info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
daa Systemhaus AG |

Foto-Shooting für scanview® beim Textilkaufhaus Engelhorn

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue innovative Produktionswege bei der Katalogerstellung


Baden / Baden. Dass Dokumenten-Management-Systeme (DMS) sich nicht nur für das Verwalten von klassischem Schriftgut wie Rechnungen, Briefen oder Mahnungen eignen, zeigt eine Anwendung bei der Engelhorn Mode GmbH. Das Mannheimer Textilunternehmen nutzt fortan das DMS scanview® der daa Systemhaus AG, um die Produktion von Katalogen zu beschleunigen. Die Katalog-Bilder werden von der Erstellung bis hin zur Publikation mit scanview® verwaltet. Zusätzlich steuert scanview® den Freigabeprozess über mehrere Abteilungen. Mit Hilfe des Web-Connectors kann die externe Werbeagentur von Engelhorn direkt auf die Katalog-Manuskripte zugreifen und somit die Publikation vornehmen.

Bereits seit 1998 archiviert und verwaltet das Textilunternehmen Engelhorn Mode GmbH aus Mannheim „klassische Dokumente“ wie Rechnungen, Lieferscheine, Mahnungen, Gutschriften etc. mit scanview®. Dabei erfolgt eine direkte Kommunikation zwischen dem DMS und dem eingesetzten Warenwirtschaftssystem.

Ganz neu hingegen ist der Einsatz von scanview® für die Vorbereitung und Durchführung der Katalogproduktion zum Beispiel im Sportbereich. Neben der Zusammenstellung der neuen Wareneingänge entwickelte daa in Zusammenarbeit mit Engelhorn hier eine neue innovative Möglichkeit der schnellen und einfachen Katalogerstellung.
Hierzu werden die gewünschten Bilder mittels einer Digitalkamera aufgenommen. In scanview® wird ein neues Dokument erstellt, das auf einem Formular basiert. Dort werden die gewünschten Angaben zu Katalog, Seite und Beschreibung eingetragen und das Bild vom Speichermedium der Digitalkamera eingefügt. Das Katalogmanuskript wird in scanview® abgelegt. Die Verschlagwortung erfolgt – basierend auf den Formulareintragungen – automatisch. Ein Workflow wird gestartet und das neue Manuskript wird automatisch an den nächsten Empfänger weitergeleitet. Dieser wird per E-Mail (SMTP internet mail) benachrichtigt und braucht nur noch per Klick auf den Link in der E-Mail auf das neue Dokument zuzugreifen. Das Manuskript kann dann lokal gespeichert und verwendet werden. Die externe Werbeagentur kann so den neuen Katalog mit allen relevanten Daten und Informationen dezentral via Web-Connector erstellen. Dabei werden mit einem Web-Browser die Funktionen des Windows-Clients von scanview® ausgeführt. Darüber hinaus kann der Anwender recherchierte Dokumente aus scanview® auf einen externen Datenträger transferieren. Das Kennzeichen „Travel Check-Out“ signalisiert dann Mitarbeitern, dass eine Bearbeitung vorübergehend ausgeschlossen ist.

Über daa Systemhaus AG

Seit über zwölf Jahren entwickelt die daa Systemhaus AG, gegründet 1989, professionelle Software-Systeme im Bereich des prozessorientierten Enterprise Document Management und der optischen Archivierung. Mit dem Produkt scanview® gehört es zu den technologisch führenden Anbietern mit einer breiten Installationsbasis in den unterschiedlichsten Branchen des Mittelstandes sowie bei Grossunternehmen und liefert so die Grundlage für eine unternehmensweite Prozessoptimierung.

Das Unternehmen bietet umfassende technische und betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Planung, Software-Lösungen, Trainings- und Serviceleistungen in den Bereichen Datenarchivierung, Informationen, Dokumente und Wissen und stellt gemeinsam mit seinen Kunden die Weichen für die Informationsverwaltung der Zukunft. Das Know-how hinsichtlich Software-Lösungen, ASP und Input/Output-Management bringt die daa Systemhaus AG gezielt, kompetent und verständlich an seine Kunden.

Zertifizierungen und strategische Partnerschaften mit Unternehmen wie SAP, Oracle, Microsoft und EMC² unterstreichen die Kompetenz der daa Systemhaus AG als innovativer Software-Partner.

Die daa Systemhaus AG hat ihren Sitz in Baden-Baden und entwickelt dort das Produkt scanview®. Die Projektleitung sowie die zentrale Verwaltung befinden sich in München-Unterschleißheim. Vertriebliche Aktivitäten werden über die Standorte München und Nürnberg abgewickelt. Mit Gründung von CompetenceCentern in Dortmund, Frankfurt, Bremen, Wien und Mailand bietet das Unternehmen kompetenten Service vor Ort – auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Ihre Redaktionskontakte:

daa Systemhaus AG
Susanne Anger
An der Kaufleite 22
D-90562 Kalchreuth

Telefon +49 911 52146-60
Telefax +49 911 52146-68
E-Mail: s.anger@daa.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon +49 451 88199-12
Telefax +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de

Web: http://www.daa.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 3887 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von daa Systemhaus AG lesen:

daa Systemhaus AG | 14.08.2006

KONZEPTUM und daa Systemhaus AG vereinbaren Partnerschaft

Mit scanview® stellt die daa Systemhaus AG eine prozessorientierte Standardlösung für das unternehmensweite Archiv- und Dokumenten-Management bereit, mit der sich Dokumente wie beispielsweise Rechnungen oder Belege effektiv verwalten und archivier...
daa Systemhaus AG | 27.07.2006

DMS-Vorbericht der daa: scanview®: mehr Funktionalität, mehr Komfort (Stand H 040)

Das prozessorientierte Archiv- und Dokumenten-Management-System scanview® der daa archiviert sämtliche Unternehmensdokumente, von der CAD-Zeichnung über Office-Dateien, E-Mails bis zur gescannten A0-Zeichnung in einem zentralen Speicher. Mit dem i...
daa Systemhaus AG | 26.06.2006