info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GreenPocket GmbH |

GreenPocket nutzt Smart Metering zum Aufbau von Kundennähe und Imageverbesserung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die GreenPocket GmbH (http://www.greenpocket.de) stellt heute ihre verbraucherorientierte Energie-Monitoring-Technologie vor, die Energieversorgern neue Chancen im Rahmen der Einführung von Smart Metering bietet. Einerseits lassen sich mithilfe der GreenPocket Technologie neue verbraucherfreundliche Dienstleistungen für den Endkunden kreieren. Andererseits trägt die Technologie zur optimalen Kundenbindung durch Smart Metering bei und verbessert das Image des Energieversorgers im Hinblick auf Energieeffizienz und CO2-Emissionsreduktion.

Die Technologie von GreenPocket (http://www.greenpocket.de) basiert auf zwei wesentlichen Bausteinen: Die Energy Expert Engine (EEE) nutzt algorithmische und heuristische Verfahren, um Energie- und Verbrauchsdaten intelligent zu interpretieren. Dabei können die durch Smart Metering exponentiell wachsenden Datenmengen in Echtzeit verarbeitet werden. Gleichzeitig unterstützen die Energy Monitoring Tools (EMT) die Energieversorger dabei, die Smart Metering-Daten von Strom-, Gas- oder Wasserzählern verbrauchergerecht und aussagekräftig zu visualisieren.

Für Energieversorger ist die GreenPocket Technologie ein Instrument zur Neukundengewinnung und Kundenbindung gleichermaßen. Das vom Gesetzgeber angestrebte Ziel, den Verbraucher zu mehr Sparsamkeit beim Energieverbrauch zu motivieren, wird vom Energieversorger mit der GreenPocket Technologie aktiv unterstützt. Dabei setzt GreenPocket bei der Visualisierung der Smart Metering-Verbrauchsdaten auf eine wissenschaftlich fundierte Verbraucheransprache: Einerseits über ganz verschiedene Kanäle wie Web-Portale, iPhone-Applikationen oder über ein Wandgerät in der Wohnung und andererseits über Peergroup-Vergleiche, die dem Verbraucher etwa anzeigen, wie viel Energie sein Haushalt im Vergleich zu einem durchschnittlichen Haushalt gleicher Größe verbraucht. Durch Vorschläge und Tipps wird der Verbraucher in der Optimierung seines Energieverbrauchs individuell unterstützt.

Die Energy Monitoring Tools werden konsequent in die individuelle Website-Optik des Energieversorgers eingebunden. Die Energy Expert Engine ist als Technologieplattform im Hintergrund für den Kunden unsichtbar und kann mit verschiedenen Systemen wie das Meter Data Management (MDM), Kundendatenbanken sowie Abrechnungs-Systeme auf der Seite des Energieversorgers verbunden werden.

Intensive Beziehung zwischen Energieversorger und Kunde

"Mit der GreenPocket-Technologie zum Energie-Monitoring sind Energieversorger jeglicher Größe optimal aufgestellt, um von der Einführung von Smart Metering zu profitieren", sagt Alexander Hintermeier, CTO der GreenPocket GmbH. "Der Energieversorger gibt seinen Kunden ein Werkzeug an die Hand, um die Vorteile des Smart Meterings konkret zu nutzen. So erhält der Kunde durch die hohe Transparenz gezielte Hinweise, wie er seinen Energieverbrauch senken und damit bares Geld einsparen kann. Dieser Effekt stärkt die Beziehung zwischen Energieversorger und Kunde und senkt die zunehmend stärker werdende Wechselbereitschaft."



GreenPocket GmbH
Torben Pfau
Siegburger Str. 215
50679 Köln
+49-(0)221-3550950

http://www.greenpocket.de/



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Martin Jendrischik
Priessnitzstraße 7
01099
Dresden
mj@frische-fische.com
+49-(0)341-39299930
http://www.frische-fische.de


Web: http://www.greenpocket.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Jendrischik, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3375 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GreenPocket GmbH lesen:

GreenPocket GmbH | 08.09.2010

GreenPocket schließt Series A-Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Die GreenPocket GmbH (www.greenpocket.de), Spezialist für Software im Bereich Smart Metering, hat die Series A-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Rheinland Venture Capital (RVC), der ERP-Startfonds der KfW Bankengruppe und Schwetje Digita...
GreenPocket GmbH | 25.08.2010

GreenPocket gewinnt sieben Energieversorger als Kunden für Software zur Visualisierung und Interpretation von Smart Metering-Daten

Die GreenPocket GmbH (www.greenpocket.de), Software-Anbieter für die intelligente Interpretation und Visualisierung von Smart Metering-Daten, hat sieben Energieversorger als Kunden gewonnen. Die Energieversorger setzen sowohl die Energy Expert Engin...
GreenPocket GmbH | 18.08.2010

Energie sparen mit dem iPhone: GreenPocket App erfolgreich bei iTunes gestartet

Die GreenPocket App ermöglicht dem Endverbraucher einen transparenten Überblick über seinen Energieverbrauch. Mithilfe der intuitiv verständlichen Gestensteuerung lässt sich schnell und einfach durch verschiedene Darstellungen und Prognosen des ...