist das erste Magic Quadrant-Ranking von Gartner für den SES-Markt. Bei der Bewertung der Anbieter haben die Gartner-Analysten den Integrationsgrad innerhalb der einzelnen Softwarekomponenten sowie die Marktpräsenz untersucht. Für eine Einstufung im „Visionary Quadrant“ galt als Kriterium, wie stark der jeweilige Anbieter seine Marktstrategie an dem Prinzip einer Suite integrierter Produkte ausgerichtet hat, und in welchem Maß sich die Suite bisher am Markt durchsetzen konnte. Der Bericht „The Smart Enterprise Suite Magic Quadrant for 2003“ ist über die Website der Gartner Group unter www.gartner.com erhältlich.

„Die Positionierung von Hummingbird in dem SES Magic Quadrant ist eine Bestätigung unserer Strategie, eine robuste Dokumentenmanagementlösung als Grundlage zu nutzen, um wertschöpfende SES-Komponenten wie Hummingbird Collaboration™, Hummingbird KM™ und Hummingbird Portal™ miteinander zu integrieren”, kommentiert Andrew Pery, Chief Marketing Officer und Senior Vice President von Hummingbird Ltd., die Auszeichnung. „Unser Ziel ist es, den Nutzern unserer leistungsfähigen Produkte durch eine fokussierte Lösungsstrategie eine erhöhte Wertschöpfung zu ermöglichen. Viele unserer Kunden, darunter Organisationen und Unternehmen wie die United States Air Force, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, die Guidant Corporation (marktführender Anbieter von Medizintechnikprodukten), Clifford Chance (eine weltweit tätige Anwaltssozietät) sowie die Public Service Company of New Mexico (Versorgungsunternehmen), konnten mit unseren Produkten nachweislich den ROI und den Nutzen der unterstützten Abläufe steigern.“

In den Magic Quadrant-Rankings der Gartner Group werden die Anbieter eines Marktsegments nach der visionären Kraft des Unternehmens und der Fähigkeit, diese Vision umzusetzen, eingestuft. Laut Gartner hat ein visionärer Anbieter ein klares Bild der zukünftigen Marktentwicklung und konzentriert seine Strategie auf die Bereitstellung entsprechender Produkte, während im Bereich Servicebereitstellung die Leistung häufig noch optimiert werden kann.



Hinweis zu den Magic Quadrants
Die Magic Quadrants wurden 2003 durch Gartner, Inc. urheberrechtlich geschützt und werden mit Genehmigung verwendet. Die Erlaubnis von Gartner, die Magic Quadrant-Studie zu zitieren, sollte nicht als Empfehlung für eines der in dem Quadrant beschriebenen Unternehmen oder Produkte angesehen werden. Die Magic Quadrant-Studie gibt die Meinung von Gartner wieder und ist die analytische Darstellung eines Marktes zu einem bestimmten Zeitpunkt und für einen bestimmten Zeitraum. Anbieter werden anhand der von Gartner definierten Kriterien für ein bestimmtes Marktsegment beurteilt. Die Positionierung von Anbietern innerhalb eines Magic Quadrant basiert auf dem komplexen Zusammenspiel vieler Faktoren. Gartner gibt Unternehmen damit keine Empfehlung, sich ausschließlich für Firmen aus dem Segment „Leader“ zu entscheiden. Unter bestimmten Umständen können in den Segmenten „Visionary“, „Challenger“ oder „Niche Player“ positionierte Anbieter den spezifischen Anforderungen eines Unternehmens besser gerecht werden. Eine fundierte Entscheidung zugunsten eines Anbieters sollte nicht nur auf die Informationen aus den Magic Quadrants gestützt sein. Die Gartner-Studie sollte vielmehr als eine von vielen Informationsquellen neben anderen Veröffentlichungen und der Beratung durch Analysten angesehen und genutzt werden. Gartner schließt ausdrücklich jegliche explizite oder stillschweigende Gewährleistung der Eignung dieser Studie für einen bestimmten Zweck aus.

Hummingbird Enterprise
Hummingbird EnterpriseÔ bietet Unternehmen einen vollständigen Überblick über ihr Wissenskapital, indem es die branchenweit führenden Hummingbird-Lösungen für Unternehmensportale, Connectivity, Dokumenten-Management, Records-Management, Wissensmanagement, Business-Intelligence, Collaboration und Datenintegration zu einem integrierten EIMS zusammenführt. Mit dieser umfassenden Lösung können Unternehmen den gesamten Lebenszyklus ihrer geschäftlichen Inhalte effizient verwalten.

Hummingbird
Hummingbird ist ein international führender Anbieter von Enterprise Information Management Systemen (EIMS) und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Informations- und Wissensbestände schnell und profitabel zu nutzen. Mit Hummingbird EnterpriseÔ, einem innovativen und integrierten Lösungsportfolio für das Informations- und Wissensmanagement, können die gesamten Daten und das wertvolle Wissen eines Unternehmens in allen Nutzungsphasen organisiert und verwaltet werden. Hummingbird Enterprise umfasst eine Reihe von modularen und interoperablen Produkten, die Anwendern im Unternehmen einen vollständigen Überblick über die vorhandenen Inhalte verschaffen. Heute vertrauen fünf Millionen Benutzer auf Lösungen von Hummingbird, um Inhalte im Unternehmen zu integrieren, zu verwalten, zu veröffentlichen oder zu durchsuchen und gemeinsam zu nutzen. Hummingbird wurde 1984 gegründet und ist heute ein globaler Anbieter von Software für Enterprise Information Management. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, beschäftigt 1.300 Mitarbeiter und hat Kunden in über 40 Ländern.

Pressekontakt:

Hummingbird
Bettina Fischer
Tel: +49 89 74 73 08 0
E-Mail: bettina.fischer@hummingbird.com

Harvard Public Relations
Kathrin Geisler / Cornelia Krannich
Tel: +49 89/ 53 29 57 0
Fax: +49 89/ 53 29 57 888
E-Mail:
Kathrin.Geisler@harvard.de
Cornelia.Krannich@harvard.de


Web: http://www.harvardpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hanna Schulze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 761 Wörter, 6313 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hummingbird lesen:

Hummingbird | 26.09.2006

Stadt Luzern entscheidet sich für Informationsmanagement mit Hummingbird Enterprise

Zürich - 26. Juli 2006 - Mit einer neuen Enterprise Content Management-Lösung auf Basis von Hummingbird Enterprise bringt die Stadt Luzern ihr Informationsmanagement auf den neuesten Stand der Technik. Die Schweizer ImageWare AG, ein langjähriger ...
Hummingbird | 22.08.2006

Hummingbird, RedDot und Partner auf der DMS Expo 2006

München - 22. August 2006 - ECM-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) zeigt gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen RedDot sowie einer Auswahl von Partnerunternehmen Lösungen für integriertes Informationsmanagement. eMail- und Vertragsmanag...
Hummingbird | 17.08.2006

Hummingbird stellt 'Desktop Remote Access Application Solution for Linux®' auf der LinuxWorld Konferenz in San Francisco vor

Mit der steigenden Popularität und Akzeptanz von Linux als alternativem Betriebssystem für Desktops wächst auch die Nachfrage nach einer Remote Access-Lösung. Bisher waren Linux-Anwender durch die IT-Infrastruktur eingeschränkt und konnten die S...