info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keßler Real Estate Solutions GmbH |

Anwendertag „Computer Aided Facility Management für Kommunen und Landkreise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zum Anwendertag „Computer Aided Facility Management für Kommunen und Landkreise" trafen sich die Kommunen und Kreise Mitte Dezember beim Gebäu-demanagement der Stadt Solingen. Im Mittelpunkt der Tagung standen Best-Practice-Beispiele, Fachdiskussion und Lösungen für kommunales Liegenschafts-, Gebäude- und Anlagenmanagement, insbesondere in Zeiten der Doppik.

Prozesse, Strukturen und Kosten optimieren mit FAMOS.

Experten aus der kommunalen Praxis zeigten anhand des Einsatzes der CAFM-Softwarelösung FAMOS (Facility Management Operating System) der Leipziger Keßler Real Estate Solutions GmbH wie die Gebäude-, Liegenschafts- und Anlagenbewirtschaf-tung deutlich optimiert sowie Kosten nachhaltig gesenkt werden können. Die zahlreichen Teilnehmer von Kommunen, Gemeinden und Landkreisen zeigten sich am Einsatz von FAMOS beim Gebäudemanagement der Stadt Solingen hoch interessiert, was sich in zahlreichen Fragen und einer angeregten Fachdiskussion widerspiegelte.

Fachthemen aus der kommunalen Praxis überzeugen Teilnehmerinnen und Teil-nehmer

Dirk Thom vom Stadtdienst Gebäudemanagement der Stadt Solingen, kaufmännischer Bereich, ging zu Beginn der Veranstaltung auf das Thema „NKF als Herausforderung für Kommunen und der Zwang zum wirtschaftlichen Handeln“ ein. Er stellte in diesem Zu-sammenhang den hohen Nutzen der Solinger FAMOS-Gebäudebestandsdatenbank dar. Damit lässt sich vor allem schnell ermitteln, welche Gebäude besonders kostenintensiv sind, warum diese Gebäude hohe Kosten verursachen, welche Gebäude energetisch verbessert werden sollten, welche Wartungs-, Instandhaltungs- und Prüfleistungen ver-geben werden sollten, welche Gebäude aufgegeben werden sollten etc.

FAMOS – modularer Aufbau ermöglich kontinuierliche Erweiterung

Rainer Eberhard vom Stadtdienst Gebäudemanagement der Stadt Solingen, Bereich Energiemanagement/Gebäudedatenbank, stellte anschließend den Einsatz von FAMOS dar und hob die Vorteile der Software für den kommunalen Einsatz hervor. Die Stadt Solingen setzt seit vielen Jahren erfolgreich auf FAMOS und erweitert den Einsatz der modular aufgebauten Softwarelösung kontinuierlich um wichtige Bereiche. Das ermög-licht eine maßgeschneiderte, nachhaltige, planbare und Fachthemen-orientierte Erweiterung der Softwareunterstützung im Liegenschafts-, Gebäude- und Anlagenmanagement.

FAMOS – Die Softwarelösung für Kommunen, Gemeinden und Kreise

Rainer Eberhard: „Die Aufnahme von Gebäuden der Stadt Solingen (ca. 500.000 m2) und das Einpflegen in FAMOS beschreibt den Beginn des erfolgreichen Einsatzes der Soft-ware in Solingen. Damit hatten wir eine gute Grundlage um den Unterhaltungsstau ermitteln zu können, zentrale Voraussetzung für strategische und operative Maßnahmen. Nachdem 2007 alle baulichen und technischen Anlagen sowie Dokumente in das System eingepflegt wurden, konnten wir 2007 und 2008 ein umfangreiches Prüf- und War-tungsmanagement sowie eine komfortable Dokumentenverwaltung mit FAMOS aufbau-en. 2008/2009 erfolgte dann die Einrichtung einer Schnittstelle zwischen FAMOS und SAP, was den bidirektionalen Datenaustausch zwischen dem kaufmännischen und dem CAFM-System ermöglichte.

