info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
apprupt GmbH |

apprupt startet Affiliate Netzwerk für iPhone Apps: WEB.DE Mobile und GMX Mobile als Partner-Plattformen bereits dabei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Apps gezielt mit Nutzern zusammen führen: apprupt erweitert die im Oktober gestartete Performance Marketing Suite um ein neues Produkt. Das in Deutschland erste Affiliate Netzwerk für iPhone Apps hat bereits zum Start namhafte Partner wie WEB.DE Mobile, GMX Mobile, Men‘s Health oder FTD.de. App Developer können ihre App ohne Risiko auf einer Pay-Per-Download Basis bei den Partnern einstellen. Zum Start schenkt apprupt jedem bis zum 31.01.2009 angemeldeten App Developer 50 Downloads.

Hamburg, 11.01.2010 – apprupt, der erste Performance Marketing Anbieter für iPhone Apps, geht mit seinem Affiliate Netzwerk für iPhone Apps online. App Developer können ihre Apps über apprupt bei reichweitenstarken Mobile-Partnern einstellen und so erfolgsbezogen zusätzliche Downloads generieren. Gleichzeitig erhalten mobile Portale und Apps die Gelegenheit ihr Angebot durch relevante und zu den eigenen Usern passenden Inhalten noch attraktiver zu gestalten.

Bessere Vermarktung bei kleinerem Risiko

apprupt bietet Developern somit erstmals die Möglichkeit, zusätzliche relevante Aufmerksamkeit für ihre App ohne weiteres Risiko zu erlangen. „Die Vermarktungsmöglichkeiten für App Developer waren bisher sehr beschränkt. Außer PR bestand lediglich die Möglichkeit, sich Reichweite auf Klickbasis einzukaufen. Das damit verbundene Vermarktungsrisiko lag zu 100% beim Entwickler selbst“ so Kjell Fischer, Geschäftsführer der in Hamburg ansässigen apprupt GmbH. „apprupt schafft neue Rahmenbedingungen, indem wir ausschließlich pro vermitteltem Download abrechnen. Gleichzeitig erlaubt uns die mittlerweile starke App Vielfalt, verschiedenste Themenbereiche mit Apps abzudecken und diese dort zu platzieren, wo sie für die Zielgruppe relevant sind.“ Dieser Themenbezug hat auch für mobile Portale und Apps Vorteile, die Ihren Nutzern einen Mehrwert bieten wollen.

Namhafte Partner bieten hohe Relevanz und Reichweite

Vertrieben werden die Apps über dezentrale App Stores, die im Mobil-Portal des jeweiligen Partners eingebunden sind. Hierbei handelt es sich um Informationsseiten, die detaillierte Beschreibungen der jeweiligen Apps bereithalten und im Apple App Store auf sie verlinken. Der Nutzer kann die passende App dann, wie gewohnt, im App Store herunterladen. Bereits zum Start kooperiert apprupt mit einigen der reichweitenstärksten Mobil-Portalen Deutschlands und umfasst diverse Themenbereiche. Neben WEB.DE Mobile und GMX Mobile bieten u.a. auch FTD.de, Men’s Health und freenet.de Apps über ihre mobilen Webseiten an.
App Developer können Ihre App unter www.apprupt.com im Affiliate Netzwerk einbinden und zahlen 35 Cent oder 30 % des Netto-Verkaufspreises für jeden durch apprupt vermittelten Download.

Zum Start: 50 Freidownloads für jeden Entwickler

Zum Start schenkt apprupt jedem Developer bei Anmeldung 50 Downloads über das Partnernetzwerk. Nach apprupt Performance Analytics ist das Affiliate Netzwerk nun bereits das zweite Produkt der apprupt Performance Marketing Suite. „Zukünftig wollen wir unser Partnernetzwerk innerhalb Deutschlands und auch über die Grenzen hinaus erweitern und so immer mehr Nutzer mit relevanten Inhalten zusammenführen“ erläutert Kjell Fischer.

Über apprupt:

apprupt ist der erste Performance Marketing Anbieter für iPhone Apps, der Transparenz und Profitabilität in den Mobile App Markt bringen will. Als Teil seiner Performance Marketing Suite bietet apprupt (www.apprupt.com) Developern die Möglichkeit, ihre Apps erfolgsbasiert in ein reitweichenstarkes Partnernetzwerk einzubringen und so zusätzliche Downloads zu generieren. Gleichzeitig ermöglicht apprupt Publishern, Ihre mobile Reichweite mit für den Nutzer relevanten und thematisch passenden Apps zu monetarisieren. Firmensitz ist Hamburg, Deutschland.

Kontakt:

Kjell Fischer
Geschäftsführer apprupt GmbH
presse@apprupt.com
www.apprupt.com/company

Weitere Informationen:

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.apprupt.com/presse. News zu apprupt und dem Mobile App Markt erhalten Sie auch direkt über unseren Blog oder unseren Twitter-Account.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kjell Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3663 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: apprupt GmbH

apprupt ist das erste Premium Performance Netzwerk für mobile Werbung. Wir bieten werbetreibenden Unternehmen reichweitenstarke und effektive Lösungen für erfolgreiches Werben im mobilen Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von apprupt GmbH lesen:

apprupt GmbH | 09.08.2012

Mobile-to-Offline aus der Hosentasche - apprupt bietet Advertisern revolutionäre Werbeform für Apple Passbook

Hamburg, 9. August 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, launcht zum Start von Apples nativer App Passbook als erster Anbieter im Markt eine neue Werbeform, die es werbetreibenden Unternehmen ermöglicht, individuel...
apprupt GmbH | 02.08.2012

apprupt übernimmt exklusive Zweitvermarktung der mobilen Titel von IDG Business Media GmbH

Hamburg, 02. August 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, hat sich das exklusive Zweitvermarktungsmandat für die mobilen Titel der IDG Business Media GmbH gesichert. Dieses beinhaltet die ganzheitliche Vermarktung ...
apprupt GmbH | 26.07.2012

apprupt zieht positive Halbjahres-Bilanz

Hamburg, 26. Juli 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, blickt mit einem deutlichen Wachstum in allen Unternehmensbereichen zufrieden auf die erste Jahreshälfte 2012 zurück. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr verz...