info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crown GmbH & Co. KG |

Crown auf der LogiMAT 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Hubwagen-Serie mit Fahrerstand und Flottenmanagementlösung InfoLink 2.5 sind Highlights des Messeauftritts

München, 7. Januar 2010 - Der Gabelstapler-Hersteller Crown stellt auf der LogiMAT vom 2. bis 4. März 2010 (Halle 7, Stand 100) neue Fahrzeuge und Lösungen vor. Ein besonderes Highlight ist die erstmalige Präsentation der neuen Hubwagenserie mit Fahrerstand. Die Stapler dieser Serie bestehen nicht nur in extremen Einsatzszenarien sondern erleichtern mit vielen intelligenten Funktionen auch die tägliche Arbeit. Darüber hinaus zeigt Crown die neue Version seines Flottenmanagementsystems InfoLink 2.5. Die Lösung analysiert in Echtzeit und standortübergreifend alle dynamischen Kenngrößen einer Staplerflotte und ermöglicht aussagekräftige Auswertungen zur optimalen Einsatzsteuerung der Fahrzeuge.



Der Fokus des Messeauftritts von Crown liegt in diesem Jahr auf der Effizienz in der Intralogistik. Neben der Vorstellung des neuen Hubwagens und weiterer Stapler wird auch die Management-Lösung InfoLink 2.5 für Logistikmanager live präsentiert. Besucher können sich am Messestand 100 in Halle 7 durch ein perfektes Zusammenspiel von Stapler und Software beeindrucken lassen.



Neuer Hubwagen von Crown: Ingenieursleistung vom Besten

Mit mehreren tausend Teststunden war die Entwicklung des neuen Hubwagens mit Fahrerstand der bis jetzt größte Produkttest in der Geschichte von Crown. Zwischen der Idee, einen neuen, innovativen Gabelniederhubwagen zu entwickeln und der erstmaligen Präsentation des fertigen Produktes auf der LogiMAT 2010 liegen drei Jahre. Von Beginn an wurden die Kunden und ihre spezifischen Anforderungen in den Entwicklungsprozess integriert. Insgesamt waren an der Entwicklung des Staplers rund 45 Unternehmen europaweit beteiligt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Hubwagen ist für den Extremeinsatz von Fahrzeug und Bediener konzipiert. Er vereint höchste Leistungsfähigkeit und Robustheit mit überdurchschnittlichem Bedienkomfort. So sind beispielsweise überdurchschnittlich viele Teile in Stahl ausgeführt, um die besonders beanspruchten Komponenten zu schützen und so die Langlebigkeit des Fahrzeugs sicherzustellen. Zahlreiche Konstruktions- und Bediendetails vereinfachen die Arbeit des Fahrers und verhelfen zu Bestleistung im harten Lager- und Laderampenumfeld - wie zum Beispiel das patentierte FlexRide? System von Crown, das Vibrationen und Erschütterungen um bis zu 80 % reduziert. Das spezielle Federungssystem verringert Ermüdungserscheinungen bei den Fahrzeugbedienern und beugt Knie- und Rückenschmerzen vor. Der Hubwagen ist in unterschiedlichen Varianten und mit verschiedenen Plattformen erhältlich. Er wird auf der LogiMAT 2010 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.



InfoLink 2.5: Top-Performance im Flottenmanagement

Das von Crown entwickelte System InfoLink 2.5 unterstützt das Flottenmanagement beim optimalen und störungsfreien Einsatz der Staplerflotte und hilft somit die Effizienz in der Intralogistik zu verbessern. Die Lösung erfasst und analysiert alle dynamischen Kenngrößen der Staplerflotte in Echtzeit. So kann der Flottenmanager direkt an seinem PC Soll-Ist-Vergleiche durchführen und Zielabweichungen sofort identifizieren. Die Informationen können dabei auf der Ebene eines Kontinents, eines Landes oder eines einzelnen Standorts aggregiert dargestellt werden. Die Ergebnisse werden als intuitive und übersichtliche Grafiken in einem Management Cockpit bereitgestellt: Farbig hinterlegte Statusanzeigen und Ampelfunktionen erleichtern die Bedienung. Werden detaillierte Informationen benötigt, stellt InfoLink 2.5 diese in Form vom individuell anpassbaren und editierbaren Reports zur Verfügung.