Ab 2010 sind die Integration des FAMOS Moduls Energiemanage-ments/Verbrauchsdatenerfassung und einer FAMOS-Mängeldatenbank geplant. Der Einsatz von FAMOS schafft nicht nur Transparenz und optimiert unsere Strukturen und Prozesse im Bereich Gebäude- und Anlagenmanagement. Darüber hinaus konnten wir damit vor allem unsere Kosten deutlich optimieren. Damit ist der Bereich Gebäudebewirtschaftung für die Anforderungen des NKF nach wirtschaftlichem Handeln von Kommunen sehr gut aufgestellt.“

Kommunales Wartungs- und Prüfmanagement mit FAMOS

Christoph Stiller vom Stadtdienst Gebäudemanagement der Stadt Solingen, Bereich Energiemanagement/Gebäudedatenbank, stellte abschließend Aufgaben, Aufbau und Erfolge des FAMOS-basierten kommunalen Wartungs- und Prüfmanagements der Stadt Solingen vor. Die Erfolge, die mit dem Einsatz von FAMOS in diesem Bereich erzielt werden konnten, lassen sich vor allem bei dem Kosteneinsparungspotenzial von etwa 20-30 Prozent ablesen. Voraussetzung dafür ist die durch den Einsatz von FAMOS ge-schaffene lückenlose Dokumentation von Wartungen und Prüfungen sowie die Schaf-fung einheitlicher Wartungs- und Prüfverträge.

Auf alle Vertragsunterlagen kann nunmehr schnell und aktuell zugegriffen werden. Mit den planbaren Prüfbudgets sind verlässliche und nachvollziehbare Kostenaussagen und damit eine volle Kostenkontrolle jederzeit möglich. Prüf- und Funktionsbescheinigungen für die Begehungen durch die Bauaufsicht werden zentral in FAMOS vorgehalten.

Nachfolgeveranstaltung 2010

Alle Teilnehmer der Veranstaltung bekundeten großes Interesse an FAMOS sowie des-sen umfangreichen Lösungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für kommunales Liegen-schafts-, Gebäude- und Anlagenmanagement. Eine Nachfolgeveranstaltung für 2010 ist bereits in Planung.


Web: http://www.kesslersolutions.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronald Lampel M. A., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4679 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Keßler Real Estate Solutions GmbH

Die Keßler Real Estate Solutions GmbH ist seit 1997 ein am nationalen und internationalen Markt unabhängig operierender, führender Anbieter von umfangreichen Lösungen im Bereich Facility- und Corporate Real Estate Management.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keßler Real Estate Solutions GmbH lesen:

Keßler Real Estate Solutions GmbH | 10.09.2014

CAFM-System FAMOS als förderfähiges Energiemanagement-System gelistet

Die Bundesregierung bezuschusst aus dem Sondervermögen Energie- und Klimafonds finanziell die Unternehmen, die aktiv ein Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 umsetzen und pflegen. Hierbei können immense Steuervergünstigungen z.B. durch ...
Keßler Real Estate Solutions GmbH | 18.06.2014

CAFM Software FAMOS Version 4.1 wird erfolgreich zertifiziert

Am 16.05.2014 wurde bei Keßler Solutions die FAMOS Version 4.1 erfolgreich nach GEFMA-Richtlinie 444 zertifiziert. Neben den 3 Pflichtkatalogen Basis, Flächen- und Instandhaltungsmanagement, wurden auch alle weiteren 10 Kataloge erfolgreich zertifi...
Keßler Real Estate Solutions GmbH | 19.12.2013

Modul-Highlights Energiemanagement und Gefahrstoffkataster in FAMOS 4.1

Anpassungen in den Modulen Rechnungsverwaltung sowie Mietmanagement-Lastschrift sind in der neuen Software Version enthalten. Um den Anforderungen an den SEPA-Zahlungsverkehr zu genügen, wurden durchgängig IBAN/BIC eingeführt und in den Modulen ve...