info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SBB Software |

SBB Software erweitert Partnernetzwerk Starke Umsatzsteigerung bei Channel Sales

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 3. April 2003 – Das international tätige Softwareunternehmen SBB, das mit seinem Produkt UC4:global Technologieführer im Bereich Data Center Automation ist, hat vier neue Vertriebspartner für seine Softwarelösung UC4:global präsentiert. Das österreichische Softwareunternehmen arbeitet seit Februar 2003 in Italien mit RES S.p.A. und in Ungarn mit GamaxCom zusammen. Mit der in Malaysia ansässigen Data Alliance konnte der erste Vertriebspartner in Asien ge-wonnen werden. In der Schweiz vertreibt vorerst die Westschweizer IT Momentum UC4:global. Weitere Kooperationen wurden von der Unternehmensleitung ange-kündigt. Das Channel-Team wurde aus diesem Grund um eine Mitarbeiterin erweitert.

Für SBB Software gewinnt das Geschäft mit den Vertriebspartnern immer größere Be-deutung. Bis 2005 sollen rund 50 Prozent des Umsatzes über Partnerunternehmen generiert werden. „Für uns ist ein weltweites Vertriebsnetz besonders wichtig, da unsere Kunden in zunehmendem Maße heterogene IT-Plattformen über Zeitzonen und Kontinente hinweg integrieren und synchronisieren. Mit Data Alliance konnten wir beispielsweise einen starken Partner im rasch wachsenden asiatischen Markt gewinnen“, meint Robert Paulus, Leiter Channel Sales.

In Ungarn ist GamaxCom - mit einem Jahresumsatz von rund 9,5 Mio. Euro einer der erfolgreichsten IT-Outsourcer des Landes - neuer Vertriebspartner. Das Budapester Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern ist auf Enterprise Application Integration (EAI), Internet-ERP-, e-Commerce- und m-Commerce-Lösungen spezialisiert. Für den italienischen Markt wurde mit RES S.p.A. der führende Importeur von Softwarelösungen ge-wonnen. Zu den bisherigen SBB-Partnern zählen Beta Systems, HP Austria, Fujitsu Siemens Computers Belgium Luxembourg und der ausschließlich in Zentral- und Ost-europa tätige Systemintegrator S&T.

Die Westschweizer IT Momentum vertreibt UC4:global vorerst in der Schweiz. Dank ihrem soliden Hintergrund im Bereich relationaler Datenbanken und Unix-Administration, hat das Unternehmen vor allem im Banken- und Pharmasektor einen ausgezeichneten Ruf. IT Momentum verfügt über 10 Jahre Erfahrung im Bereich Job Scheduling und ist einer der Key Player im Bereich Automatisierung.

Marianne Wittek verstärkt Bereich Channel Sales
Mag. Marianne Wittek (36) ist als Channel Manager für die Betreuung von bestehenden und die Akquisition von neuen Vertriebspartnern verantwortlich. Die gebürtige Wienerin studierte Handelswissenschaften an der WU-Wien und begann ihre berufliche Karriere bei Oracle in Dublin. Zuletzt war Wittek als Key Account Manager bei EMC2 Österreich tätig.


Informationen zu SBB Software GmbH
SBB Software zählt mit UC4:global zu den Top 4 weltweit im Bereich Data Center Automation Software. An insgesamt 10 Standorten in Österreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, den USA und Australien arbeiten rund 130 Mitarbeiter. In der Unternehmenszentrale in Wolfsgraben bei Wien wird seit 17 Jahren Software entwickelt. Mehr als 280 Konzerne weltweit stehen auf der Kundenliste des Unternehmens, darunter Cadbury Schweppes, Siemens, Henkel, die City of New York, Lion Nathan Australia oder The Citadel Assurance in Kanada. Im Jahre 2002 wurde ein Umsatz von EUR 17,7 Millionen erwirtschaftet.


Informationen zu UC4:global
UC4:global ist eine Job Scheduling- und Event Automation-Lösung für die unternehmensweite Planung, Steuerung und Überwachung aller Abläufe und Ereignisse in heterogenen IT-Systemen und ist plattformunabhängig einsetzbar. Als das erste für SAP zertifizierte europäische Job Scheduling System unterstützt UC4:global alle gängigen Betriebssysteme wie UNIX, Windows XP/2000/NT/98 z/OS, BS2000, VMS, Tandem, OS/400, MPE, UNIX, sowie Anwendungen wie mySAP, SAP Business Intelligence, PeopleSoft, Oracle Applications. Zudem kann UC4:global in Frameworks wie HP OpenView, Tivoli TME und BMC Patrol integriert werden. Mehr Informationen sind unter www.UC4.com abrufbar.

Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.


Unternehmenskontakt SBB

SBB Software GmbH
Petra Scherr
Hauptstraße 3c
A-3012 Wolfsgraben
Tel. +43(0)22 33 77 88-0
Petra.scherr@UC4.com
www.UC4.com


Agenturkontakt SBB

HBI GmbH
Helena Mack/Melanie Körner
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0
Helena_Mack@hbi.de
www.hbi.de



Web: http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Körner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3818 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SBB Software lesen:

SBB Software | 16.03.2004

SBB Software / UC4 Software unterstützt Intel(R) Itanium(R) Prozessor

München, 16. März 2004 – Das international tätige Softwareun-ternehmen SBB Software / UC4 Software, das mit seinem Produkt UC4:global Technologieführer im Bereich Data Center Automation ist, hat seine Plattform-Unterstützung auf den neu entwick...
SBB Software | 13.02.2004

SBB verstärkt sein Führungsteam

Das international tätige Softwareunternehmen SBB, das mit seinem Produkt UC4:global Technologieführer im Bereich Data Center Automation ist, holt Dr. Martin Meirhofer (55) als Senior Vice President Sales und Marketing an Bord. Dr. Meirhofer ist fü...
SBB Software | 11.02.2004

SBB / UC4 auf der CeBIT 2004 in Halle 04, D12 (SAP-Partnerstand)

Das international tätige Softwareunternehmen SBB Software / UC4 Software stellt vom 18. bis 24. März auf der CeBIT 2004 auf dem SAP-Partnerstand in Halle 04, D12 seine Job Scheduling-Lösung UC4:global vor. Diese bietet umfassende Instrumente für ...