info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
centracon GmbH |

Experten-Workshop von centracon zur IT-Prozessautomation in Köln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anwender erleben, wie sie in drei überschaubaren und einfach gestaltbaren Schritten zu automatisierten IT-Services gelangen


(Leverkusen, 11.01.2010) Die IT-Prozessautomation im IT-Management spielt nach einer kürzlich durchgeführten Erhebung des Beratungshauses centracon für die Unternehmen eine immer größere Rolle. Sie gehört inzwischen für drei von fünf Firmen zu ihren fünf strategisch wichtigsten Handlungsfeldern. Besonders wichtig ist ihnen dabei die Rationalisierung der IT-Betriebsabläufe. Auf den nächsten Stellen des Prioritäten-Rankings positionieren sich Service Request Automation und das Virtualisierungs-Management mit 78 bzw. 76 Prozent. Über zwei Drittel der Unternehmen sehen auch im Management der User und ihrer Rechte ein wichtiges Einsatzfeld für Lösungen zur IT-Prozessautomation.

Mit Blick auf den hohen Bedarf im Markt nach Konzepten und Lösungen für die IT-Prozessautomation führt centracon am 28. Januar 2010 in Köln einen eintägigen Experten-Workshop zu diesem Thema durch. Gemeinsam mit dem Partner OGiTiX Software AG wird auf der 30. Etage des Mediaturms demonstriert, wie Anwender in drei überschaubaren und einfach gestaltbaren Schritten zu automatisierten IT-Services gelangen können:

1. Verbinden von Systemen und Applikationen;
2. Koordinieren und Steuern von Prozessen;
3. Automatisieren von Geschäftsprozessen und IT-Services.

Dieser Ansatz wird nicht nur konzeptionell dargestellt, sondern auch durch eine Live-Demonstration ergänzt. Außerdem erhalten die Teilnehmer der centracon-Veranstaltung einen praxisnahen und nutzenorientierten Einblick in eine Vielzahl möglicher Einsatzszenarien für workflowbasierte Automationslösungen. Darüber hinaus referiert ein Experte der GAD eG über die Erfahrungen des Bankenrechenzentrums in der IT-Automation beim Testmanagement.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und elektronische Anmeldung zum Experten-Workshop IT-Prozessautomation am 28.01.2010 in Köln unter: www.centracon.com

Über centracon:
Lösungen für die flexible und kosteneffiziente Bereitstellung und Verwaltung von IT-Arbeitsplätzen und Anwendungen charakterisieren die Kernkompetenzen von centracon. Unser Beratungsspektrum erstreckt sich neben der klassischen Optimierung und Standardisierung von Arbeitsplatz-Infrastrukturen, von der Implementierung innovativer Technologielösungen wie Anwendungsvirtualisierung und Virtual Desktops, über Prozess- und Infrastruktur-Automation bis hin zu innovativen Businesslösungen wie beispielsweise User-Self-Service-Konzepte. Zu den Kunden gehören beispielsweise Deutsche Telekom AG, FinanzIT, Deutsche Post AG, GAD eG, Heidelberger Druckmaschinen, Swisscom IT Services, Deutsche Bahn AG, e.on und verschiedene Bundesbehörden wie das Bundesinnenministerium. www.centracon.com

meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72,
Fax: +49 (0)2233–6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.centracon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2933 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: centracon GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von centracon GmbH lesen:

Centracon GmbH | 04.08.2011

Zu starker Fokus auf Techniktrends bei Desktop-Konzepten führt ins Abseits

(Leichlingen, 4. August 2011) Die Unternehmensberatung Centracon hat festgestellt, dass neue Konzepte für IT-Arbeitsplätze häufig unter einer zu engen Fokussierung auf trendorientierte Technologien leiden. Dies geht nach den Beobachtungen der Cons...
Centracon GmbH | 25.07.2011

Risiken bei der Desktop-Virtualisierung durch Healthcheck vermeiden

(Leichlingen, 25.07.2011) Das Beratungshaus Centracon hat zur systematischen Gap-Analyse in der Desktop-Virtualisierung einen Healthcheck entwickelt, um aktuell laufende Projektierung zu überprüfen. Der Healthcheck enthält einen umfangreichen Frag...
Centracon GmbH | 31.03.2011

Investitionsschützende Innovation der Desktop-Architekturen

(Leverkusen, 31.03.2011) Angesichts der momentan vielfältigen neuen technologischen Einflüsse auf die Desktop-Architekturen empfiehlt das Beratungshaus Centracon, eine systematische und mittelfristig angelegte Innovationsstrategie zu entwickeln sta...