info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Holger Tiegel ebookratgeber |

Raus aus der persönlichen Krise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unbeeindruckt kann mancher aus dem Schatten der Wirtschafts- und Finanzkrise auf die Sonnenseite des Lebens treten. Große Krise müssen nicht auf die Familien durchschlagen.

Wirtschaftlichen Situation

"Bei Arbeitsmarkt-Prognosen für das Jahr 2010 stochern die meisten der befragten Bankenvolkswirte noch im Nebel. Die Mehrzahl von ihnen rechnet mit einer schwierigen ersten Jahreshälfte." schreibt die große führende Wirtschaftszeitung Handelsblatt.

Solche Aussagen verunsichern weiterhin große Teile der Bevölkerung. Hängt doch bei vielen Familien ein hohe Lebensqualität von der vollen Lohntüte ab.

"Im neuen Jahr wird sich die Arbeitsmarktlage deutlich verschärfen" prognostizierte im gleichen Tonfall Allianz-Volkswirt Rolf Schneider Ende des Jahres 2009.

Politiker widersprechen sich in Analysen und Prognosen. Selbst innerhalb einer Partei gehen Einschätzungen und Voraussagen weit auseinander.

Menschliches Know how lässt sich billiger aus China oder Indien in deutsche Firmen holen. Akademiker suchen nach alternativen Lösungen für ihre berufliche Perspektive. Das Ergebnis: In Mitteldeutschland fehlen ca. 12.000 Ärzte.

Wirtschaftliche Folgen in den Familien

Der Satz "Das können wir uns nicht leisten" sprechen zunehmend immer mehr Menschen aus. Bei den Weihnachtsgeschenken wurden Abstriche gemacht. Kürzungen der Haushaltkasse
folgen Kürzungen bei Urlaub und Reisen. Zunehmend buchen Urlauber immer kurzfristiger Hotels und Pensionen, wie Reise-Buchungen zum Jahreswechsel 2009/2010 zeigten. Einschnitte im Lebensniveau will kaum eine Familie kommentarlos hinnehmen.

Persönliche Folgen für den Einzelnen

Weniger Lohn und steigende private Kosten führen zu Spannungen im familiären Umfeld. Emotionale Überreaktionen folgen und Partnerstreitigkeiten entstehen.

Weniger finanzielle Mittel wirken auf die Ehe- und Partnerbeziehungen. Arbeitslosigkeit und zunehmende Kurzarbeit gehen mit Existenzängsten einher.

Erhöhter Tabak-Konsum und Alkoholkonsum belasten wiederum die Haushaltskasse. So dreht sich die Spirale nach oben.

Stimmungsschwankungen des einzelnen ziehen den Groll des Partner nach sich.
Weniger Geld führt in zahlreichen Partnerbeziehungen zu Spannungen und letztendlich zu Trennungen. Man meint allein besser zurecht zu kommen.

Die Krise greift das Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen betroffener Menschen an. Schuldgefühle kommen auf. Menschen fühlen sich, wie auf einem schlingerndem Schiff und suchen nach dem Rettungsanker.

Der Autor Holger Tiegel hilft mit seinem Buch "Raus aus der Krise" in der zweiten überarbeiteten Auflage 2010 Menschen ihre persönliche Krise zu überwinden.

In dem 99-seitigen ebook erfährt der Leser Hintergründe und Ursachen, sowie Techniken zur Stärkung des Selbstwertgefühls.




Holger Tiegel ebookratgeber
Holger Tiegel
Friedensstr. 4b
04519
Rackwitz
ebookratgeber@ebookratgeber.com
034294-83655
http://www.ebookratgeber.com


Web: http://www.ebookratgeber.com/selbstvertrauen-staerken/raus-aus-der-krise


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Tiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2830 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema