info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
J.D. Edwards |

Executive Seminare von IBM und J.D. Edwards

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Moderne Informationstechnologie steigert Wettbewerbsfähigkeit


 „Chancen intelligent nutzen“ – was macht eine moderne Unternehmens-IT aus, was leistet sie?  Executive Seminare auf Schloss Hugenpoet in Essen-Kettwig und Schloss Liebenstein, Neckarwestheim.  Rüdiger Spies und Prof. Dr. Peter Glotz referieren über das Potential von Software-Lösungen und die Paradigmen der digitalen Wirtschaft.

Mörfelden, 02. April 2003 – „Chancen intelligent nutzen“ ist der Titel von zwei Executive Seminaren, die der Unternehmens-Software-Anbieter J.D. Edwards Mitte Mai gemeinsam mit IBM anbietet. Für den Termin 13. Mai auf Schloss Hugenpoet bei Essen konnte Rüdiger Spies, Vice President des renommierten IT-Analysten META Group gewonnen werden. Sein Thema: "Was verbindet Enterprise Resource Planning, Customer Relationship Management und Business Intelligence?" Am 15. Mai spricht Prof. Dr. Peter Glotz, ehemaliger Bundesgeschäftsführer der SPD und Direktor am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen, auf Schloss Liebenstein in Neckarwestheim. Prof. Dr. Peter Glotz referiert über die Internationalisierung der digitalen Wirtschaft.

Auch in Krisenzeiten bestehen Chancen. Wer diese für sein Unternehmen nutzen möchte, muss den Überblick behalten, schnell handeln und flexibel agieren. Erfahrung und Intuition reichen als Grundlage dafür nicht mehr aus.

Die Visibilität von Daten ist dabei ein strategischer Erfolgsfaktor. Dies wird Dirk Michaelis, Business Intelligence Solutions Consultant bei J.D. Edwards erläutern. Was anpassungsfähige Customer Relationship Management-Systeme in diesem Zusammenhang leisten können, ist das Thema von Jörg Rieber, CRM Solutions Consultant bei J.D. Edwards. In einer offenen Gesprächsrunde soll geklärt werden, wie die Integration von Customer Relationship Management und Business Intelligence in die Prozesse eines Unternehmens zu leisten ist.

Modernes Customer Relationship verankert die Kundenorientierung konsequent im Unternehmen, erhöht die Vorhersagbarkeit der Nachfrage und hilft die Rentabilität im Betrieb zu sichern. Business Intelligence sorgt für den nötigen Überblick, um die Netzwerke des Collaborative Commerce, der umfassenden Zusammenarbeit entlang einer Wertschöpfungskette, zu steuern. Business Intelligence destilliert aus der Fülle aller zugänglichen Daten in Echtzeit jene Wissenskonzentrate, auf die Entscheider in den Unternehmen zur Orientierung und in ihrer Urteilsfindung heute angewiesen sind. Nur mit diesem aufbereiteten Wissen kann der unternehmerische Erfolg nachhaltig gesichert werden.

Die beiden Seminare – 13. Mai Schloss Hugenpoet in Essen und 15. Mai Schloss Liebenstein, Neckarwestheim – beginnen jeweils um 12 Uhr mit Empfang und einem kleinen Imbiss vor den Fachvorträgen. Nach der den offiziellen Teil beschließenden Gesprächsrunde bitten die Veranstalter zum Dinner in der ausgesuchten Atmosphäre der Veranstaltungsorte. Nähere Informationen und Anmeldung direkt auf der J.D. Edwards Homepage unter www.jdedwards.de/partnertour-ibm.


J.D. Edwards (NASDAQ: JDEC, WPKN 90 93 50) unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen. J.D. Edwards bietet Unternehmens-Software, Beratung, Schulung und Support. Das Angebot unterscheidet sich im Wettbewerb durch gelebte Kundennähe, kundenorientierte Innovation und die ergebnisgerichtete, langfristige Partnerschaft mit seinen Kunden. J.D. Edwards unterstützt seine 6.600 Kunden in über 110 Ländern dabei, über elektronische Zusammenarbeit ihre Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten zu steuern, ihre Anlagegüter zu verwalten und ihre Lieferanten- und Kundenbeziehungen zu gestalten. Der Hauptsitz des 1977 gegründeten Unternehmens ist Denver. (http://www.jdedwards.de, http://www.jde.com)

Pressekontakt
Jörg Rücker
m project Market Relations GmbH
Tel. 06174 - 92 23-20
jde@mproject.de

Stephan Vanberg
J.D. Edwards Deutschland GmbH
Tel. 06105 / 967-121
Stephan_Vanberg@jdedwards.com


Web: http://www.presse.mproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Spornraft, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 3644 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von J.D. Edwards lesen:

J.D. Edwards | 13.06.2003
J.D. Edwards | 12.06.2003

J.D. Edwards macht Wertschöpfungskette zum Wettbewerbsinstrument

Mörfelden, 12. Juni 2003 – Unternehmen fordern Technologien, die mehr Flexibilität und Effizienz in die Wertschöpfungskette bringen. Vor diesem Hintergrund stellt J.D. Edwards anlässlich seines jährlichen Anwendertreffens in Denver, USA, eine R...
J.D. Edwards | 12.06.2003

J.D. Edwards treibt Weiterentwicklung seiner Unternehmenssoftware voran

Mörfelden, 12. Juni 2003 – J.D. Edwards eröffnete das diesjährige Anwendertreffen Quest Global in Denver mit der Bilanz von mehr als 400 Weiterentwicklungen, Verbesserungen und neuen Produkten im Rahmen von J.D. Edwards 5. Das Unternehmen steht s...