info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ACE Auto Club Europa |

Österreich: Ferienrückreiseverkehr mit Schneehindernissen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stuttgart (ACE) 8. Januar 2010 - Wegen des Ferienendes in Süddeutschland und aufgrund anhaltender Schneefällen, rechnet der ACE Auto Club Europa am Wochenende mit teils massiven Behinderungen im Rückreiseverkehr. "Wir hoffen aber, dass alle Urlauber die Wintersportorte verlassen und heimkommen können, ohne stecken zu bleiben", sagte der Touristik-Chef des Clubs, Herbert Müller, in Stuttgart. Nach seinen Worten wird es am Samstag von den frühen Vormittagsstunden an in Tirol auf der Inntalautobahn (A12) zwischen Wörgl und der ehemaligen Grenze Kufstein/Kiefersfelden sowie vor den Auffahrten Achensee/Zillertal, Imst/Pitztal und Ötztal zu erheblichen Verzögerungen in Richtung Deutschland kommen. Ebenfalls mit erheblichen Staus müssten die Autofahrer auf der Zillertal Bundesstraße (B169) talauswärts und der Fernpaß Bundesstraße (B179) vor den Tunnelportalen des Lermooser- und des Grenztunnels Vils/Füssen rechnen.

Unter Berufung auf entsprechende Angaben des Österreichischen Autoclubs ARBÖ geht der ACE davon aus, dass auch auf der Arlbergschnellstraße (S16) zwischen Landeck und Bludenz viel Geduld von den Reisenden gefordert sein wird.
Weitere Staupunkte in Vorarlberg werden voraussichtlich die  Tunnelportale des Amberg- und Pfändertunnels auf der Rheintalautobahn (A14) sein. In Salzburg sollten Fahrzeuglenker auf der Tauernautobahn (A10) zwischen Bischofshofen und dem Knoten Salzburg sowie auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) mit zum Teil kilometerlangen Staus rechnen. Auch die Ennstal Bundesstraße (B320) und die Semmering Bundesstraße (B306) vor der Passhöhe werden betroffen sein. Nach Einschätzung des ACE wird sich die Rückreisewelle später über die Hauptverkehrsrouten Süddeutschlands in Richtung Norden quälen.



ACE Auto Club Europa
Rainer Hillgärtner
Schmidener Str. 227
70374
Stuttgart
meliha.sarper@ace-online.de
0711-5303266
http://www.ace-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Hillgärtner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1932 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ACE Auto Club Europa


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ACE Auto Club Europa lesen:

ACE Auto Club Europa | 10.02.2011

ACE-Sommerreifentest - Ökologie & Sicherheit Multifunktionale Eigenschaften noch unterentwickelt

Stuttgart (ACE) 10. Februar 2011 - Eine perfekte Symbiose von Sicherheit und Ökologie ist den Entwicklern von Sommerreifen offenbar noch nicht geglückt. Entweder werden Reifen angeboten, die aufgrund eines niedrigen Rollwiderstandes helfen etwas Sp...
ACE Auto Club Europa | 17.01.2011

Ohne große Staus ins Wochenende

Stuttgart (ACE) 17. Januar 2011 - Am kommenden Wochenende läuft der Verkehr auf den Autobahnen meist störungsfrei. Erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet der ACE Auto Club Europa lediglich rund um die Wintersportgebiete. Dort muss bei verbesserten Sc...
ACE Auto Club Europa | 12.01.2011

Benzinpreise - ACE: Marktwirtschaftliche Regulierung stärkt Wettbewerb

Stuttgart (ACE) 12. Januar 2011 - Angesichts immer neuer Teuerungsrekorde bei Kraftstoffen hat der ACE Auto Club Europa seine Forderung nach einer Regulierung der Benzinpreise in Deutschland erneuert. Zugleich verteidigt er seinen Vorstoß gegen Krit...