info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Lockout Tagout Systeme: Sicherer Schutz vor mechanischen und elektrischen Gefahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Lockout-Tagout Systeme von MAKRO IDENT dienen zur sicherheitsrelevanten Sperrung und Verriegelung, Blockierung und Kennzeichnung von Industriemaschinen und –anlagen. Sie sind geplante Sicherheitsmaßnahmen zum Abschalten der Energieversorgung und bei Reparatur- und Wartungsarbeiten.

Die Sicherheit von Mitarbeitern muss in jedem Unternehmen gegeben sein, um unnötige Kosten und Menschenleben zu vermeiden. Die Sicherheitssysteme – Lockout + Tagout – schützen Mitarbeiter vor Gefahren, die von laufenden Maschinen oder elektrischem Strom ausgehen. MAKRO IDENT bietet dazu ein komplettes Lockout-Tagout Programm an.

Die hoch entwickelte und langlebige, zum De-facto-Industriestandard gewordenen Lockout-Tagout Systeme können effektiv Personen- und Sachschäden verhindern. Lockout-Tagout Systeme bilden eine zusätzliche Absicherungsebene gegen Bedienungsfehler, da sie klare Angaben über den Grund und die Dauer der Verriegelung und Sperrung machen.

Für den effektiven Mitarbeiterschutz bietet MAKRO IDENT ein komplettes Lockout-Tagout Programm für Schalter, Steckverbinder und Sicherungen, Kugelhahnabsperrungen und Blockiersysteme für Durchgangsventile und andere Armaturen. Elektrische, hydraulische und pneumatische Energieversorgungen von Industriemaschinen werden mit speziellen Systemen gesichert. Zusätzlich können die gesperrten Systeme über die Dauer von Reparatur- und Wartungsarbeiten auffällig mit Lockout-Anhängern gekennzeichnet werden.

Alle Lockout-Tagout Systeme entsprechen der EG-Richtlinie 89/655, OSHA-Vorschriften und der deutschen Gesetzgebung. In diesen Richtlinien wird vom Arbeitgeber gefordert, dass Vorrichtungen gegen ungefugtes oder irrtümliches Betätigen gesichert sein muss. Der Arbeitgeber hat die Pflicht, die Arbeitsmittel so zu gestalten, dass bei deren Benutzung der Gesundheitsschutz des Arbeitnehmers gewährleistet ist. Zudem wird festgelegt, dass Änderungs-, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten nur bei Stillstand des Arbeitsmittels vorgenommen werden darf. Während dieser Arbeiten ist das Arbeitsmittel und seine beweglichen Teile gegen Einschalten und unbeabsichtigte Bewegung zu sichern. (Quelle: EG-Richtlinie 89/655, Betriebssicherungsverordnung / Anhang 1 + 2, OSHA 1910.147).

Die Lockout-Tagout Systeme von MAKRO IDENT entsprechen allen genannten Richtlinien und Vorschriften aus Deutschland, USA und der EU. Somit ist ein sicheres Arbeit bei Wartung, Reinigung oder Instandhaltung gewährleistet. Die Systeme bieten eine sichere Vorbeugung gegen Sach- und Personenschäden. Zusätzlich sichern sie gegen eigene Fehler oder Fehler anderer. Aufgrund der auffälligen Farben und Hinweisschilder machen sie sehr deutlich auf die Verriegelung und Sperrung aufmerksam.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT – Lockout-Tagout Solutions
Bussardstraße 24,
82008 Unterhaching,
TEL. 089-61565828,
FAX 089-61565825,
www.lockout-tagout.de,
Ansprechpartner: Angelika Wilke


Web: http://www.lockout-tagout.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...