InfoLink 2.5 ist eine Komponente der Software-Suite Crown Insite?. Deren Module decken alle für einen produktiven und störungsfreien Betrieb der Staplerflotte wichtigen Aspekte ab. Sie sind einzeln oder als integrierte Lösung einsetzbar.



TSP 6000-Serie: Hoch hinaus mit Staplern von Crown

Die Hochregalstapler-Serie TSP 6000 ist vielseitig einsetzbar - vom Einlagern ganzer Paletten über das Kommissionieren bis zum Transportieren und Bereitstellen. So können Lasten von bis zu 1250 kg auf einer Höhe von 11,7 Meter in Gängen eingelagert werden, die nur wenige Zentimeter breiter sind als das Fahrzeug selbst. Dank des ergonomischen MoveControl Sitzes, der sich um 110° drehen lässt, erhält der Bediener die Wahl zwischen verschiedenen Sitz- und Stehpositionen. Die Mastkonstruktion mit geschlossenem Profil minimiert ein Verbiegen des Hubgerüstes über die gesamte Länge. Auf der LogiMAT 2010 ist der Hochregalstapler mit dem TT Triplex-Mast zu sehen, der nicht nur das sichere Arbeiten in großer Höhe ermöglicht sondern zusätzlich die eingefahrene Bauhöhe um 25 Prozent reduziert.



ESR- und GPC-Serien von Crown: Champions bei Komfort und Design

Darüber hinaus werden in Stuttgart Schubstapler der ESR-Serie zu sehen sein, die Maßstäbe in punkto Bediener-Komfort setzen. So wird das Ein- und Aussteigen durch eine niedrige Trittstufe, lange Haltegriffe und abgerundete Konturen erleichtert, und die Fahrkabine lässt dem Fahrer genügend Freiraum im Knie- und Kopfbereich. Das modulare Design erlaubt eine flexible Anpassung an die Einsatzanforderungen - die Lenksäule ist stufenlos verstellbar und mit 360 Select? kann der Bediener beim Antriebsrad zwischen einer Drehung um 180° oder 360° wählen.

Auch die mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnete GPC Serie wird auf der LogiMAT präsentiert. Der Niederhub-Kommissionierer überzeugt durch zahlreiche Details und Funktionen, welche die Bewegungen des Bedieners im Zusammenspiel mit dem Gerät reduzieren und vereinfachen, wie zum Beispiel das Pick Position Control? System, mit dem der Bediener die Möglichkeit hat, das Gerät zum nächsten Entnahmeort zu führen, ohne jedes Mal einsteigen zu müssen.


Druckfähiges Bildmaterial kann jederzeit angefordert werden




Crown GmbH & Co. KG
Claas Meyer
Moosacher Str. 52
80809 München
089/93002-246
089/93002-175
www.crown.com



Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Kerstin Sarges
Kirchenstr. 15
81675
München
sarges@maisberger.com
089/419599-77
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Sarges, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 793 Wörter, 6211 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crown GmbH & Co. KG lesen:

Crown GmbH & Co. KG | 24.05.2011

iF Product Design Award für Crown

München, 24. Mai 2011 - Härteste Einsatzbedingungen erfordern außergewöhnliche Gabelstapler. Dass die Gabelniederhubwagen der WT 3000 Serie von Crown zu dieser Kategorie zählen, zeigt der internationale iF Product Design Award, mit dem das Produ...
Crown GmbH & Co. KG | 14.12.2010

Crown auf der LogiMAT 2011

München, 14. Dezember 2010 - Der Gabelstapler-Hersteller Crown stellt auf der LogiMAT vom 8. bis 10. Februar 2011 (Halle 7, Stand 101) seine neuen Fahrzeuge und Lösungen vor. Erstmals wird in Stuttgart der Doppelstockstapler DT 3000 und die neueste...
Crown GmbH & Co. KG | 18.10.2010

Multitalent für die Laderampe

München, 18. Oktober 2010 - Aus zwei mach eins: Die neuen Doppelstock-Stapler der DT 3000 Serie von Crown vereinen sowohl die Vorteile eines Gabelnieder- als auch eines Gabelhochhubwagens in sich. Das Ergebnis: Ein flexibel einsetzbarer, kompakter D...